Die Lufthansa Senator Lounge London Heathrow ist eine der modernsten Lounges im Netzwerk. Warum die Lounge dennoch nicht auf voller Linie überzeugt, lest Ihr in diesem ausführlichen Review.

Mit der Lufthansa Senator Lounge London hat die Lufthansa mit der Eröffnung des neuen Terminals 2 (Queens Terminal) einen neuen Standard gesetzt: Eine schicke und moderne Lounge mit Ausblick, die an sich auf dem Niveau von Lounges wie der Lufthansa Senator Lounge München K11 wäre. Das Wort wäre ist hier aber entscheidend, denn die Lounge ist eigentlich immer und zu jeder Tageszeit völlig überfüllt. Zu Spitzenzeiten bekommt man kaum einen Sitzplatz.

Lufthansa Senator Lounge London – Lage & Zugang

Die Senator Lounge der Lufthansa am Flughafen London Heathrow liegt direkt hinter der Sicherheitskontrolle von Terminal 2 auf der rechten Seite. Die Star Alliance hat in London darüber hinaus noch drei weitere Lounges: Air Canada Lounge, der United Club und die Singapore Airlines Lounge. Alle drei Lounges sind im Gegensatz zur Lufthansa Lounge aber im Satellitenterminal, das etwa zehn Minuten Fußweg durch einen Tunnel entfernt ist. Für Flüge innerhalb von Europa ist die Lufthansa Lounge daher meist die beste Wahl. Wenn Ihr die Lounge betretet, findet Ihr dort die Rezeption. Hier müsst Ihr Euren Boarding Pass vorzeigen und erhaltet dann einen Code, der Euch Zugang zur Senator Lounge gewährt, die wiederum hinter der Business Lounge liegt.

Zugang zur Lufthansa Senator Lounge London Heathrow erhalten alle First Class Passagiere der Star Alliance sowie Inhaber eines Star Alliance Gold Status mit einem gültigen Ticket für einen Star Alliance Flug am selben Tag.

Lufthansa Senator Lounge London – Ausstattung

Die Lufthansa Senator Lounge schließt direkt an die Business Lounge an und kommt mit demselben Design daher. Das heißt, dass Ihr moderne Möbel im schicken neuen Lufthansa-Design vorfindet. Nach dem Eingang befindet sich zur Rechten das Buffet, zur Linken einige Esstische.

Lufthansa Senator Lounge London Seating 4

Weiter hinten in der Lounge folgen komfortable Sessel sowie in einer Ecke noch ein Business Center. Die Lufthansa Senator Lounge London Heathrow ist allerdings etwas klein geraten, weswegen die Lounge im Prinzip bei allen meinen Besuchen sehr voll war. Lufthansa Senator Lounge London Seating 6Lufthansa Senator Lounge London Seating 5Lufthansa Senator Lounge London Seating 2Lufthansa Senator Lounge London Seating 3

Teilweise war es sogar schwierige einen Sitzplatz zu erlangen. Gut sind dagegen alle anderen Aspekte: Es gibt Steckdosen an fast allen Plätzen, eine Menge Tageslicht und einen netten Ausblick auf das Rollfeld. Eigentlich ist an der Lufthansa Senator Lounge London nichts auszusetzen, wäre die Lounge denn nicht immer so voll.

Lufthansa Senator Lounge London – Essen & Trinken

Interessant ist an der Senator Lounge in London, dass das Catering von Do&Co kommt. Das ist in Lufthansa Lounges keinesfalls die Regel. Die Speisen überzeugen qualitativ entsprechend auch deutlich mehr als in vielen anderen Lufthansa Lounges. Bei meinen Besuch (mittags oder abends) gab es meist mehrere Vorspeisen wie Suppen und Salate und dazu eine ansprechende Brotauswahl.

Lufthansa Senator Lounge London Buffet 8Lufthansa Senator Lounge London Buffet 9

Weiterhin wurden in der Senator Lounge immerzu mindestens zwei warme Gerichte angeboten, meist einmal vegetarisch (Pasta) und einmal mit Fleisch.

Lufthansa Senator Lounge London Buffet 7

Besonders attraktiv ist mir auch die Dessert-Auswahl in der Senator Lounge London in Erinnerung geblieben.

Lufthansa Senator Lounge London Buffet 4

Grundsätzlich kann ich nur sagen: Die Qualität der Speisen ist ausgezeichnet und der Service ist relativ prompt, sodass man trotz voller Lounge immer das Essen seiner Wahl bekommt.

Lufthansa Senator Lounge London Buffet 3Lufthansa Senator Lounge London Buffet 5Lufthansa Senator Lounge London Buffet 6Lufthansa Senator Lounge London Buffet

Die Getränkeauswahl ist ebenfalls gut. Es gibt den typischen Kaffee-Vollautomaten, eine Auswahl an Softdrinks, Bier, Wein und Spirituosen. Eine Bar gibt es allerdings nicht.

Lufthansa Senator Lounge London – Annehmlichkeiten

Die Lufthansa Senator Lounge London verfügt über eigene Waschräume, leider gibt es in der Lounge aber keine Duschen. Dafür gibt es ein ordentlich großes Business Center, in dem man auch freie Arbeitsbereiche vorfindet. Auch hier gibt es genügend Steckdosen.

Lufthansa Business London Business Center

Etwas kritisch muss ich mich zum WLAN-Internet äußern. Generell finde ich dieses in Lufthansa Lounges ausgezeichnet, in London ist das auch meist der Fall. Wenn es aber sehr voll wird, nimmt die Geschwindigkeit merklich ab. Positiv ist dagegen, dass neben den üblichen Zeitungen und Zeitschriften das volle Angebot an Magazinen an der Rezeption, inklusive Manager Magazin und Capital, zur Verfügung steht.

Lufthansa Business Lounge London Magazines

Das ist in anderen Senator Lounges, etwa in Paris, nicht der Fall.

Lufthansa Senator Lounge London – Fazit

Die Lufthansa Senator Lounge London ist eine sehr gelungene Lounge. Sie kommt mit einem sehr modernen und ansprechenden Design daher und bietet sowohl Tageslicht als auch einen netten Ausblick. Das Catering von Do&Co ist wesentlich besser als in nahezu allen anderen Lufthansa Lounges, die ich bisher kennen lernen durfte. Auch die Auswahl an Zeitschriften und das Business Center sind positiv hervorzuheben. Die einzige Kritik, die ich an der Lufthansa Senator Lounge Heathrow habe, ist, dass die Lounge sehr häufig überfüllt ist.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz fliegt durchschnittlich an jedem dritten Tag und verbringt noch mehr Nächte in Hotels. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.