Home

Review: InterContinental Prag

Das InterContinental Prag ist allen voran für sein wenig attraktiveres Äußeres bekannt. Wirklich überzeugen konnten mich bei meinem Aufenthalt allerdings auch die inneren Werte nicht. Warum, lest Ihr in diesem ausführlichen Review.

InterContinental Prague Garden 2

Das InterContinental in Prag liegt sehr attraktiv direkt an der Moldau und nur wenige Schritte von der Altstadt entfernt. Darüber hinaus gibt es direkt um die Ecke auch zahlreiche Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Die Architektur des Gebäudes, ein spätsozialistischer Zweckbau, ist dagegen nicht gerade einladend.

InterContinental Prag – die Buchung

Das InterContinental Prag hatte ich wenige Tage vor meinem Aufenthalt gebucht und über die InterContinental Bestpreisgarantie schlussendlich sogar kostenlos genossen. Die flexible Rate inklusive Frühstück für ein Executive Zimmer hätte ansonsten mit etwa 250 Euro pro Nacht zu Buche geschlagen. Als InterContinental Ambassador gab es vor Ort ein Upgrade in eine Executive Suite, einen kostenfreie Pay TV-Film sowie Obst, eine Flasche Wasser und eine Flasche Wein als Willkommensgeschenk.

InterContinental Prague Welcome Gift

Auch ein Late Check-Out bis 16 Uhr und ein Begrüßungsgetränk für bis zu zwei Personen gehören zu den weiteren Vorteilen.

InterContinental Prag – die Junior Suite

Die Junior Suite im InterContinental Prag ist eigentlich eher als eine echte Suite zu bezeichnen, da sie aus zwei abgetrennten Räumen bestehen. Darüber hinaus bietet die Suite auch zwei Bäder. Im Wohnzimmer der Suite – hieran angeschlossen ist ein Bad mit Waschbecken und Toilette – bietet eine Couch, einen Esstisch mit vier Stühlen sowie einen großen Flachbildfernseher und einen kleinen Tisch, auf dem sich auch die Kaffeemaschine (Nespresso) befindet.

InterContinental Prague Junior Suite Living Room 3InterContinental Prague Junior Suite Living RoomInterContinental Prague Junior Suite Living Room 4

Das Schlafzimmer ist ein Tick kleiner und bietet ein großes und bequemes Bett, einen Schreibtisch mit gutem Schreibtischstuhl sowie einen weiteren Sessel am Fenster.

InterContinental Prague Junior Suite Bedroom 4InterContinental Prague Junior Suite Bedroom 3InterContinental Prague Junior Suite Bedroom 6

Der Ausblick aus beiden Zimmern war leider nicht gerade berauschend, da sich meine Junior Suite im InterContinental Prag direkt über dem Eingang des Hotels befand.

InterContinental Prague Junior Suite View

Dazu kommt, dass durch diesen Fakt Personen von draußen in das Zimmer blicken können, wenn man den Vorhang nicht zuzieht – nervig. Das Haupt-Badezimmer ist ein weiterer Schwachpunkt der Junior Suite. In diesem befinden sich ein Waschtisch, eine Toilette sowie eine Badewanne, in der auch die Dusche verbaut ist. Statt einer Duschwand wird auf einen Duschvorhang gesetzt.

InterContinental Prague Junior Suite Bathroom 5InterContinental Prague Junior Suite Bathroom 4InterContinental Prague Junior Suite Bathroom 3InterContinental Prague Junior Suite Bathroom 2

Hier erwarte ich von einem Hotel wie dem InterContinental Prag etwas mehr. Generell war das Zimmer nicht mehr gerade in einem idealen Zustand und auch vom Stil her nicht recht meine Welt.

InterContinental Prag – das Abendessen

Wir entschieden uns nach einem langen Tag dafür, den Room Service und einen Film zu genießen. Die Preise hierfür sind im InterContinental für tschechische Verhältnisse recht hoch, im Vergleich zu anderen Luxushotels aber angemessen.

InterContinental Prague Room ServiceInterContinental Prague Room Service 3InterContinental Prague Room Service 2

Ein Hauptgericht kostet zwischen 10 und 20 Euro. Wir entscheiden uns für einen Caesar Salad und ein Risotto. Beide Gerichte waren lecker und die Portionen zudem ausreichend groß.

InterContinental Prag – das Frühstück

Wirklich enttäuscht hat mich das Frühstück im InterContinental Prag. Das liegt gar nicht so sehr an der Auswahl, sondern vielmehr daran, dass es einfach hoffnungslos überfüllt war. Das gesamte Restaurant war extrem laut und entsprechend unangenehm. Dazu musste man am Buffet konstant warten. Auf die bestellten Eggs Benedict warte ich noch heute – nach 30 Minuten Wartezeit mussten wir los, um unseren Zug nicht zu verpassen. Auch ein bestellter frisch gepresster Orangensaft (diesen erhält man gewöhnlich auf Bestellung) ist nie aufgetaucht. Das Buffet im InterContinental Prag bietet ansonsten eine ordentliche Auswahl mit einer guten Brot- und Brötchenauswahl, Aufschnitt, Käse, frischen Früchten, Säften, mehreren warmen Optionen sowie Joghurt und Müsli.

InterContinental Prague Breakfast 7InterContinental Prague Breakfast 6InterContinental Prague Breakfast 3InterContinental Prague Breakfast 9InterContinental Prague Breakfast 5

Darüber hinaus gibt es eine nette kleine asiatische Ecke. Wenn es weniger voll ist, bietet das InterContinental Prag sicherlich ein ganz gutes Frühstück. Bei guter Buchungslage war es aber sehr unangenehm.

InterContinental Prag – die Erholung

Im Untergeschoss des InterContinental Prag befindet sich ein umfangreicher Erholungsbereich. Dieser besteht aus einem großen und sehr gut ausgestatten Fitnessstudio, das auch über Tageslicht verfügt sowie einem Poolbereich.

InterContinental Prague Gym 2InterContinental Prague Gym

Letzterer ist leider eher enttäuschend. Es gibt nur eine Handvoll Liegestühle, die sich um einen ovalen Pool erstrecken. Dieser wiederum bietet sich nicht so recht an, um Bahnen zu schwimmen.

InterContinental Prague Pool 3InterContinental Prague Pool 2

Auch der Whirlpool ist nicht unbedingt einladend.

InterContinental Prague Jacuzzi

Schön ist allerdings der Garten, den man bei gutem Wetter ebenfalls nutzen kann.

InterContinental Prag – Fazit

Das InterContinental Prag ist alles in allem ein ordentliches Stadthotel. Die Zimmer bieten bequeme Betten und die typische Ausstattung. Leider ist der Zustand aber nicht mehr ideal und auch der Stil nicht mehr zeitgemäß. Auch das Frühstück hat mich alles in allem eher enttäuschend. Demgegenüber steht ein freundliches Personal, ein gutes Room Service Dinner und eine alles in allem recht schöne Suite. Dennoch wäre das InterContinental Prag in Zukunft nicht gerade meine erste Wahl in Prag.

Weitere Reviews zu Hotels, Lounges und Airlines findet Ihr auf unserer Übersichtsseite!

Moritz

Moritz fliegt durchschnittlich an jedem dritten Tag und verbringt noch mehr Nächte in Hotels. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Ihr habt eine Frage? Schreibt einfach an moritz@reisetopia.de!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Kommentar verfassen