Lounges

Review: Singapore Airlines SilverKris Lounge Singapur T2

Die Singapore Airlines SilverKris Lounge Singapur T2 ist eine von insgesamt drei Lounges dieses Typs in Singapur. Die Lounge ist zwar alles in allem keine volle Enttäuschung, ich hätte dennoch mehr erwartet. Warum das so ist, könnt Ihr in diesem Review nachlesen!

Singapore Airlines SilverKris Lounge Singapore T2 Seating 2

Nachdem wir am Vorabend mit einem Singapore Airlines Airbus A380 aus Hongkong angekommen waren und die Nacht im InterContinental Singapur verbracht haben, ging es bereits am nächsten Morgen weiter.

Alle Details zur Buchung und die anderen Teile meines Tripreports ‘Mit Swiss zum Traumurlaub auf Koh Samui’ findet Ihr in meiner Einleitung zum Report!

Dieses Mal stand ein Flug mit Silk Air an, eine von nur einer handvoll Airlines, die nach Koh Samui fliegen (dürfen).

Singapore Airlines SilverKris Lounge Singapur T2 – Lage & Zugang

Schon bei den Lufthansa Lounges hat man es rund um die Benennung und die Zugangskriterien nicht einfach. Singapore Airlines treibt es aber auf die Spitze: So haben Business Class Passagiere immer Zugang zur SilverKris Lounge, auch wenn sie mit Silk Air unterwegs sind. Gäste mit Star Alliance Gold Status haben dagegen nur Zugang zu KrisFlyer Gold Lounge (nicht bei Silk Air Flügen), während First Class Passagiere entweder die First Class-Sektion der SilverKris Lounge oder den Private Room nutzen können. Letzteren wiederum aber nicht bei Star Alliance First Class Flügen, sondern ausschließlich bei Singapore Airlines Flügen.

Mit einem Silk Air Business Class Ticket durfte ich entsprechend in die Singapore Airlines SilverKris Lounge Singapur T2, welche die einzige Lounge im älteren Terminal ist (das wiederum mit Terminal 3 verbunden ist). Zu finden ist die Lounge recht einfach. Nach der Passkontrolle geht man in Richtung der Gates durch den Shopping-Bereich, hier weisen Schilder bereits auf die Lounge hin, die sich einen Stock über dem normalen Terminalbereich befindet. Neben der normalen SilverKris Lounge gibt es in dieser Lounge auch eine Sektion für First Class Passagiere.

Singapore Airlines SilverKris Lounge Singapore T2 – Layout

Die SilverKris Lounge im älteren von Singapore Airlines genutzten Terminal ist leider, wie viele andere Lounges der Airline auch, sehr dunkel. Tageslicht bietet die Lounge leider nicht. Genau dieselbe deprimierende Atmosphäre ist mir schon am Vortag in der Singapore Airlines Lounge Hongkong negativ aufgefallen. Davon abgesehen ist die Lounge recht groß und bietet zahlreiche Sitzmöglichkeiten.

Singapore Airlines SilverKris Lounge Singapore T2 Seating

Im vorderen Bereich folgt direkt nach der Rezeption ein Business Center. Danach geht es links in den Essensbereich, in dem neben dem Buffet auch einige Esstische zu finden sind.

Singapore Airlines SilverKris Lounge Singapore T2 Seating 6

Geht man nach rechts, befindet man sich im größten Raum der Lounge, der zahlreiche Sitzgelegenheiten desselben Stils vorweist. Man findet hier mehr als hundert typische Lounge-Sessel, die in verschiedenen Konstellationen einander gegenüberliegend angeordnet sind.

Singapore Airlines SilverKris Lounge Singapore T2 Seating 4

Die Typen von Sessels wechseln sich teilweise ab, fast immer findet sich zwischen den Sessels jeweils eine Art Tisch, in dem auch Steckdosen verbaut sind. Eine Lampe auf den Tischen sorgt für etwas mehr Helligkeit und Atmosphäre.

Singapore Airlines SilverKris Lounge Singapore T2 Seating 3

Etwas aufgelockert wird das doch sehr dunkle und ziemlich eintönige Design durch frische Blumen. Leider war die Lounge gerade anfangs zudem auch noch sehr überfüllt, sodass es ziemlich laut war. Immerhin bietet die Lounge aber saubere und großzügige Toiletten.

Singapore Airlines SilverKris Lounge Singapore T2 Restrooms

Mich persönlich kann die Atmosphäre ohne jedes Tageslicht und die immergleich Aneinanderreihung von Lounge-Sesseln ehrlich gesagt nicht überzeugen, besonders auch wegen dem Fehlen jeglicher Privatsphäre. Hier hat Singapore Airlines großes Verbesserungspotenzial.

