Die Saudia Lounge Dschidda gehört sicherlich nicht zu den besten Lounges der Welt, ist für kürzere Aufenthalte allerdings in Ordnung. Was Euch konkret erwartet, zeigen wir Euch in diesem Review!

Dieses Review ist Teil des Tripreports zum reisetopia Meeting auf Bali. Alles zur Buchung und alle weiteren Teile findet Ihr im Intro!

Bevor ich genauer auf die Saudia Lounge am Flughafen von Dschidda eingehen möchte, will ich eine Sache voranstellen: Vor wenigen Monaten hat in Jeddah ein neues Terminal eröffnet, das aktuell ausschließlich für nationale Flüge genutzt wird. Voraussichtlich spätestens Ende 2019 sollen allerdings auch internationale Flüge hier abgefertigt werden, inklusive neuer Lounge. Die aktuelle Lounge ist entsprechend auch eher durchschnittlich und keineswegs vergleichbar mit Lounges wie der Qatar Airways Business Class Lounge in Doha.

Saudia Lounge Dschidda – Lage & Zugang

Die Saudia Lounge Dschidda liegt direkt nach der Sicherheitskontrolle auf der rechten Seite. Von der Lounge sind es zudem keine drei Minuten zu allen Gates (diese liegen alle direkt nebeneinander, da alle Flugzeuge mit einem Bus abgefertigt werden). Auch als Transitpassagier kommt man über denselben Weg in die Lounge. Als Premiumpassagier wird man von einem gesonderten Bus abgeholt und zum VIP-Transit gefahren. Hier wird kurz die Bordkarte geprüft, danach geht man durch eine Zollkontrolle und danach durch die „normale“ Sicherheitskontrolle wieder in den Abflugbereich und ist dann innerhalb kürzester Zeit in der Saudia Lounge.

Zugang zu der kombinierten Business & First Class Lounge in Jeddah haben alle Passagiere mit einem Ticket einer dieser beiden Klassen mit Saudia oder einer anderen SkyTeam-Airline. Darüber hinaus habt Ihr mit einem SkyTeam Elite Plus Status in Verbindung mit einem internationalen Ticket einer SkyTeam-Fluggesellschaft Zugang zur Lounge in Jeddah.

Saudia Lounge Jeddah – Layout & Sitzgelegenheiten

Mein erster Eindruck der Saudia Lounge war ein wenig besser als mein Fazit. Auf den ersten Blick wirkte die Lounge durch die große Fensterfront großzügig und modern. Wer allerdings genauer hinsieht, merkt auch den Zahn der Zeit. Dennoch gibt es eine recht ansprechende Auswahl an Sitzgelegenheiten, die teilweise einen guten Ausblick bieten.

Saudia Lounge DschiddaSaudia Lounge Dschidda Ausblick

Darunter befinden sich großenteils verschiedene bequeme Sessel, die allen voran zum Relaxen gedacht sind. Wirklich Raumtrenner oder ähnliches gibt es allerdings nicht.

Saudia Lounge Dschidda 5

Neben den verschiedenen aus Sesseln bestehenden Sitzgruppen gibt es auch noch einige Esstische direkt am Buffet. Dies sind auch die einzigen Plätze, an denen sich richtig mit einem Laptop und einer Maus arbeiten lässt.

Saudia Lounge Dschidda 3

Erwähnenswert ist auch, dass die Lounge über eigene Waschräume und jeweils eine Dusche für Frauen und Männer verfügt. Für Sauberkeit wird konstant gesorgt, wirklich angenehm wirkten die Toiletten und die Dusche dennoch nicht. Zudem bildeten sich immer wieder Schlangen.

Saudia Lounge Dschidda Toiletten

Hinzu kommt, dass die Lounge sich im Laufe des Abends (ich war etwa drei Stunden hier) doch sehr stark gefüllt hat, wodurch es sehr laut wurde. Wirklich relaxen lässt sich entsprechend nicht, zumal es an abgetrennten Bereichen oder Liegen fehlt.

Saudia Lounge Dschidda – Essen & Trinken

Enttäuscht hat mich die Saudia Lounge Jeddah besonders in Hinsicht auf das Buffet. Dieses sieht im ersten Moment recht großzügig auf, gibt es auf der einen Seite doch mehrere Warmhaltebehälter. Diese wurden allerdings auch nach Einbruch der Dunkelheit nicht befüllt, sodass ich nicht ganz verstehe, ob es je warmes Essen gibt (der Ramadan war bei meinem Besuch bereits vorbei).

Saudia Lounge Dschidda Buffet 5

Das kalte Buffet auf der anderen Seite ist ordentlich, aber nicht mit dem Niveau anderer internationaler Lounges vergleichbar. Es gibt Gemüse, Oliven, kleinere Sandwiches sowie ein paar verschiedene Süßspeisen, wirklich satt wird man hier definitiv nicht. Das Niveau hat mich eher an eine Priority Pass Lounge erinnert.

Saudia Lounge Dschidda BuffetSaudia Lounge Dschidda Buffet 4Saudia Lounge Dschidda Buffet 2

Wie bei Saudia generell gibt es natürlich auch keinen Alkohol, sondern nur Softdrinks, Saft und Wasser.

Edelweiss Business Class Airbus A320 Getränke

Insgesamt bietet fast jede Lufthansa Lounge mehr als die Saudia Lounge. Auch im Mittleren Osten ist die Konkurrenz weit weg, egal es ob es um die Etihad Premium Lounge oder die Qatar Airways Lounge geht.

Saudia Lounge Jeddah – Entertainment

Wirklich überzeugen konnte die Saudia Lounge in Jeddah mich auch bezüglich des Entertainments nicht. Es gibt eine Auswahl an lokalen Zeitungen und Zeitschriften, aber keine internationalen Optionen. Dazu gibt es ein paar Fernseher, die bei meinem Aufenthalt in ganz schlechter Qualität die Spiele der Fußball Weltmeisterschaft gezeigt haben.

Saudia Lounge Dschidda 4

Dazu gibt es natürlich in der gesamten Lounge kostenfreies Internet. Dieses war schon anfangs sehr langsam, wurde besonders am späteren Abend aber fast unnutzbar. An Streaming war generell nicht zu denken, aber auch Bilder luden irgendwann nur noch sehr schlecht. Ein Business Center gibt es ebenfalls nicht, das ist für eine internationale Lounge schon enttäuschend.

Saudia Lounge Dschidda – Fazit

Die Lounge am Flughafen von Dschidda ist zweifelsfrei nicht auf dem Niveau anderer internationaler Lounges. Sie ist zu klein, hat kein besonders gutes Buffet und bietet kaum attraktives Entertainment. Aushalten lässt es sich in der Lounge dennoch, immerhin ist es nämlich angenehm hell und man sitzt bequem. Längere Aufenthalte würde ich hier nicht empfehlen, wer aber nur einen kurzen Transit in Jeddah hat, der hält es hier definitiv aus.

Weitere Reviews zu Hotels, Lounges und Airlines findet Ihr auf unsere Übersichtsseite!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz fliegt durchschnittlich an jedem dritten Tag und verbringt noch mehr Nächte in Hotels. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.