Airlines

Review: United Airlines Business Class Boeing 767

Auf der Strecke New York-Houston hatte ich das Glück, eine 767 von United in Langstreckenkonfiguration fliegen zu können. Das Besondere an diesem Flugzeug ist die sehr komische Bestuhlung in der Business Class in einer 2-1-2 Anordnung. Ich entschied mich für den Mittelsitz und hatte einen wirklich angenehmen Flug.

United Airlines Boeing 767

Dieses Review ist Teil des Tripreports Auf Umwegen nach Mexiko City, dessen andere Teile Ihr hier findet!

Review: United Airlines Business Class Boeing 767 – der Sitz

Auf einem vierstündigen Flug ist ein flaches Bett eine sehr feine Sache. Der Sitz ist darüber hinaus auch noch sehr gemütlich.

United Airlines Boeing 767 Mittelsitz

Wie schon erwähnt, ist diese Anordnung besonders. Der Mittelplatz hat sich trotz des Ganges auf beiden Seiten sehr abgeschirmt angefühlt, die Plätze an den Fenstern haben natürlich den Nachteil eines direkten Nachbarn. Ich empfehle deswegen die Mittelplätze für Alleinreisende.

United Airlines Business Class Boeing 767 – die Verpflegung

Witzig bei amerikanischen Airlines ist, dass die Getränke am Boden im Plastikbecher daherkommen. In der Luft wird mit üblichem Glas bedient.

United Airlines Boeing 767

Ich war wirklich positiv von meinem Frühstück überrascht. Für den morgendlichen Flug war ein Omelett perfekt, sehr lecker und erfrischend. Der Kaffee war auch vernünftig, die Crew sehr zuvorkommend und nett – so darf es häufiger sein!

United Airlines Boeing 767 Essen

United Airlines Business Class Boeing 767 – das Entertainment

Besonders gut hat mir das Entertainment System gefallen. Anders, als vielfach bei anderen Airlines praktiziert, ist das System auch am Boden schon verfügbar, um Filme zu gucken und Musik zu hören, während der Rest der Passagier noch an Bord geht. Die Auswahl war ebenfalls sehr zeitgemäß. Außerdem wurde WLAN angeboten.

United Airlines Boeing 767 Entertainment

United Airlines Business Class Boeing 767 – Fazit

Ein unerwartet angenehmer Flug! Ich hatte immer das Vorurteil im Kopf, amerikanische Airlines könnten vom Service her häufig nicht mithalten. Ich wurde eines besseren belehrt, der Flug war sehr angenehm und uneingeschränkt zu empfehlen.

Weitere Reviews zu Hotels, Lounges und Airlines findet Ihr auf unserer Übersichtsseite!

Moritz Stoldt

Seit Moritz herausgefunden hat, wie man Wege an eigentlich unerreichbare Ziele finden kann, ist er immer auf der Suche nach neuen, kreativen Methoden zum Erreichen von Reisezielen und Airline-Status. Auf reisetopia lässt er Euch daran teilhaben!

Ihr habt eine Frage? Schreibt einfach an moritz.stoldt@reisetopia.de!

Kommentar verfassen