Lounges

Review: Swiss Senator Lounge Zürich E

Einige Monate ist die neue Senator Lounge im Dock E schon offen. Zutritt zur Swiss Senator Lounge Zürich E haben Fluggäste in der First Class oder mit Gold Status einer Star Alliance Airline. Passagieren der Business Class steht die Swiss Business Class offen, Fluggästen in der Swiss/Lufthansa First Class zusätzlich noch die Swiss First Lounge.

Swiss Senator Lounge Zürich E Whisky Club

Von der Sicherheitskontrolle oder einem der Schengen Gates durchlauft Ihr erst im Hauptgebäude die Passkontrolle bis es mit der Skymetro zum Dock E geht. Die Lounges befinden sich dort über dem Gatebereich, mittels der Aufzüge oder der Treppe erreicht Ihr die Rezeption der Lounges.

Swiss Senator Lounge Zürich E – Layout

Hinter dem Eingang geht es entweder links in den Whisky Club 28/10 oder rechts an der Presseauswahl vorbei in den großen Loungebereich. An der Holzwand ist das Schweizer Alpenpanorama abgebildet, darunter findet Ihr eine riesige Auswahl an Magazinen.

Swiss Senator Lounge Zürich E Wand

Gegenüber überblickt man passenderweise durch die großen Panoramafenster das Bergpanorama. Am Ende des Ganges befinden sich Zellen zum Telefonieren. Gegenüber die Toiletten und Duschen.

Swiss Senator Lounge Zürich E Handyzellen

Weiter durch geht es links in den zentralen Loungebereich mit diversen Getränken, herausragenden Kaffeevollautomaten und natürlich einem Büffet plus Front Show Cooking. Dort werden wechselnde Gerichte nach Wahl zubereitet. Komfortable Sitzgelegenheiten zum Essen und Arbeiten stehen dort zur Verfügung. Wer es lieber etwas ruhiger mag, der kann auch in den “Work Areas” arbeiten oder sogar Ruheliegen nutzen.

.

Highlight ist aber sicher die Außenterrasse, die einen tollen Blick über das Vorfeld bietet.

Swiss Senator Lounge Zürich E – Essen

Auf Wunsch zubereitete Speisen sind eigentlich exklusiven First Class Lounges vorbehalten. In der Swiss Senator Lounge Zürich E stehen dennoch zwei Köche zur Verfügung, die Euch wechselnde Speisen nach Wahl frisch zubereiten. Neben der umfangreichen Auswahl vom Büffet gab es dort unter anderem Fusilli mit Pesto, Tomaten und Pute oder Wok-Nudeln. Lasagne und weitere Gerichte gab es vom Büffet.

Swiss Senator Lounge Zürich E Front Cooking

Neben der Küche steht außerdem eine Mövenpick Eisstation. Das kalte Angebot konnte sich auch defintiv sehen lassen, es gab diverse Kleinigkeiten in Weck-Gläsern.

Insgesamt defintiv eine tolle Auswahl, die auch qualitativ überzeugen konnte.

Swiss Senator Lounge Zürich E – Getränke

Der eingangs schon erwähnte Whisky Club 28/10 besitzt nicht nur eine Auswahl von 120 verschiedenen Whiskeys, Ihr bekommt dort natürlich auch Cocktails und andere Getränke. Eine Auswahl an Spirituosen befindet sich auch im Hauptbereich der Lounge in der Nähe des Büffets. Neben Wein und Sekt finden sich hier auch Fruchtsäfte und Softdrinks in den Kühlschränken. Die hochmoderne Kaffeemaschine produziert auf Wunsch dutzende verschiedene Kaffeespezialitäten, auch kalt oder entkoffeiniert.

Swiss Senator Lounge Zürich E – Entertainment

Die Swiss Senator Lounge im Pier E bietet neben der umfangreichen Auswahl an Printmedien auch Fernseher, auf denen in der Regel aktuelle Nachrichtensendungen laufen. Ansonsten ist der Zeitvertreib auch auf der grandiosen Außenterasse möglich. Besondere Highlights besitzt die Swiss Senator Lounge Zürich E in dieser Hinsicht aber nicht.

Swiss Senator Lounge Zürich E – Fazit

Mit dieser Lounge hat Swiss wirklich ins Schwarze getroffen. Das herausragende Catering gepaart mit der schönen Gestaltung der Bereiche sorgt für einen grandiosen Aufenthalt in der Lounge, für die sich auch der extra Weg aus dem Hauptterminal lohnt.

Weitere Reviews zu Hotels, Lounges und Airlines findet Ihr auf unserer Übersichtsseite!

Severin

Severin ist seit ein paar Jahren in der Vielfliegerszene aktiv. Angefangen mit regelmäßigen Daytrips nach ganz Europa hat es ihn immer weiter in die Welt getrieben. Auf reisetopia teilt Severin besonders seine Tipps, um günstig durch Europa zu fliegen!

Ihr habt eine Frage? Schreibt einfach an severin@reisetopia.de!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Kommentar verfassen