Die Lufthansa Business Lounge Paris ist mit Sicherheit eine der wenig attraktivsten Lufthansa Lounges im ganzen Netzwerk. Warum, erfahrt Ihr in diesem Review. Mein Kollege Jan hat in seinem Review die Lufthansa Lounge in Mailand als das schlimmste beschrieben, was er von der Lufthansa kennt. Nun, er war ja auch noch nie in der Lounge in Paris. Für mich ist die Business Lounge wirklich enttäuschend, dasselbe gilt aber auch für die Senator Lounge, die ich Euch in einem gesonderten Review vorstellen werden.

Lufthansa Business Lounge Paris – Lage & Zugang

Die Lufthansa Business Lounge Paris hat einen ganz entscheidenden Pluspunkt: Sie befindet sich hinter der Sicherheitskontrolle. Das gilt beispielsweise nicht für die Star Alliance Lounge Paris. Um zu den Lufthansa Lounges zu gelangen, muss man zuerst in den richtigen „Flügel“ des Flughafens gelangen. Hier starten alle Flüge der Lufthansa sowie ihrer Töchter Austrian, Swiss und Eurowings. Sobald man die Sicherheitskontrolle passiert hat, muss man ans rechte Ende des Bereichs gehen und dort mit dem Aufzug nach unten fahren – und schon ist man in der Lufthansa Lounge Gruft angekommen.

Zugang zur Business Class Lounge in Paris erhalten Passagiere mit einem Star Alliance Gold Status, einem Lufthansa FTL, Senator oder HON Circle Status sowie Business Class Passagiere auf einem Flug mit Lufthansa, Austrian oder Swiss. Auch auf Flügen mit Eurowings gibt es bei einer Buchung im Tarif Best oder bei Buchung im Tarif Smart und einem Lufthansa FTL, Senator oder HON Circle Status zur Lounge.

Lufthansa Business Lounge Paris – Ausstattung

Die Lufthansa Business Lounge Paris hat leider keinerlei Außenfenster und ist entsprechend vom Eingang bis in die hinteren Bereiche recht trist. Darüber hinaus handelt es sich um das alte Lufthansa Lounge Design. Aus irgendeinem Grund fühlt sich diese Lounge zudem besonders ungemütlich an.

Lufthansa Business Lounge Paris Business Seating 2

Im vorderen Bereich befindet sich ein kleiner Arbeitsbereich, danach folgen wenige Tische mit Hochstühlen und das Buffet, danach dann noch die klassische Lufthansa Lounge Sessel.

Lufthansa Business Lounge Paris SeatingLufthansa Business Lounge Paris Seating 5

Am hinteren Ende geht die Business Lounge Paris zudem noch um die Ecke – dort befinden sich weitere Lounge Sessel, zudem auch ein paar Bilder und ein Fernseher. Eine angenehme Atmosphäre kommt allerdings auch in diesem Bereich nicht auf.

Lufthansa Business Lounge Paris – Essen & Trinken

Wenn die Business Lounge in Paris etwas tut, dann ist es Maßstäbe zu setzen – nach unten. Das gilt auch für das Buffet. Dort standen bei meinem Besuch kleinere Baguette-Brötchen, Salat, Eier, rote Beete, Essiggurken, Donuts, Kuchen sowie zwei nahezu leergeräumte warme Optionen (3 Käse Quiche und Kaisernudeln) zur Auswahl.

Lufthansa Business Lounge Paris Buffet 5Lufthansa Business Lounge Paris Buffet 4Lufthansa Business Lounge Paris Buffet 3Lufthansa Business Lounge Paris Buffet 2

Ein so schwaches Buffet habe ich in einer Lufthansa Business Lounge noch nie gesehen. Im Getränkebereich standen Kaffee, Softdrinks und Bier zur Wahl. Dazu gibt es eine Kaffeemaschine.

Lufthansa Business Lounge Paris – Entertainment

Der einzige Bereich in dem die Lounge auch nur etwa den echten Lufthansa Standard erfüllt ist das Entertainment. Es gibt am Eingang eine Auswahl an Zeitungen und dem Spiegel – andere Zeitschriften gibt es für Gäste der Business Lounges nicht mehr.

Lufthansa Business Lounge Paris Newspapers

Zudem ist hier ein Arbeitsbereich, allerdings gibt es weder Computer noch einen Drucker.

Lufthansa Business Lounge Paris Business Center

Im hinteren Bereich der Lounge gibt es zudem in zwei Ecken einen Fernseher, auf dem Nachrichtensendungen laufen. WLAN ist in der ganzen Lounge verfügbar und annehmbar schnell – leider aber auch nicht vergleichbar schnell wie etwa in der Lufthansa Business Lounge München K11.

Lufthansa Business Lounge Paris – Fazit

Ich würde sagen, dass ich ein großer Fan der Lufthansa Lounges bin. Das Gebotene in Paris ist allerdings mehr als nur bescheiden. Die Business Lounge erfüllt in nahezu keinem Bereich den Lufthansa-Standard. Die Lounge ist extrem ungemütlich, die Sitzgelegenheiten sind alt und nicht mehr im besten Zustand, das Buffet ist in jeder Hinsicht ausbaufähig und auch die Entertainment-Möglichkeiten sind nicht gerade berauschend. Immerhin: Von der Lounge ist man innerhalb von weniger als fünf Minuten im Flugzeug. Sollte es nicht gerade sehr voll sein, empfinde ich den Gate-Bereich dennoch als angenehmeren Wartebereich.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz fliegt durchschnittlich an jedem dritten Tag und verbringt noch mehr Nächte in Hotels. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.