Die Swiss First Class ist meiner Meinung nach eines der komfortabelsten Flugerlebnisse der Welt. Auch bei der Abfertigung am Boden tut sich nun etwas, denn Swiss führt ab dem 3. Juli einen neuen Service für alle in Zürich ankommenden Passagiere ein.

Bei meinem Flug in der Swiss First Class war ich in der Luft wirklich begeistert. Auch die Swiss First Class Lounge Zürich E hat es mir wirklich angetan. Leider setzt sich das positive Gesamterlebnis am Boden nicht fort. Bei mir ging nicht nur beim Abflug in Hongkong alles schief, auch in Zürich empfand ich den Service für First Class Passagiere als schwach. Man wird weder am Flugzeug in Empfang genommen noch genießt man Priorität bei der Sicherheitskontrolle bei Ankunft. Für den Terminalwechsel muss man die Bahn nutzen, doch ab dem 3. Juli 2018 ändert sich das.

Swiss führt persönlichen Transfer mit Limousinen ein

Ab diesem Datum werden Passagiere, die mit einem First Class Flug in Zürich ankommen, direkt am Flugzeug in Empfang genommen. Den neuen Service gibt es unabhängig davon, ob ein Flugzeug am Dock B, dem neuen Terminal E oder einer Außenposition ankommt. Passagiere mit Weiterflug werden in einem “modernen Fahrzeug” direkt zur Sicherheits- und Passkontrolle gefahren und von dort in die Swiss First Class Lounge A begleitet. Ein eigenhändiger Terminalwechsel mit der Bahn ist zukünftig für First Class Passagiere der Swiss entsprechend nicht mehr notwendig.

Passagiere, die in Zürich ankommen und keinen Weiterflug haben, werden ebenfalls von einer Limousine abgeholt und direkt zur Gepäckabgabe gefahren. Danach können die Passagiere natürlich auf Wunsch auch noch die Swiss Arrival Lounges nutzen.

Lufthansa bietet vergleichbaren Service noch nicht

Bei der Lufthansa gibt es mit dem First Class Terminal in Frankfurt schon länger einen ganz besonderen Service für alle Passagiere, die in der First Class unterwegs sind. Bei Abflug werden Passagiere von hier direkt zu ihrem Flugzeug gebracht, unabhängig davon, ob dieses am Terminal oder an einer Außenposition steht. Das gilt auch bei Umstiegen, sofern Ihr selbst den Weg in das First Class Terminal gegangen seid. Etwas Vergleichbares bietet Swiss in Zürich nicht, hier müsst Ihr bei Abflug vielmehr selbst den Weg zu Eurem Flugzeug finden (es sei denn, dieses wird an einer Außenposition abgefertigt, was allerdings sehr selten vorkommt).

Lufthansa First Class Terminal Frankfurt Restaurant Limousine

Gleichzeitig bietet die Lufthansa weder in Frankfurt noch in München einen vergleichbaren Service wie Swiss neu in Zürich. Passagiere mit First Class Ticket (oder Weiterflug in der First Class) werden bei Ankunft an einer Außenposition zwar mit einer Limousine oder einem Minivan abgeholt, allerdings nur zum Terminal und nicht ins First Class Terminal gefahren. Dies ist an sich noch nicht anders als bei Swiss. Im Gegensatz zum Service bei der Schweizer Airline gibt es den gesonderten Fahrservice allerdings nicht, wenn Ihr in der Lufthansa First Class direkt am Terminal ankommt – was die Regel ist. In diesem Fall gibt es zwar einen persönlichen Assistenten, Ihr müsst allerdings selbst durch das Terminal zur Welcome Lounge, der Gepäckausgabe oder Eurem Weiterflug laufen.

Fazit zum neuen First Class Service bei Swiss

Es mag sich um ein kleines Detail handeln, doch die Verbesserungen beim Ankunftsservice in der Swiss First Class haben es in sich. Bei meinem Flug in der Swiss First Class habe ich mit der Sicherheits- und Passkontrolle sowie dem Terminalwechsel insgesamt fast eine Stunde verbracht. Der neue Service sollte die Zeit signifikant reduzieren und Euch den Umstieg bei Ankuft in der Swiss First Class deutlich angenehmer machen. Bei Abflug ist der Service der Lufthansa First Class in Frankfurt noch etwas besser, die Ankunft in Zürich sollte zukünftig aber die maximal komfortable Lösung sein, um in der First Class zu landen.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz fliegt durchschnittlich an jedem dritten Tag und verbringt noch mehr Nächte in Hotels. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

  • Wie sieht es aus wenn ich ein F Ticket habe und zum Bsp. Abends um 20 Uhr in Zürich lande und am nächsten Tag weiter um 9 nach New York fliege? Werde ich dann auch am Flugzeug abgeholt Abends ?

    • Hallo Peter, ich bin mir da ehrlich gesagt nicht ganz sicher, aber wenn beide Flüge auf demselben Ticket sind (also in einer Buchung), solltest du mit der Limousine abgeholt werden. Ich kann das nicht garantiert sagen, so würde ich die Regelung aber interpretieren.

Alle Kommentare anzeigen (1)