Nachdem Moritz Euch bereits die Vakuumbeutel aus dem Portfolio von Travando vorgestellt hat, bin ich auf die Hemdentasche im Sortiment gestoßen. Das Produkt verspricht einen knitterfreie Hemdentransport auf Reisen.

Travando Hemdentasche

Bis vor kurzem habe ich für Reisen entweder eine normale Anzugtasche genutzt oder die Hemden einfach gefaltet in den Koffer gepackt. Meine Hemden sind zwar eigentlich bügelfrei, trotzdem mussten diese nach dem Transport im Koffer noch einmal kurz gebügelt werden. Falten sind so eigentlich unvermeidbar.

Wie funktioniert die Hemdentasche?

Mit einer Hemdentasche soll angeblich ein knitterfreier Transport von Hemden möglich sein. Auf Amazon findet Ihr dazu eine Reise von Produkten, das Prinzip ist in jedem Fall gleich. In diesem Fall habe ich mich für das Produkt von Travando entschieden.

Die Hemden werde mittels einer Schablone gefaltet und dann in einer Tasche geschützt transportiert. Das Falten funktioniert recht einfach, das Hemd wird praktisch so gefaltet, wie Ihr es aus den Verkaufsverpackungen kennt. Dazu findet sich auch eine bebilderte Anleitung auf der Hemdentasche. In Fall der hier getestete Hemdentasche wird das gefaltete Hemd dann zwischen zwei Platikplatten in der faltbaren Tasche transportiert. Auch lassen sich problemlos mehrere Hemden in der Tasche transportieren, Platz ist mehr als genug vorhanden.

Ist die Hemdentasche praktikabel?

Der Transport von Hemden in der Hemdentasche gestaltet sich recht einfach. Zwar müssen die Hemden vorab gefaltet werden, den Clou habt Ihr aber sicher schnell raus.

Travando Hemdentasche Anleitung

Prinzipiell ist die Tasche zum eigenständigen Transport, wie auch eine Anzugtasche gedacht. Da ich allerdings wenig Lust habe, permanent ein Täschchen in Handtaschengröße einzeln mitzuschleppen, habe ich diese einfach mit in den Koffer gepackt. Die Tasche passt dabei problemlos in einen Rimowa Koffer in Handgepäckgröße.

Travando Hemdentasche in Rimowa Koffer

Bleiben die Hemden knitterfrei?

Wichtigstes Thema ist sicherlich die Frage, ob die Hemden knitterfrei bleiben. Wunschlos glücklich bin ich mit der Hemdentasche dabei nicht, durch das Falten entstehen leider in jedem Fall einige Falten, die sich aber in jedem Fall schnell rausbügeln lassen. Auch meine Falttechnik lässt sicher noch zu Wünschen übrig. Im Vergleich zu einer Anzugtasche, bei der meine Hemden meist weitestgehend faltenfrei bleiben, hat die Hemdentasche hier aber das Nachsehen.

Travando Hemdentasche Bewertung Travando Hemdentasche Hemd Falten

Im Vergleich zum losen Transport im Koffer sind die Hemden jedoch ein gutes Stück ordentlicher. Auch bringt die Tasche ein gutes Stück Ordnung in meinen sonst recht chaotischen Koffer. Alles in allem eine sinnvolle Investition, die ich durchaus weiterhin nutzen werde. Bin ich aber auf absolut knitterfreie Hemden angewiesen und habe kein Bügeleisen zur Verfügung, führt meiner Meinung nach weiterhin kein Weg an einer Anzugtasche vorbei.

Travando Hemdentasche – Fazit

Das von mir getestet Produkt hat mich vor allem durch wirklich qualitative Verarbeitung überzeugt. Dies hätte ich für den Preis von unter 20 Euro bei Amazon wirklich nicht erwartet. Da ich bei jeder Reise Hemden im Gepäck habe, kommt die Travando Hemdentasche nun auch ständig zum Einsatz. Bisher habe ich noch in jedem Hotel ein Bügeleisen vorgefunden, weshalb das kurze Aufbügeln kein Problem darstellt. Größter Vorteil für mich: Auch bei leerem Koffer bleiben die Hemden in der Tasche in Form und verknittern nicht komplett.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Severin ist seit ein paar Jahren in der Vielfliegerszene aktiv. Angefangen mit regelmäßigen Daytrips nach ganz Europa hat es ihn immer weiter in die Welt getrieben. Auf reisetopia teilt Severin besonders seine Tipps, um günstig durch Europa zu fliegen!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

Alle Kommentare anzeigen (1)