Das Shangri-La Bengaluru ist eines der neuesten Luxushotels in der indischen Tech-Metropole. Wenngleich der Stil ganz anders ist als im Oberoi Bengaluru, hat mir das Hotel insgesamt sehr gut gefallen. Warum das so ist, lest Ihr in diesem ausführlichen Review. Die Wahl eines Hotels in Bengaluru fällt allen voran deshalb schwer, weil das Angebot sehr interessant ist. Das Preisniveau ist für europäische Verhältnisse dagegen sehr fair. Deutlich eher achten solltet Ihr dagegen auf die Lage, da man in Bengaluru die meiste Zeit über im Stau steht. Das Shangri-La liegt etwas außerhalb des Zentrums, dafür aber näher am Flughafen.

Shangri-La Bengaluru – die Buchung

Gebucht hatte ich das Shangri-La direkt bei der Kette, der Preis war dabei durchaus fair. Zur Eröffnung des Hotels ließ sich ein Standardzimmer für unter 150 Euro die Nacht buchen. Auf Frühstück habe ich dabei auf Grund eines frühen Abfluges verzichtet. Da ich keinen Status im Golden Circle, dem Hotelprogramm von Shangri-La habe, gab es leider keinerlei Vorteile. Ein bisschen Obst stand dennoch im Zimmer bereit – eine nette Geste. Zur Zahlung in Indien empfehlen wir eine Kreditkarte ohne Fremdwährungsgebühr wie zum Beispiel die Santander 1plus Visa Card oder die Gebührenfrei Mastercard Gold.

Shangri-La Bengaluru – das Zimmer

Im Shangri-La Bengaluru ist der Begriff Standardzimmer eigentlich nicht angebracht. Schon die niedrigste Kategorie bietet eine enorme Größe und einen entsprechend hohen Komfort. Im Eingangsbereich befinden sich einige Schränke, während im Hauptbereich des Zimmers genug Platz ist, um sich auszubreiten. Es gibt ein großes und sehr bequemes Bett, das von zwei Nachttischen flankiert wird.

Room Shangri La BengaluruBed Shangri La Bengaluru 2Bed Shangri La Bengaluru

Gegenüber hängt der Fernseher, daneben ist der große Schreibtisch, der im Shangri-La Bengaluru praktischerweise mit einem guten Bürostuhl daherkommt. Auch die üblichen Utensilien findet man auf dem Schreibtisch. Neben dem Bett befindet sich zudem noch eine bequeme Couch, die mit einem weiteren Tischchen daherkommt.

Couch Shangri La BengaluruTV Shangri La BengaluruWorking Desk Shangri La Bengaluru

Der Ausblick ist nicht sonderlich beeindruckend, aber die bodentiefen Fenster sorgen für viel Licht.

View Shangri La Bengaluru

Auch das große Badezimmer mit Waschtisch, abgetrennter Walk-in Dusche, einer großen Badewanne und einer abgetrennten Toilette überzeugt. Gerade die hochwertige Marmorverkleidung sorgt dafür, dass man sich wie in einem echten Luxushotel fühlt.

Bathroom Shangri La BengaluruSink Shangri La Bengaluru 2Detached Toilet Shangri La BengaluruToiletries Shangri La BengaluruToiletries Shangri La Bengaluru 2

Insgesamt kann ich nur sagen, dass im Shangri-La in Bengaluru schon die Standardzimmer ein echtes Highlight sind.

Shangri-La Bengaluru – die Erholung

Da ich leider keine Gelegenheit hatte, die Gastronomie zu testen, beschränke ich mich in diesem Review auf einen Blick auf den Erholungsbereich. Dieser kommt mit einer guten Ausstattung daher. Es gibt ein Spa, in dem sich Massagen und ähnliches buchen lassen. Darüber hinaus gibt es einen großen Außenpool, der eher an ein Resort erinnert und toll bewachsen ist.

Pool Shangri La Bengaluru 3Pool Shangri La Bengaluru 2

Drum herum finden sich zahlreiche Liegen, auf denen man sich entspannen kann. Auch einen Jacuzzi gibt es.

Pool Shangri La Bengaluru 4Jacuzzi Shangri La Bengaluru

Zusätzlich bietet das Shangri-La Bengaluru auch ein großes Fitnesscenter, in dem sich moderne Geräte in großer Zahl befinden. Sowohl Kraft- als auch Cardio-Training sind hier ohne Probleme möglich.

Gym Shangri La Bengaluru 6Gym Shangri La BengaluruGym Shangri La Bengaluru 2

Insgesamt bietet das Shangri-La auch in dieser Hinsicht ein sehr gutes Angebot.

Shangri-La Bengaluru – Fazit

Das Shangri-La Bengaluru hat mir insgesamt sehr gut gefallen. Der Service war die meisten Zeit über sehr gut, die Zimmer sind extrem schick und gemütlich. Selbst Standardzimmer sind dabei überraschend großzügig. Gut gefallen hat mir außerdem auch der großzügige Erholungsbereich, der einen wirklich tollen Pool bietet. Gerade weil das Preis-Leistungsverhältnis stimmt, würde ich einen Aufenthalt im Shangri-La Bengaluru definitiv empfehlen.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline Reviews, Hotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz fliegt durchschnittlich an jedem dritten Tag und verbringt noch mehr Nächte in Hotels. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.