Das Jumeirah at Etihad Towers Abu Dhabi ist ein Luxushotel in bester Innenstadtlage in der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate. Warum das Hotel trotzdem Urlaubscharakter hat, zeige ich Euch in diesem ausführlichen Review!

Dieses Review ist Teil des Tripreports ‘British Airways Club Suite & 11 Luxushotels in fünf Tagen’. Alle Teile & Informationen zur Buchung gibt es im Intro!

In Abu Dhabi gibt es genauso wie in Dubai eine enorme Vielzahl an Luxushotels aller größeren Ketten, wenngleich das Angebot nicht ganz so übertrieben ist wie in der Nachbarstadt. Der arabische Anbieter Jumeirah betreibt dennoch gleich mehrere Hotels. Als eines der besten davon gilt das Jumeirah at Etihad Towers Abu Dhabi, das wie der Name schon sagt, in den markanten Hochhaustürmen im Stadtzentrum liegt. Direkt um die Ecke ist das Emirates Palace und verschiedene Malls befinden sich sogar im selben Gebäude. Eine viel bessere Lage gibt es in Abu Dhabi nicht. Doch kann das Hotel insgesamt auch wirklich überzeugen?

Jumeirah at Etihad Towers Abu Dhabi – die Buchung

Gebucht habe ich das Jumeirah at Etihad Towers Abu Dhabi natürlich über reisetopia Hotels, denn hier erwarten einen dank dem Jumeirah Passport to Luxury Programm die folgenden Vorteile:

  • kostenfreies Frühstück für zwei Personen
  • ein 75 US-Dollar Hotelguthaben für Speisen & Getränke
  • ein Upgrade um eine Kategorie (nach Verfügbarkeit)
  • früher Check-in und später Check-out (nach Verfügbarkeit)
  • reguläre Punkte und Statusvorteile bei Jumeirah Sirius
  • ein kostenfreier Flughafen-Transfer (bei Buchung einer Suite)
  • eine besondere Behandlung bei Buchung & Aufenthalt

Da ich nur ein Standardzimmer gebucht hatte, konnte ich nicht auf den Flughafen-Transfer als Benefit buchen und auch ein Upgrade gab es leider nicht. Das lag aber weniger am Willen des Hotels, denn am Fakt, dass nur Standardzimmer und nicht die Kategorie darüber Twin Betten hat. Ansonsten wurden alle Vorzüge problemlos und proaktiv gewährt.

Bezahlt habe ich für diesen Aufenthalt knapp 250 Euro pro Nacht, was im Herbst in Abu Dhabi kein niedriger, aber auch kein übertriebener Preis ist. Die beiden Resorts auf Saadiyat Island, das Park Hyatt Abu Dhabi und das St. Regis Saadiyat Island, waren etwa beide deutlich teurer.

Jumeirah at Etihad Towers Abu Dhabi – das Zimmer

Auch die Standardzimmer im Jumeirah at Etihad Towers Abu Dhabi haben bei mir einen positiven Eindruck hinterlassen, da diese modern und stilvoll eingerichtet sind.

Jumeirah At Etihad Towers Abu Dhabi Zimmer

Als besonders geräumig würde ich die Zimmer für den arabischen Raum nicht beschreiben, denn nach einem kleinen Eingangsbereich folgt direkt das recht vollgestellte Zimmer.

Jumeirah At Etihad Towers Abu Dhabi Zimmer 6

Hier befinden sich auf engem Raum zwei Twin Betten, jeweils mit einem Nachttisch daneben.

Jumeirah At Etihad Towers Abu Dhabi Zimmer 7

Gegenüber ist eine Konstruktion bestehend aus zwei Schränken mit dem Schreibtisch und dem Fernseher dazwischen.

Jumeirah At Etihad Towers Abu Dhabi Zimmer 3

Der Schreibtisch ist dabei ordentlich groß und kommt mit einem bequemen und ergonomischen Stuhl daher, sodass man gut arbeiten kann.

Jumeirah At Etihad Towers Abu Dhabi Zimmer 4

Direkt an der Fensterfront stehen noch zwei weitere Stühle mit einem kleinen Tisch.

Jumeirah At Etihad Towers Abu Dhabi Zimmer 5

Von hier kann auch bereits den tollen Ausblick über die Stadt genießen, denn selbst die Zimmer in den “niedrigeren” Stockwerken (zwischen 30 und 40) bieten bereits einen herausragenden Blick über Abu Dhabi.

