Home

Review: The Loft Brüssel

Unter dem Namen The Loft Brüssel vermarktet Brussels Airlines die hauseigene Lounge in der belgischen Hauptstadt. Nach mehreren Aufenthalten in der Lounge, will ich Euch in diesem Review nun ein gutes Bild davon geben, was Euch in der Lounge erwartet!

The Loft Brüssel Ausstattung

The Loft Brüssel ist die einzige Star Alliance Lounge im Schengen-Bereich des Flughafens Brüssel Zaventem. Früher gab es nebenan noch eine SAS Lounge, diese wurde mittlerweile aber geschlossen. Brussels Airlines bietet darüber hinaus, genauso wie auch British Airways, eine weitere Lounge im Non-Schengen-Bereich im anderen Flügel des Terminals.

The Loft Brüssel – Lage & Zugang

Die Lounge von Brussels Airlines findet Ihr im Hauptbereich des Schengen-Bereichs. Ihr passiert dafür zuerst die Sicherheitskontrolle und biegt dann links ab. Nachdem Ihr den Einkaufsbereich passiert habt, gelangt Ihr zu den ersten Gates. Im oberen Stockwerk befindet sich hier die Brussels Airlines Lounge. Vermarktet unter dem Namen The Loft Brüssel, handelt es sich um eine kombinierte Business Class- und Senatoren-Lounge (eine Rarität im klar getrennten “Lufthansa-Imperium”).

The Loft Brüssel Ausstattung

Auch Passagiere mit einem anschließenden First Class Ticket ab Frankfurt oder München haben Zugang zu The Loft. Darüber hinaus erhaltet Ihr unabhängig von der gebuchten Klasse Zugang mit einem Star Alliance Gold Status oder einem Frequent Traveller Status, sofern Ihr mit einer Star Alliance Airline oder Eurowings (nur in den Tarifen Smart und Best) unterwegs seid.

The Loft Brüssel – Ausstattung

Durch meine regelmäßigen Flüge ab Brüssel habe ich die Entwicklung der Brussels Airlines Lounges ab der Eröffnung ein wenig mitgemacht. Anfangs war alles schick, heute nagt bereits der Zahn der Zeit am zweifelsfrei schicken Design. Dennoch ist The Loft Brüssel immer noch eine der besseren Lounges im Lufthansa-Netzwerk. Nach der Rezeption findet sich zuerst ein Bereich, an dem man Microsoft Surface Tablets ausleihen kann. Auf der linken Seite findet sich ein Bereich, der nur für HON Circle Mitglieder zugänglich ist und einige verschiedene Sitzgelegenheiten folgt.

The Loft Brüssel AusstattungThe Loft Brüssel AusstattungThe Loft Brüssel AusstattungThe Loft Brüssel AusstattungThe Loft Brüssel Ausblick

Gerade aus und rechts folgt die normale Lounge, die aus einem großen Raum mit zahlreichen verschiedenen Sitzgelegenheiten besteht. Die räumliche Trennung durch kleinere Wände und auch die unterschiedlichen Bereiche zum Erholen, Arbeiten oder Essen gefallen mir sehr gut. Toll ist auch, dass es eine große Fensterfront hin zum Rollfeld gibt. Die Brussels Airlines Lounge hat aber ein großes Problem: Sie ist zu klein. Seit die SAS Lounge geschlossen wurde, hatte ich besonders am Freitagabend immer große Probleme, überhaupt einen Sitzplatz zu finden. Das ist, besonders in einer recht neuen Lounge, sehr ärgerlich.

The Loft Brüssel – Essen & Trinken

Ich weiß nicht so recht, was ich vom Speisen- und Getränkeangebot im The Loft Brüssel halten soll. Es gibt grundsätzlich zwei Buffets, eins für Speisen und eins für Getränke. Beide sind im Prinzip kreisrund und von der Mitte und von außen zugänglich. Am Speisen-Buffet gibt es nur Wasser (bei meinen ersten Aufenthalten habe ich mich noch gewundert, warum es sonst keine Getränke gibt), am weiter hinten lokalisierten Getränke-Buffet auch Wein, Bier und Softdrinks.

The Loft Brüssel BuffetThe Loft Brüssel BuffetThe Loft Brüssel BuffetThe Loft Brüssel BuffetThe Loft Brüssel Buffet

Die Auswahl an Speisen ist in Ordnung, aber nicht atemberaubend. Es gibt gewöhnlich verschiedenen Käse, Schinken, Wurst, kleinere Salate, verschiedenes geschnittenes Gemüse sowie eine Suppe. Dazu gibt es am Mittag und Abend zwei bis drei Platten mit warmen Optionen wie Teigtaschen oder Quiche. Qualitativ alles nicht schlecht, aber als grandios würde ich das Angebot der Brussels Airlines Lounge auch nicht beschreiben.

The Loft Brüssel – Entertainment

Eigentlich erfüllt The Loft Brüssel all die Dinge, die mir wichtig sind. Im hinteren Teil der Lounge gibt es ein abgetrenntes Business Center (leider ohne Licht) mit Windows-Computern sowie freien Tischen zum Arbeiten. Dazu gibt es in der gesamten Lounge ausreichend Steckdosen. Geboten werden in der Brussels Airlines Lounge darüber hinaus sogar Telefon-Boxen, die auch für Skype-Gespräch genutzt werden können.

The Loft Brüssel ZeitungenThe Loft Brüssel TabletsThe Loft Brüssel Business Center

Wer die Lounge betritt, findet rechts der Rezeption zudem eine gute Auswahl an aktuellen internationalen Zeitungen und Magazinen. Das Internet der Lounge ist immer dann gut, wenn nicht viel los ist. Sobald es voller wird, macht das Internet so seine Faxen – verwunderlich ist das nicht. Darüber hinaus gibt es in der Lounge verteilt noch einige Fernseher, auf denen Nachrichtensender laufen.

The Loft Brüssel – Fazit

Eigentlich ist die Brussels Airlines Lounge sogar eine meiner liebsten Lounges im Lufthansa-Netzwerk. Auf meiner zwischenzeitlichen Stammstrecke zwischen Brüssel und München hatte ich so auf beiden Seiten eine tolle Lounge, da auch die neue Lufthansa Senator Lounge München ausgezeichnet ist. Leider ist die Lounge besonders in den frequentierten Stunden am Abend ziemlich überfüllt, was den Aufenthalt deutlich weniger entspannt macht. Das Buffet ist für einen Snack gut, ersetzt aber nicht zwingend eine Mahlzeit. Dennoch hätte ich auch in Zukunft kein Problem damit, ein bis zwei Stunden in der Lounge zu arbeiten oder zu entspannen.

Weitere Reviews zu Hotels, Lounges und Airlines findet Ihr auf unserer Übersichtsseite!

Moritz

Moritz fliegt durchschnittlich an jedem dritten Tag und verbringt noch mehr Nächte in Hotels. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Ihr habt eine Frage? Schreibt einfach an moritz@reisetopia.de!

Kommentar verfassen