Airlines

Review: Qatar Airways Business Class

Immer wieder gibt es fantastische Preise nach Asien in der Qatar Airways Business Class. Daher wollen wir Euch hier die neue Business Class im Airbus A350, A380 und der Boeing 787 Dreamliner vorstellen. Ein umfangreiches Review der Qatar Airways Al Mourjan Business Class Lounge in Doha folgt demnächst!

Qatar Airways A350 Mood Lighting Kabine

Das fantastische Mood Lighting im Airbus A350

Flugzeuge mit der neuen Business Class kommen vor allem nach Europa und Südostasien zum Einsatz. Sämtliche Ziele in Skandinavien, Frankfurt und München sowie Zürich und Wien kommen in den Genuss dieser. Leider sind immer noch nicht alle Flugzeuge mit Sitzen ausgestattet, die sich zu einem komplett flachen Bett verstellen lassen. Einzelne Airbus A330 verfügen noch über alte Sitze. Die Boeing 777 und umgerüstete Airbus Flugzeuge haben dagegen eine Business Class in 2-2-2 Anordnung, die auch zu einem flachen Bett verstellt werden kann. Bisher musste ich allerdings noch nie auf eine schlechtere Business Class umsteigen, sondern konnte ausschließlich mit der neuen Reverse-Herringbone Business Class in der 1-2-1 Anordnung fliegen.

Qatar Airways B787 Business - 1

Qatar Airways Business Class – der Sitz

Hierbei handelt es sich definitiv um einen der besten Business Class Sitze der Welt. Als Bett verfügt das Gestühl über eine Länge von über zwei Metern. Selbst die renommierte Etihad Airways verfügt im neuesten Business Class Produkt nur über eine Länge von 1,85 Metern. Alle Materialien fühlen sich extrem hochwertig an und es scheint nirgendwo gespart worden zu sein. Der Entertainment Screen ist im Gegensatz zum Cathay Pacific Business Class Sitz fest verbaut, außerdem verfügt der Platz über eine große Ablagefläche.

Qatar Airways B787 Sitz

Auch Stauraum ist reichlich vorhanden, neben einem Fach für die Schuhe gibt es ein großes Fach links bei den Steckdosen. Der Kopfhörer und eine Wasserflasche sind rechts in der Armlehne verstaut.

Der Sitz in der Qatar Airways Business Class verfügt außerdem über diverse Funktionen. Neben einer Massagefunktion können verschiedenste Sitz-, Liege- und Schlafpositionen eingestellt werden. Auch können einzelne Teile, wie zum Beispiel die Armlehne, separat bewegt werden. Das alles funktioniert durch ein intuitives Panel.

Der Tisch kann außerdem zum Essen oder Arbeiten komplett oder halb nach vorne ausgezogen werden. Dabei ist auch ein Verlassen des Platzes bei halb ausgezogenem Tisch kein Thema. Für Getränke bietet der Sitz aber auch ohne den Tisch ausreichend Ablagefläche.

Qatar Airways Business Class – Catering

Besonders die Verpflegung an Bord kann sich wirklich sehen lassen. Wie bei viele anderen arabische Airlines auch, kann in der Qatar Airways Business Class zu einer beliebigen Zeit während des Fluges gegessen werden. Das dine-on-demand Konzept wird hier stringent umgesetzt. Noch am Boden wird nach der gewünschten Wahl und ungefähren Essenszeit gefragt. Nachträgliches Ändern ist aber absolut kein Thema, hier geht es lediglich darum, das Wunschgericht zu “reservieren”.

Qatar Airways Business Class Welcome Drink Menu

Zu Beginn wird mit einem Welcome Drink und einem Handtuch auch die Getränkeliste und die Menükarte verteilt

Auf Tagflügen ab Europa gibt es in der Regel eine Suppe, zwei Vorspeisen, drei Hauptgerichte, eine Käseplatte und drei Desserts zur Auswahl. Zusätzlich noch eine leichte Optionen. Aus Doha ist das Catering meist nochmal eine Ecke umfangreicher und inkludiert eine Auswahl an Snacks für den kleinen Hunger, wie etwa Paninis.

Bei Nachtflügen gibt es zusätzlich noch ein “all-day-breakfast” Karte, die allerdings fast immer die gleichen Optionen beinhaltet. Dort gibt es übrigens keinerlei Unterschied zur First Class. Diese bekam (bei meinen Flügen zumindest) das gleiche Frühstück serviert.

