Für unser letztes reisetopia Meeting in Paris entschied ich mich für das ibis Paris Levallois Perret Hotel im Vorort von Paris. Wenn das Hotel für eine Städtetour nach Paris auch nicht ideal ist, war es in diesem Fall durch die direkte Nähe zu unserem Arbeitsort perfekt, viel Zeit wollte ich ohnehin nicht im Hotel verbringen. Ob sich die Buchung lohnt und für wen ich das Hotel empfehle, erfahrt Ihr in diesem ausführlichen Review.

ibis Paris Levallois Perret – die Buchung

Gebucht hatte ich das Hotel im Accor Sale für nur 41 Euro pro Nacht inklusive Frühstück – ein absoluter Spitzenpreis für eine Stad wie Paris! Normalerweise kostet das Hotel 70 bis 100 Euro pro Nacht. Deswegen kann ich nur den Tipp mitgeben, vor Hotelbuchungen nach aktuellen Aktionen Ausschau zu halten – hätte ich mein Hotel in diesem Fall wenige Tage später und nach Auslaufen des Accor Sales gebucht, wäre mein Preis der doppelte gewesen, sofern ich Frühstück hinzugebucht hätte. Bezahlt habe ich vor Ort mit meiner American Express Platinum Card, um von den relevanten Versicherungsleistungen und der Möglichkeit, Membership Rewards Punkte zu sammeln, profitieren zu können.

ibis Paris Levallois Perret – Lage und Check-In

Das ibis Levallois liegt nicht in Paris, sondern unmittelbar vor den Toren der Stadt. Die Fahrt in die Stadt ist dafür mit der U-Bahn problemlos in 20 Minuten möglich. Lediglich die Anfahrt vom Flughafen zum Hotel ist etwas nervig – der Flughafen liegt im Norden, Levallois im Nord-Westen von Paris, doch es gibt keine Direktverbindung, weswegen ich umständlich 1,5 Stunden durch Paris fahren musste. Mit dem Taxi ist das Hotel in knapp einer halben Stunde zu erreichen. In der Umgebung vom Hotel gibt es zudem einige kleine Parks und auch die Seine ist fußläufig zu erreichen.

ibis Paris Levallois Perret Eingangsbereich

Ich checkte am ersten Abend recht spät ein, wobei mir sofort aufgefallen ist, dass das Hotelpersonal es bevorzugte französisch auf meine englischen Fragen zu antworten – nicht ungewöhnlich für Paris, doch in einem Kettenhotel trotzdem etwas nervig. Es klappte ansonsten alles in wenigen Minuten und so ging es direkt aufs Zimmer.

ibis Paris Levallois Perret – das Zimmer

Ich habe von Anfang an nicht viel vom ibis Paris Levallois Perret erwartet – ein ibis eben. Ein wenig überrascht war ich beim ersten Betreten des Zimmers ehrlich gesagt schon – so klein, hatte ich es mir nicht vorgestellt. Doch das Zimmer ist durchaus in Ordnung, Ihr könnt ein sauberes Zimmer und ein bequemes Bett erwarten.

ibis Paris Levallois Perret Zimmer Bettibis Paris Levallois Perret Zimmer

So würde ich sagen, dass das Hotel den Zweck für ein paar kurze Nächte erfüllt – mehr aber auch nicht. Der kleine Schreibtisch reicht zum Arbeiten und das Bett ist überraschenderweise wirklich weich und bequem.

ibis Paris Levallois Perret Zimmer Room Service Essen
Zwar kein richtiger Roomservice, doch einige Snacks gibt es von der Bar zu kaufen

ibis Paris Levallois Perret Zimmer Bad Toilette

Das Bad im ibis Paris ist auch völlig in Ordnung – klein, aber sauber und ausreichend.

ibis Paris Levallois Perret – das Frühstück

Beim Frühstück im ibis Levallois habe ich ehrlich gesagt noch weniger erwartet, als vom Zimmer – wurde aber positiv überrascht! Der Kaffee ist in Ordnung, das Baguette und die Süßspeisen sogar wirklich lecker.

ibis Paris Levallois Perret Frühstück Raumibis Paris Levallois Perret Frühstück Kaffee Saftibis Paris Levallois Perret Frühstück Buffet Baguette

Es gibt eine gute Auswahl an Brot & Co, dazu den üblichen Joghurt, Früchte und mehr und auch eine gute Käseauswahl für den recht niedrigen Standard des Hotels.

ibis Paris Levallois Perret Frühstück Tablettibis Paris Levallois Perret Frühstück Eier Müsliibis Paris Levallois Perret Frühstück

Etwas unpassend finde ich, dass man das Essen mit einem Tablett zum Platz im kleinen Frühstücksraum tragen muss, doch ansonsten war ich sehr zufrieden.

Fazit zum ibis Paris Levallois Perret

Wer eine preisgünstige Alternative zu den teilweise horrenden Preisen in Paris sucht, der ist mit dem ibis Paris Levallois Perret gut bedient. Die Stadt ist mit der Bahn gut zu erreichen und die direkte Umgebung vom Hotel ist wirklich schön. Wer also ohnehin wenig Zeit im Hotel verbringen möchte und das Geld für Aktivitäten vor Ort sparen will, für den ist das ibis eine gute Wahl.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline Reviews, Hotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Seit Moritz herausgefunden hat, wie man Wege an eigentlich unerreichbare Ziele finden kann, ist er immer auf der Suche nach neuen, kreativen Methoden zum Erreichen von Reisezielen und Airline-Status. Auf reisetopia lässt er Euch daran teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.