Das Sofitel Saigon Plaza ist ein Luxushotel in der vietnamesischen Hauptstadt Ho-Chi-Min-Stadt. Im Prinzip handelt es sich um ein typisches Business Hotel, das in jeder Hinsicht ein sehr gutes Erlebnis bietet. Zwar werdet Ihr voraussichtlich keinen “außergewöhnlichen” Aufenthalt erleben, dafür aber in jedem Fall einen konstant guten. Warum, lest Ihr in diesem ausführlichen Review!

Dieses Review ist Teil des Tripreports zu meinem Vater-Sohn-Trip nach Vietnam. Alle weiteren Teile sowie eine Erklärung findet Ihr in der Einleitung!

Für die drei Nächte Aufenthalt in Saigon, habe ich mich für zwei verschiedene Hotels entschieden. Das Sofitel Saigon Plaza und das Reverie Saigon. Das Sofitel sollte dabei auch das letzte Accorhotel auf meiner Reise sein. Zuvor durfte ich bereits das Sofitel Legend Metropole Hanoi, die Residence Hue, das Grand Mercure Danang und das Hotel Royal Hoi An genießen. Ein Höhepunkt war mein letzter Aufenthalt zwar nicht, aber in jedem ein guter Schlusspunkt.

Sofitel Saigon Plaza – die Buchung

Gebucht hatte ich das Sofitel Saigon Plaza im Rahmen eines Accorhotels Sale exklusive Frühstück. Mit einem Rabatt von 30 Prozent kostete das Hotel dabei etwa 170 Euro pro Nacht für die Kategorie direkt unterhalb des Club Levels. Ein Standardzimmer wäre noch einmal knapp 40 Euro günstiger gewesen. Dank meines Le Club Accor Gold Status gab es in diesem Fall allerdings ein Upgrade auf ein Club Zimmer und damit auch kostenfreies Frühstück. Zudem wurden ein Late Check-out, ein Willkommensgetränk sowie ein kleines Willkommensgeschenk gewährt.

Sofitel Saigon Plaza Welcome Gift

Im Prinzip gab es also genau die Elite Vorteile, die ich auch erwartet hatte, wenngleich ein Club Upgrade nicht zwingend gewährt werden muss. Da ich gemeinsam mit meinem Vater unterwegs war, haben wir zur Zahlung sein Barclaycard Platinum Double genutzt, um so von Versicherungsleistungen und dem Wegfall der Fremdwährungsgebühren zu profitieren.

Sofitel Saigon Plaza – das Zimmer

Ich hatte ein Twin Zimmer gebucht und erhielt entsprechend auch ein solches der Kategorie “Superior Club”. Als besonders groß stellte sich das Zimmer dabei allerdings nicht heraus. Wenn man dieses betritt, befindet sich rechts das Bad. Das Zimmer selbst kommt mit zwei recht kleinen Einzelbetten, zwei Nachtischen, einem interessanten Stuhl in der Ecke sowie einem Schreibtisch mit einem weiteren Stuhl daher.

Sofitel Saigon Plaza Superior Club Room 2Sofitel Saigon Plaza Superior Club Room 4Sofitel Saigon Plaza Superior Club Room 3

Alles fühlt sich ein wenig beengt an, die Betten und der gute Schreibtischstuhl sind also bequem, weswegen es keinen Grund zur Beschwerde gibt.

Sofitel Saigon Plaza Superior Club Room 5

Zudem gibt es eine Kaffeemaschine.

Sofitel Saigon Plaza Superior Club Room Coffee Machine

Das Design im Sofitel Saigon Plaza hat mir zudem sehr zugesagt, alles ist modern und chic und passt zur Marke. Attraktiv fand ich auch den Ausblick auf die Skyline von Saigon.

Sofitel Saigon Plaza Superior Club Room View 2

Das Badezimmer ist für ein Luxushotel ebenfalls nicht sonderlich groß. Es gibt eine Toilette, ein Waschbecken sowie eine Badewannen-Duschkombination mit einer Glasscheibe.

Sofitel Saigon Plaza Superior Club Room BathroomSofitel Saigon Plaza Superior Club Room Bathroom 3Sofitel Saigon Plaza Superior Club Room Bathroom 2Sofitel Saigon Plaza Superior Club Room Bathroom 5

Der Wasserdruck ist dabei gut, wenngleich ich mir in einem Hotel dieser Kategorie dennoch eine abgetrennte Dusche wünschen würde.

Sofitel Saigon Plaza – die Club Lounge

Im höchsten Stockwerk des Sofitel Saigon Plaza befindet sich die Club Lounge des Hotels, die einen noch besseren Blick über die Stadt bietet. Die Lounge ist relativ klein geraten, aber gemütlich eingerichtet.