Qatar Airways Business Class Frühstück

Zum Frühstück gibt es neben dem Brotkorb entweder eine herzhafte oder süße Option nach Wahl. Dazu wähle ich immer Orangensaft und einen Smoothie.

Soviel zur Auswahl. Die Qualität ist selbstverständlich auch exzellent. Nicht nur in der Präsentation sondern auch im Geschmack überzeugt das Essen in der Qatar Airways Business Class auf ganzer Linie.

Qatar Airways Business Class Hauptgang

Qatar Airways Business Class Dessert

Qatar Airways Business Class – der Service

Die Durchführung des Service war bisher bei allen Flügen fantastisch. Neben einer persönlichen Begrüßung durch den Purser wird bereits am Boden ein umfangreicher Service, bestehend aus kalten oder warmen Handtüchern und Getränken, durchgeführt. In der Luft geht es dann mit weiteren Getränken und warmen Nüssen weiter. Die Kabinenbesatzung ist auch mit dem Auffüllen extrem aufmerksam.

Beim Essen erinnert der Service in vielerlei Hinsicht an ein gutes Restaurant. Die Gerichte werden einzeln an den Platz gebracht und es sind kaum Wartezeiten zwischen den Gängen vorhanden. Nach dem Essen wird außerdem Feedback eingeholt und nach weiteren Wünschen gefragt.

Einige Crews sind sehr offen, fragen auch mal nach den Reiseplänen und unterhalten sich gerne mit den Passagieren. Andere sind eher reserviert und führen einfach den Service nach Lehrbuch aus. Trotzdem hab ich noch keinen Reinfall erlebt. Im Vergleich zu anderen arabischen Airlines scheint es hier jedoch vor allem an Erfahrung bei den Flugbegleitern/-innen zu mangeln.

Qatar Airways Business Class – das Entertainment

Hier gibt es merkliche Unterschiede zwischen den Flugzeugtypen: Während in der Boeing 787 Dreamliner noch ein älteres System mit eingeschränkter Auswahl und umständlicher Bedienung eingebaut ist, so verfügen der Airbus A350 und der Airbus A380 über ein neueres System mit schnellen Reaktionszeiten. Die Bedienung erfolgt bei allen Generationen wahlweise über den Controller oder auf den Bildschirm selbst, jeweils mit Touchscreen. Das neuere der beiden Systeme verfügt außerdem über eine ausgezeichnete Moving Map mit diversen Funktionen. Insgesamt sind in allen Flugzeugen ordentliche System mit guter Auswahl eingebaut, in den neueren Modellen sind diese jedoch einen guten Tick besser. Die Auswahl an Filmen und Serien in der Qatar Airways Business Class kommt dabei nicht ganz an die allerbesten Airlines in dieser Hinsicht ran, sollte aber in der Regel vollkommen ausreichend sein und spielt über dem, was europäische Airlines anbieten.

Qatar Airways Business Class – Fazit

Abschließend lässt sich sagen, dass Qatar Airways in den neueres Maschinen eines der besten Business Class Produkte der Welt anbietet. Das Sitzmodell stellt quasi das Nonplusultra dar, mit dem Catering spielt man in einer ähnlich hohen Liga und auch der Service an Bord hat einen hohen Standard. Leider verfügen die Boeing 777 und die Airbus A330/A340 über einen schlechteren Sitz, weshalb es bei einem kurzfristigen Wechsel des Fluggeräts zu bösen Überraschungen kommen kann. Dennoch bleiben auch dort die restlichen positiven Aspekte der Qatar Airways Business Class!

Weitere Reviews zu Hotels, Lounges und Airlines findet Ihr auf unserer Übersichtsseite!

Severin

Severin ist seit ein paar Jahren in der Vielfliegerszene aktiv. Angefangen mit regelmäßigen Daytrips nach ganz Europa hat es ihn immer weiter in die Welt getrieben. Auf reisetopia teilt Severin besonders seine Tipps, um günstig durch Europa zu fliegen!

Ihr habt eine Frage? Schreibt einfach an severin@reisetopia.de!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

0 Antworten »

    • Stimmt absolut, besonders ab Frankfurt ist das immer sehr ärgerlich. Die Boeing 787 Routen in Europa sind da glücklicherweise meiner Beobachtung nach nicht so anfällig.

Kommentar verfassen