Hotels

Review: Marriott Bogota

Die Übernachtung im Marriott Bogota war der Auftakt zu einem längeren Aufenthalt in Kolumbien. Besonders interessant war für mich die Nähe zum Flughafen Bogota. Da mein Flug eine Ankunft nach Mitternacht hatte, war es die einfachste Wahl, um nach knapp 23 Stunden Reisezeit schnell zur Ruhe zu kommen.

Marriott Bogota Eingang

Normalerweise bietet das Hotel ein kostenfreies Flughafen-Shuttle. Auf Grund meiner späten Ankunft war dieses allerdings nicht mehr verfügbar und so ging es mit dem Taxi in etwa 10 Minuten zum Hotel. Im Hotel begrüsste mich herzlich die Nachtschicht und dank eines kurzen Check-in ging es dann auch schnell aufs Zimmer.

Marriott Bogota – das Zimmer

Gebucht habe ich ein Deluxe Zimmer mit inkludiertem Frühstück für 145 US-Dollar. Als ich meine Etage betreten habe, fiel mir auch auf, dass sich mein Zimmer auf der Marriott Rewards Etage befand.

Marriott Bogota ZimmerMarriott Bogota Zimmer 5Marriott Bogota Zimmer 3

Wie in Marriott Hotels in den USA, sind die Zweibettzimmer im Marriott Bogota mit zwei Queensize-Betten ausgestattet. Das Zimmer ist farblich angenehm gestaltet und modern eingerichtet. Des weiteren befinden sich im Zimmer ein Schreibtisch, ein TV, ein Radio inklusive iPod-Anschluss und ein Lounge-Sessel.

Marriott Bogota Zimmer HeissgetränkeMarriott Bogota Bad 2Marriott Bogota Bad

Das Bad ist recht großzügig mit Badewanne und Dusche, großer Ablagefläche und wie gewohnt einer Auswahl an Amenities. Neben einer Minibar ist auch eine Kaffeemaschine für kolumbianischen Kaffeegenuss verfügbar.

Marriott Bogota – das Frühstück

Das Frühstück wird im Restaurant ‘Pimento’ serviert. Dieses befindet sich im Erdgeschoss, gegenüber der Rezeption. Das Buffet ist sehr groß und verfügt über ein reichhaltiges Angebot.

Marriott Bogota Frühstück 4

Marriott Bogota Frühstück 7Marriott Bogota Frühstück 3

Marriott Bogota Frühstück 6

Marriott Bogota Frühstück 5

Marriott Bogota Frühstück 8

Die große Auswahl und vor allem die Frische der Speisen empfand ich als exzellent. Auf Anfrage werden auch frische Eierspeisen zubereitet.

Marriott Bogota – Fazit

Auf Grund der großen Freundlichkeit und Servicebereitschaft, bleibt mir das Marriott Bogota sehr gut in Erinnerung. Das Highlight für mich war das Frühstücksbuffet, das ein überdurchschnittliches Angebot aufweist und durch Frische und Geschmack punktet. Ein modernes und vor allem sauberes Zimmer hat den Aufenthalt abgerundet.

Felix

Als Felix seinen ersten Flug absolvierte, packte ihn das Reisefieber. Heute fliegt er besonders viel mit der Lufthansa und ist ein Fan von Marriott und Club Carlson. Auf reisetopia schreibt er Reviews und Guides zu seinen bevorzugen Ketten!

Ihr habt eine Frage? Schreibt einfach an felix@reisetopia.de.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Kommentar verfassen