Jumeirah At Etihad Towers Abu Dhabi AusblickJumeirah At Etihad Towers Abu Dhabi Ausblick 2

In jedem Zimmer findet man auch eine Kaffeemaschine mit einigen kostenfreien Kapseln sowie mehrere Flaschen Wasser.

Jumeirah At Etihad Towers Abu Dhabi Kaffeemaschine

Sehr schick finde ich im Jumeirah at Etihad Towers Abu Dhabi auch das Badezimmer, das sich sozusagen um die Ecke herum erstreckt. Zuerst findet man zwei Waschbecken an einem angenehm großen Waschtisch vor.

Jumeirah At Etihad Towers Abu Dhabi Bad

Hier stehen auch bereits die im Jumeirah Abu Dhabi wirklich besonderen Pflegeprodukte, die in der Form der Segel des Gebäudes gestaltet sind.

Jumeirah At Etihad Towers Abu Dhabi Bad 6

Der Rest des Badezimmers folgt in einem durch eine Tür abgetrennten Bereich.

Jumeirah At Etihad Towers Abu Dhabi Bad 2

Hier befindet sich auf der rechten Seite, erneut an einer Fensterfront, die Badewanne.

Jumeirah At Etihad Towers Abu Dhabi Bad 5

Auf der anderen Seite findet man zwei Glaskästen (allerdings mit keinem echten Sichtschutz), wobei in einem die Toilette mit Bidet untergebracht ist.

Jumeirah At Etihad Towers Abu Dhabi Bad 7

Im anderen Kasten ist dagegen die Dusche zu finden, die mit zwei Duschköpfen und einem sehr guten Wasserdruck daherkommt.

Jumeirah At Etihad Towers Abu Dhabi Bad 8

Auch aus dem Badezimmer heraus ist der Ausblick noch einmal sehr schön und man sieht sogar den beeindruckenden Palast des Scheichs.

Jumeirah At Etihad Towers Abu Dhabi Ausblick 3

Insgesamt fand ich die Zimmer im Jumeirah at Etihad Towers Abu Dhabi besonders im Vergleich zu Hotels wie dem Raffles Dubai zwar vergleichsweise klein, aber dennoch schick und dank dem vielen Licht und tollem Ausblick auch sehr charmant.

Jumeirah at Etihad Towers Abu Dhabi – das Frühstück

Einen guten Eindruck hat das Jumeirah at Etihad Towers Abu Dhabi auf mich aber auch noch in anderen Bereichen gemacht. Der erste davon ist das Frühstück, das im Restaurant des Hotels serviert wird – hier kann besonders auf der Terrasse sehr schön sitzen und den Ausblick genießen.

Jumeirah At Etihad Towers Abu Dhabi Frühstück Ausblick 3

Das Angebot an Speisen und Getränken kann sich ebenfalls sehen lassen, denn das Buffet erstreckt sich über zahlreiche Stationen und bietet eine wirklich hervorragende Auswahl.

Jumeirah At Etihad Towers Abu Dhabi Frühstück 5Jumeirah At Etihad Towers Abu Dhabi Frühstück 2

Allein das enorme Regal mit verschiedenen Brot- und Gebäckspezialitäten konnte mich ziemlich begeistern, wobei auch die Auswahl an Früchten sowie Käse und Aufschnitt gut ist.

Jumeirah At Etihad Towers Abu Dhabi Frühstück 8Jumeirah At Etihad Towers Abu Dhabi Frühstück 7Jumeirah At Etihad Towers Abu Dhabi Frühstück

Auch bei den warmen Speisen gibt sich das Hotel keine Blöße, denn hier gibt es nicht nur eine große westliche Auswahl, sondern darüber hinaus auch Spezialitäten aus diversen asiatischen Küchen.

Jumeirah At Etihad Towers Abu Dhabi Frühstück 4Jumeirah At Etihad Towers Abu Dhabi Frühstück 3

Ergänzt wird das Angebot durch eine Live-Cooking-Station, an der man Eierspeisen nach Wahl bestellen kann. Ich entschied mich für ein leckeres Egg-White-Omelette.

Jumeirah At Etihad Towers Abu Dhabi Frühstück 9

Zusammenfassend gibt es im Jumeirah at Etihad Towers Abu Dhabi keinen Grund zur Kritik am Frühstück – hier gibt es wirklich alles, was man sich in einem guten Hotel wünscht.

Jumeirah at Etihad Towers Abu Dhabi – das Essen

Die Küche im Jumeirah konnte ich ansonsten primär am Strand testen. Hier habe ich am Abend einen sehr leckeren Wrap mit Hühnchen bestellt und in toller Atmosphäre genossen.

