Lounges

Review: Japan Airlines Sakura Lounge Frankfurt

Die Japan Airlines Sakura Lounge Frankfurt ist neben der Cathay Pacific Lounge die zweite Option für oneworld Gäste am größten deutschen Flughafen.

japan airlines sakura lounge frankfurt loungebereich

Die Lounge bietet ein sehr ordentliches Angebot und ist außerdem sehr ansprechend eingerichtet. Wer ab Frankfurt mit oneworld fliegt, hat gewissermaßen Glück, denn die einzigen beiden Lounges, werden ausgerechnet von zwei wahren Premium Carriern der Allianz betrieben. Im Vergleich zu dem, was die europäischen oneworld Mitglieder wie British Airways oder Iberia an einer Außenstelle bieten, kann man sich also auf recht gute Lounges am doch sonst eher Star Alliance lastigen Flughafen Frankfurt freuen!

Dieses Review ist Teil des Tripreports “Neujahr in der First Class” dessen weitere Teile sowie Erklärungen zur Buchung Ihr in der Einleitung findet!

Japan Airlines Sakura Lounge Frankfurt – Lage & Zugang

Die Japan Airline Sakura Lounge Frankfurt liegt im Terminal 2 des Frankfurter Flughafens im Gate-Bereich D. Die Lounge wird zwar als First Class Lounge und Sakura Lounge ausgeschrieben, es handelt sich jedoch nur um eine Lounge.

japan airlines sakura lounge frankfurt eingang

Zugang erhalten Premium Passagiere von Japan Airlines und allen anderen oneworld Fluggesellschaften sowie Statusmitgliedern mit oneworld Sapphire oder Emerald Status, die am gleichen Tag einen oneworld Flug in einer beliebigen Reiseklasse haben.

Japan Airlines Sakura Lounge Frankfurt – Layout & Ausstattung

Nach dem Eingang und dem Check-in an der Rezeption öffnet sich der Lounge-Bereich der Japan Airlines Lounge Frankfurt zur linken in einen großen, offen gestalteten Raum. Einzig unscheinbare, halboffene Trennwände teilen die einzelne Sitzbereiche.

japan airlines sakura lounge frankfurt sitzgelegeneheiten

japan airlines sakura lounge frankfurt sitze

japan airlines lounge frankfurt lounge bereich

Die zahlreichen Sessel in dunklem Leder empfand ich als sehr ansprechend und bequem. Am Fenster sind zudem Sessel mit Ottomane zu finden.

japan airlines sakura lounge frankfurt recliner sitz

Obwohl der Ausblick auf den Parkplatz nicht sonderlich attraktiv ist, sind dies meiner Meinung nach die besten Plätze in der Lounge.

Japan Airlines Sakura Lounge Frankfurt – Essen & Trinken

Während meines Aufenthaltes in der Japan Airlines Sakura Lounge Frankfurt war noch die Frühstücksauswahl im Angebot. Dieses sah ansprechend aus, war aber auch sicher nichts besonderes.

japan airlines sakura lounge frankfurt buffet 3

Sehr gut ist jedoch das Angebot an Getränken. Neben zahlreichen Softdrinks, Säften, mehreren Bieren und einer guten Kaffeemaschine, ist auch die Bar ziemlich gut bestückt.

japan airlines lounge frankfurt getränke

japan airlines sakura lounge frankfurt kühlschrank

japan airlines sakura lounge frankfurt buffet 2

Auch hier habe ich das kulinarische Angebot nicht getestet, es sah allerdings alles ziemlich ordentlich aus. Außerdem gefiel mir die Aufmachung und Präsentation des Buffets ziemlich gut.

Japan Airlines Sakura Lounge Frankfurt – Annehmlichkeiten & Entertainment

In der Japan Airlines Sakura Lounge Frankfurt findet Ihr neben einer Vielzahl an Magazinen und Zeitungen auch Duschen vor, die Ihr jederzeit nutzen könnt.

japan airlines sakura lounge frankfurt zeitungen

Etwas kurios ist allerdings die „Telefonzelle“, die sich direkt nach dem Eingangsbereich in der Lounge findet. Ich weiß nicht, wie oft diese genutzt wird, aber alltäglich ist diese auf jeden Fall nicht. Das Wi-Fi funktionierte bei meinem Besuch problemlos, die Anzahl der Steckdosen ist allerdings ausbaufähig.

Fazit zur Japan Airlines Sakura Lounge Frankfurt

Vom Design und der Aufmachung hat mir die Japan Airlines Lounge Frankfurt wesentlich besser gefallen, als die Cathay Pacific Lounge. Vor allem die Möbel und die Einrichtung finde ich sehr ansprechend. Einzig in Sachen Ausblick wäre hier noch Bedarf, denn man blickt hier neben dem AirTrain direkt auf einen Parkplatz.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Jan Wanderer

Seit dem ersten Flug in der Business Class ist Jan besessen von Meilen & Punkten. Als Flug- und Reiseverrückter genießt er dabei den Weg ans Ziel mindestens genau so wie die schlussendliche Destination. Auf reisetopia gibt er Euch wichtige Tipps und hält Euch über aktuelle Deals auf dem Laufenden!

Ihr habt eine Frage? Schreibt einfach an jan.wanderer@reisetopia.de!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

2 Antworten »

  1. Es gibt tatsächlich zwei Lounges. Nachmittags öffnet der First-Bereich (am Tresen rechts durch die Tür statt links). Ist etwas kleiner, dafür ist die Essensauswahl größer (warems Essen).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.