Das InterContinental Dublin gehört als ehemaliges Four Seasons Hotel erst seit kurzem zur IHG Kette und wird vielfach zu den besten Hotels der Stadt gezählt. Diesen Eindruck kann ich nur bestätigen, denn ich war mit meinem Aufenthalt mehr als zufrieden. Die Lage des Hotels im Diplomatenviertel ist zwar nicht unbedingt optimal für Sightseeing, jedoch ist die Gegend rund um das Hotel sehr schön und ruhig. Der Weg in die Innenstadt ist auch recht kurz, sodass man mit dem Taxi in circa zehn Minuten im Zentrum ist.

Da ich schon länger vorhatte, am InterContinental Ambassador Programm teilzunehmen, fragte ich während des Check-ins nach der Möglichkeit die Mitgliedschaft zu kaufen (der Preis liegt bei 200 US-Dollar). Daraufhin witterte der Mitarbeiter des Hotels direkt die Gelegenheit eine Provision zu ergattern und bot mir ein Upgrade in eine Suite an, sollte ich die Mitgliedschaft kaufen. Solltet Ihr Euch also für das Programm interessieren, schließt die Mitgliedschaft auf jeden Fall in einem der teilnehmenden Hotels ab! Ich nahm das Angebot also an und war kurz darauf auf dem Weg in meine Suite im 3. Stock des Hotels.

InterContinental Dublin – die Suite

Ich erhielt zu meinem Glück eine frisch renovierte Suite, die mich wirklich begeistert hat. Eine tolle Raumaufteilung, ein schicker Stil und eine unfassbare Größe machten das Zimmer mehr als angenehm. Die großen Fenster und die bequeme Couch ergänzten den positiven Eindruck nur noch weiter.

intercontinental dublin executive suite 2

intercontinental dublin executive suite 4

intercontinental dublin executive suite 3

Neben der Tür zum Balkon befindet sich ein Regal mit einem Fernseher sowie die Tür zum Schlafzimmer.

intercontinental dublin executive suite 6

Das Schlafzimmer bietet ebenfalls einen kleinen Balkon, wobei die Aussicht nicht besonders bestechend ist und auch die Balkons selbst nicht gerade zum Verweilen einladen. Das Bett jedoch war, wie immer bei InterContinental, extrem bequem. Hinter einem kleinen Schrank befindet sich das großzügige Badezimmer, das komplett mit Marmor-Einrichtung daher kommt und einen sehr hochwertigen Eindruck macht.

intercontinental-dublinbathroom1

intercontinental-dublinbad2

ic-dub-badewanne

Besonders positiv fielen mir die luxuriösen Armaturen und die große Auswahl an Toilettenartikeln auf, die zur Verfügung stehen. Mundwasser findet man auch nicht in jedem Hotelzimmer! Obwohl der Wasserdruck der Dusche leider etwas zu wünschen übrig ließ, wusste die Badewanne dies aber wett zu machen.

InterContinental Dublin – Service & Annehmlichkeiten

Im allgemeinen war ich extrem begeistert von der Freundlichkeit und Zuvorkommenheit der Mitarbeiter. Nachdem ich einige Stunden in der Stadt unterwegs war, fand ich das Ambassador Welcome Gift in Form eines Früchtetellers vor, was mich doch sehr überraschte, hatte ich den Ambassador Status doch gerade erst erworben.

intercontinental dublin welcome treatment

Eben so positiv fiel der Umgang mit einem Problem der Heizung auf, die im Wohnzimmer vollkommen funktionslos war, sodass das Zimmer am Morgen eiskalt war. Man brachte sofort portable Heizkörper aufs Zimmer und lud zu einem Room Service Frühstück ein – toll!

intercontinental dublin frühstück

Bei einem späteren Aufenthalt wurde mir zudem mitgeteilt, dass das Frühstück generell im Zimmer genossen werden kann, sofern dieses in der Rate inbegriffen ist. Lediglich 4,50 Euro Service Charge werden zusätzlich berechnet, in jedem Fall ein genialer Deal!

InterContinental Dublin – die Erholung

Im Untergeschoss des Hotels befindet sich Erholungsbereich, der einige Services bietet. Neben einem Pool und Whirlpool stehen verschiedene Spa Behandlungen zur Wahl. Der Fitness-Bereich ist ebenfalls angeschlossen, war jedoch leider so voll, dass es mir etwas unpassend erschien, Fotos zu machen.

intercontinental-dublinspa3

intercontinental-dublinwhirlpool

intercontinental-dublinspa2

Vor allem in den wärmeren Jahreszeiten beziehungsweise bei besserem Wetter ist der angeschlossene Wintergarten eine sehr schöne Ergänzung zum Bade- und Spabereich. Vor allem das angenehme Ambiente und der erneut sehr zuvorkommende Service haben mich überzeugt.

InterContinental Dublin – Fazit

Ich war von meinem Aufenthalt im InterContinental Dublin sehr begeistert, was nicht nur an der Suite lag, sondern auch dem wirklich guten Service zuzuschreiben ist. Durchweg war man extrem freundlich und wusste für jedes noch so kleine Problem eine Lösung zu finden. Obwohl es sicherlich Hotels gibt, die wesentlich besser liegen, kann das Hotel mit besonderem Service und guter Ausstattung punkten und ist definitiv eine gute Wahl in der irischen Hauptstadt!

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Seit dem ersten Flug in der Business Class ist Jan besessen von Meilen & Punkten. Als Flug- und Reiseverrückter genießt er dabei den Weg ans Ziel mindestens genau so wie die schlussendliche Destination. Auf reisetopia gibt er Euch wichtige Tipps und hält Euch über aktuelle Deals auf dem Laufenden!