Bei einem kurzen Aufenthalt in Frankfurt habe ich mich für das Mercure Frankfurt City Messe entschieden, das direkt neben dem Hauptbahnhof gelegen ist. Wann sich die Buchung des Hotels lohnt und was genau Ihr erwarten könnt, erfahrt Ihr in diesem Review.

Mercure Frankfurt City Messe – die Buchung

Ich hatte einen frühen Termin in Frankfurt und reiste deswegen bereits am Vortag an, ohne ein Hotel gebucht zu haben. Erst im ICE nach Frankfurt konnte ich das Hotel für 55 Euro sehr preiswert direkt bei Accorhotels buchen. Durch meinen Le Club Accor Gold Status habe ich ein Upgrade auf ein Prestige Zimmer im obersten Stockwerk und zwei Freigetränke an der Bar erhalten. Bezahlt habe ich mit meiner American Express Gold Card, wodurch ich noch einmal knapp 80 Membership Rewards Punkte zusätzlich gesammelt habe.

Mercure Frankfurt City Messe – Lage & Check-In

Wie es der Name vermuten lässt, ist das Mercure Frankfurt City Messe Hotel nahe an der Messe, genau genommen zwischen Messe und Hauptbahnhof gelegen. Vom Aussteigen aus dem Zug bis zum Check-in dauert es somit keine fünf Minuten.

Mercure Frankfurt City Messe Ausblick

Der Check-In verlief schnell, wenn auch eher bemüht als freundlich. Das Mercure ist nur ein Mittelklassehotel und das merkt man beim Check-in auch.

Mercure Frankfurt City Messe – das Zimmer

Nach dem Betreten des Zimmers findet man auf der rechten Seite direkt das Bad mit Toilette. Hier dürft Ihr keine begehbare Regendusche erwarten, aber ein sauberes und solides Bad mit einigen kostenfreien Amenities.

Mercure Frankfurt City Messe Bad Dusche

Wenige Schritte weiter im Raum findet Ihr das Bett, direkt dahinter befindet sich der Schreibtisch.

Sehr positiv ist, dass in jedem Privilege Zimmer eine Espressomaschine zu finden ist. Dies ist ein schönes Detail, das ich in diesem Hotel nicht erwartet hätte, mir den Morgen aber sehr verschönert hat. Etwas kurios bleibt mir der Aufzug in Erinnerung: Es gibt lediglich einen einzigen für das Hotel, sodass ich meistens deutlich schneller vom vierten Stock zu Fuß herab laufen konnte, anstatt lange auf den Aufzug zu warten.

Mercure Frankfurt City Messe – Fazit

Das Mercure Frankfurt City Messe ist ein durchaus solides Hotel mit zentraler Lage. Auf Grund des sehr niedrigen Preises und des kurzen Weges zum Hauptbahnhof würde ich das Hotel erneut buchen, wenn ich nicht viel Zeit in meinem Zimmer verbringen werde. Wenn Ihr allerdings aus dem Hotel heraus arbeiten möchtet und etwas mehr Luxus wünscht, rate ich Euch zur Buchung eines anderen Hotels – bei einem späteren Aufenthalt hat mir zum Beispiel das InterContinental Frankfurt sehr gut gefallen.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Seit Moritz herausgefunden hat, wie man Wege an eigentlich unerreichbare Ziele finden kann, ist er immer auf der Suche nach neuen, kreativen Methoden zum Erreichen von Reisezielen und Airline-Status. Auf reisetopia lässt er Euch daran teilhaben!