Jumeirah At Etihad Towers Abu Dhabi EssenJumeirah At Etihad Towers Abu Dhabi Essen 2

Am zweiten Tag habe ich zudem den Burger probiert, der qualitativ ebenfalls überzeugen konnte.

Jumeirah At Etihad Towers Abu Dhabi Essen 3

Auch wenn ich nicht die Gelegenheit hatte, die Küche in allen Facetten zu testen, waren meine Eindrücke soweit sehr gut, zumal die Kombination aus Entspannung am Strand überzeugt.

Jumeirah at Etihad Towers Abu Dhabi – die Erholung

Generell ist die Erholung ein Aspekt, der im Jumeirah at Etihad Towers Abu Dhabi überraschend gut ist, noch deutlich mehr als im Four Seasons Abu Dhabi. Dies liegt daran, dass das Hotel beispielsweise ein sehr großes und gut ausgestattetes Fitnessstudio hat.

Jumeirah At Etihad Towers Abu Dhabi Fitness 2Jumeirah At Etihad Towers Abu Dhabi Fitness

Dieses ist nicht nur sehr groß, sondern auch besonders sehr weitreichend ausgestattet ist und somit auch für Krafttraining sehr gut geeignet ist. Das ist auch nicht in jedem Luxushotel so.

Jumeirah At Etihad Towers Abu Dhabi Fitness 6Jumeirah At Etihad Towers Abu Dhabi Fitness 5Jumeirah At Etihad Towers Abu Dhabi Fitness 3

Wirklich besonders ist im Jumeirah Abu Dhabi allerdings der Pool- und Strandbereich, der für ein Stadthotel wirklich überragend ist.

Jumeirah At Etihad Towers Abu Dhabi Pool 8

Nach einer Fahrt mit dem Aufzug in den mitunter untersten Stock des Hotels findet man sich in einer Landschaft bestehend aus drei großen Pools mit Meerblick wieder.

Jumeirah At Etihad Towers Abu Dhabi Pool 9

Der erste und größte Pool ist besonders für Familien und zum Entspannen mit Meerblick gedacht. Direkt daneben befinden sich zudem auch die Tische von einem der Restaurants.

Jumeirah At Etihad Towers Abu Dhabi Pool 7

Zum Bahnen schwimmen ist eher ein anderer Pool gedacht, der etwas seitlich versetzt liegt und an dem sich auch die Poolbar befindet.

Jumeirah At Etihad Towers Abu Dhabi Pool

Zudem gibt es noch einen weiteren Pool, der eine Art Infinity Pool ist.

Jumeirah At Etihad Towers Abu Dhabi Pool 4Jumeirah At Etihad Towers Abu Dhabi Pool 3

Mein persönliches Highlight ist allerdings generell der Strand, der sich entlang der Länge des Pool-Bereichs erstreckt und in die kleine Bucht bzw. den kleinen Hafen hineingeht.

Jumeirah At Etihad Towers Abu Dhabi Strand 2

Hier gibt es eine Vielzahl an Liegen mit einer bequemen Auflage und einem kleinen Tischen.

Jumeirah At Etihad Towers Abu Dhabi StrandJumeirah At Etihad Towers Abu Dhabi Strand 3

Zudem ist ein recht großes Stück des Wassers mit einem “Netz” abgetrennt, sodass man hier auch gut ein wenig im Meer schwimmen kann.

Jumeirah At Etihad Towers Abu Dhabi Strand 4

Nun sollte man diesen Bereich nicht unbedingt mit dem Urlaubsfaktor von Hotels mit echtem Strand vergleichen, schon gar nicht mit Hotels wie dem Hilton Seychelles Labriz Resort, aber auch nicht mit Hotels wie dem Waldorf Astoria Dubai Palm Jumeirah. Dennoch hat mir das Angebot insgesamt sehr gut gefallen und ich finde diese Erholungsoptionen für ein Stadthotel wirklich hervorragend.

Jumeirah at Etihad Towers Abu Dhabi – Fazit

Mein Aufenthalt im Jumeirah at Etihad Towers Abu Dhabi war insgesamt sehr angenehm und ich würde das Hotel definitiv weiter empfehlen. Die Zimmer sind zwar nicht ganz so großzügig wie in anderen Hotels der Stadt, dafür gibt es eine schicke Einrichtung und einen tollen Ausblick. Überzeugen konnten auch das Frühstück sowie besonders der Erholungsbereich, sodass man mit einer Buchung über das Jumeirah Passport to Luxury Programm zweifelsfrei nichts falsch machen kann!

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz liebt nicht nur Reisen, sondern auch Luxushotels in aller Welt. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.