Singapore Airlines SilverKris Lounge Singapur T2 – Essen & Trinken

Nach diesem doch sehr kritischen Urteil über die Singapore Airlines SilverKris Lounge will ich an dieser Stelle zu etwas Positverem kommen: Dem Buffet der Lounge.

Singapore Airlines SilverKris Lounge Singapore T2 Buffet 2

Dieses befindet sich in einem leicht vom Rest der Lounge abgetrennten Bereich mit einigen Esstischen. Das Buffet ist nicht nur groß, sondern kommt auch mit einer sehr ordentlichen Auswahl an Speisen daher. Zur Frühstückszeit gab es zahlreiche verschiedene warme Optionen aus der westlichen und asiatischen Küche.

Singapore Airlines SilverKris Lounge Singapore T2 Buffet 4Singapore Airlines SilverKris Lounge Singapore T2 Buffet 5Singapore Airlines SilverKris Lounge Singapore T2 Buffet 2

Zudem standen frische Früchte und einige weitere kalte Speisen bereit. Auch Brot, Käse und Gebäck waren verfügbar.

Singapore Airlines SilverKris Lounge Singapore T2 Buffet 3Singapore Airlines SilverKris Lounge Singapore T2 Buffet

Die Auswahl an Getränken besteht aus den üblichen Softdrinks, Säften sowie einer recht guten Kaffeemaschine. Auch harter Alkohol war am Morgen bereits verfügbar.

Singapore Airlines SilverKris Lounge Singapore T2 DrinksSingapore Airlines SilverKris Lounge Singapore T2 Drinks 2

Die Speisen am Buffet wurden regelmäßig aufgefüllt und haben mich sowohl geschmacklich als auch optisch überzeugt.

Singapore Airlines SilverKris Lounge Singapore T2 Buffet 6

In diesem Bereich muss sich die Singapore Airlines Lounge definitiv nicht verstecken.

Singapore Airlines SilverKris Lounge Singapur T2 – Entertainment

Ähnlich wie in Europa die Lufthansa, ist auch Singapore Airlines allen voran eines: konstant. Entsprechend gibt es in der SilverKris Lounge Singapur T2 auch all die Entertainment-Optionen, die man in einer guten Lounge erwartet. So steht eine breite Auswahl an Zeitungen in verschiedenen Sprachen zur Verfügung.

Singapore Airlines SilverKris Lounge Singapore T2 Magazines 2

Erwähnenswert ist auch die sehr gute Auswahl an Magazinen.

Singapore Airlines SilverKris Lounge Singapore T2 Magazines

Dazu kommt ein großes Business Center, teilweise mit freien Arbeitsplätzen, teilweise mit Computern. Auch einen Drucker gibt es hier.

Singapore Airlines SilverKris Lounge Singapore T2 Seating 5

Zuletzt gibt es natürlich auch WiFi, das mit einem einfachen Log-in funktioniert. Die Geschwindigkeit ist gut, sodass man recht schnell und unproblematisch surfen kann.

Singapore Airlines SilverKris Lounge Singapur T2 – Fazit

Die Singapore Airlines SilverKris Lounge Singapur T2 ist definitiv kein Aushängeschild der Airline. Die meisten anderen Fluggesellschaften bieten gerade an ihren Hubs wirklich gute Lounges. Trotz des Premiumanspruchs tut Singapore Airlines leider nicht dasselbe. Zwar sind die angebotenen Speisen sehr gut und auch die Auswahl ist attraktiv, die Atmosphäre der Lounge lässt aber zu wünschen übrig. Das liegt allen voran am dunklen, eintönigen Design sowie dem Fehlen von Tageslicht. Mehr als eine Stunde würde ich in dieser Lounge definitiv nicht verbringen wollen.

Weitere Reviews zu Hotels, Lounges und Airlines findet Ihr auf unsere Übersichtsseite!

Moritz

Moritz fliegt durchschnittlich an jedem dritten Tag und verbringt noch mehr Nächte in Hotels. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Ihr habt eine Frage? Schreibt einfach an moritz@reisetopia.de!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Eine Antwort »

  1. Was mich aber im T2 noch viel mehr unzufrieden sein lässt ist das diese Lounge um Mitternacht herum ständig überfüllt ist und man darauf jedes Mal bei Ankunft schon eingestimmt wird von den Damen am Empfang. Diese sagen dann immer das es Ihnen Leid tut und im Moment keine Sitzplätze mehr zur Verfügung stehen. Ich fliege am liebsten mit SiA zurück nach ZRH, aber dieser Dauer-Zustand ist deren Top Service welchen sie ansonsten bieten schlichtweg unwürdig.

Kommentar verfassen