Sofitel Saigon Club Lounge

Am Morgen wird ein kleines Frühstück serviert, das hauptsächlich aus kontinentalen Optionen wie Brot, Brötchen, Käse, Aufschnitt und Obst besteht.

Sofitel Saigon Plaza Club BreakfastSofitel Saigon Plaza Club Breakfast 3

Dazu kann man allerdings auch beliebige warme Speisen aus der Küche ordern, wovon ich gleich doppelt Gebrauch gemacht habe.

Sofitel Saigon Plaza Club Breakfast 5Sofitel Saigon Plaza Club Breakfast 4

Am Nachmittag wird ein Afternoon Tea serviert, der aus einigen süßen Optionen sowie verschiedenen Sandwiches besteht.

Sofitel Saigon Plaza Club Afternoon TeaSofitel Saigon Plaza Club Afternoon Tea 2

Genau dieses Fazit kann man auch für die Auswahl am Abend ziehen. Hier gibt es verschiedene kleinere Speisen, warm und kalt. Die Qualität ist gut, die Auswahl übersichtlich. Dazu gibt es eine gute Auswahl an verschiedenen Weinen, Bier und Spirituosen.

Sofitel Saigon Plaza Superior Club Evening Spread 2Sofitel Saigon Plaza Superior Club Evening Spread 5Sofitel Saigon Plaza Superior Club Evening Spread

Insgesamt bietet das Sofitel Saigon Plaza meiner Meinung nach eine gute Club Lounge, für die sich ein Aufpreis durchaus lohnt.

Sofitel Saigon Plaza – das Frühstück

Ich habe das Frühstück in der Club Lounge des Sofitel Saigon Plaza bereits beschrieben. Am zweiten Morgen habe ich mich aber auf den Weg nach unten gemacht und im Restaurant gefrühstückt. Hier erwartet einen eine wirklich herausragende Auswahl an verschiedenen Optionen, darunter zahlreiche kalte und warme Optionen der westlichen und asiatischen Küche.

Sofitel Saigon Plaza Breakfast 7Sofitel Saigon Plaza Breakfast 6Sofitel Saigon Plaza Breakfast 5

Es gibt unter anderem Schinken am Stück, verschieden Stationen für frisch zubereitete asiatische Speisen sowie Pizza am Buffet. Insgesamt kann ich nur sagen: Eine herausragende Auswahl und mindestens genauso gute Qualität. Wirklich toll.

Sofitel Saigon Plaza – die Erholung

Dass das Sofitel Saigon meiner Meinung nach eine gute Wahl für einen Aufenthalt in Saigon ist, liegt auch daran, dass das Hotel im Prinzip alles bietet. Dazu gehört auch ein gut ausgestattetes Fitness Center, das sich sowohl für Ausdauer- als auch für Krafttraining anbietet.

Sofitel Saigon Plaza GymSofitel Saigon Plaza Gym 2

Die Auswahl an Gewichten und auch verschiedenen Maschinen ist gut, bei meinen Besuchen war es zudem immer leer. Zudem bietet das Sofitel Saigon Plaza auch noch einen Pool auf dem Dach, der mit einem netten Ausblick auf die Stadt daherkommt. Wenngleich ich kein Fan von runden Pools bin (der Sinn erschließt sich mir nicht), ist der Pool groß genug, um Bahnen zu schwimmen.

Sofitel Saigon Plaza PoolSofitel Saigon Plaza Pool 4Sofitel Saigon Plaza Pool 2

Auch die Temperatur ist angenehm. Rund um den Pool herum befinden sich bequeme Liegen mit Stoffauflagen, dazu kann man am Pool auch Getränke und Speisen bestellen.

Sofitel Saigon Plaza Pool Drink

Insgesamt bietet das Sofitel Saigon also auch in dieser Hinsicht alles, was man sich wünschen kann.

Sofitel Saigon Plaza – Fazit

Das Sofitel Saigon hat mir insgesamt gut gefallen. Die Zimmer sind nicht sonderlich groß, aber schick und funktional eingerichtet. Die Club Lounge ist gut, das Frühstück ist ausgezeichnet und der Service zu jedem Zeitpunkt sehr gut und freundlich. Dazu gibt es einen guten Fitnessbereich und einen schönen Pool. Auch die Lage des Sofitel Sagion ist sehr gut. Es mag eindrucksvollere Hotels (etwa das The Reverie Saigon, das ich Euch im nächsten Review vorstellen), aber im Sofitel stimmt definitiv das Preis-Leistungsverhältnis.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline Reviews, Hotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz fliegt durchschnittlich an jedem dritten Tag und verbringt noch mehr Nächte in Hotels. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.