Das Hotel Die Hirschgasse Heidelberg haben wir uns auf Grund der Zugehörigkeit zu den Small Luxury Hotels für die erste Nacht während unseres Meetings in Heidelberg ausgesucht. Während Moritz die erste Nacht im Heidelberg Suites verbrachte, schauten wir uns die Hirschgasse etwas genauer an.

Das Hotel Hirschgasse in Heidelberg kann man zweifelsohne als historisch bezeichnen. Trotzdem verfügt das Hotel über eine 5-Sterne Bewertung und hat diese auch verdient. Allerdings ist der Stil des Hotels eher ‘gewöhnungsbedürftig’. Warum sich ein Aufenthalt trotzdem lohnen kann, lest Ihr in unserem Review!

Hotel Die Hirschgasse Heidelberg – die Buchung

Wir hatten die kleinste Zimmer-Kategorie im Hotel Hirschgasse Heidelberg für eine Nacht reserviert, eine Deluxe Suite. Das Hotel verfügt als kleines Boutique Hotel lediglich über 20 Zimmer, die allesamt als Suiten verkauft werden. Als SLH Inspired Mitglied gab es kostenfreies Frühstück, sowie ein Upgrade auf eine bessere Suite. Da diese jedoch nur ein King-Size-Bett und kein Twin Bett hatte, entschieden wir uns doch für die niedrigere Zimmerkategorie.

Hotel Die Hirschgasse Heidelberg – die Suite

Unser Zimmer in der Hirschgasse befand sich auf der ersten Etage und bietet ein kleines Wohnzimmer sowie am Ende eines längeren Flures ein Schlafzimmer mit den beiden Betten. Vom Flug abgehend sind außerdem das Badezimmer sowie die getrennte Toilette vorzufinden. Insgesamt lässt sich über unsere Suite in der Hirschgasse Heidelberg sagen, dass der Stil sehr eigen ist. Die Bezeichnung ‘seit 1492’ ist hier in jedem Fall ernst zu nehmen, denn neben den historischen Möbeln waren im Zimmer zahlreiche Fotos von wichtigen Persönlichkeiten der deutschen Geschichte verteilt. Sicher nicht jedermanns Sache.

hotel die hirschgasse heidelberg suite wohnzimmer 2

hotel die hirschgasse heidelberg suite wohnzimmerhotel die hirschgasse heidelberg suite schalfzimmer

Ungeachtet des Einrichtungsstils befinden sich die Möbel in einem tadellosen Zustand, vor allem das Bett empfand ich als extrem bequem. Auch das Badezimmer war tadellos gereinigt und wirkte trotz des historischen Touches nicht veraltet.

hotel die hirschgasse heidelberg suite badezimmer 4hotel die hirschgasse heidelberg suite badezimmer 3hotel die hirschgasse heidelberg suite badezimmer

Wenngleich das Badezimmer selbst nicht mehr das jüngste ist, waren sowohl die Badewanne als auch die Dusche gut gereinigt. Einzig die Einstellung des warmen Wassers erforderte ein wenig Geduld. Die Pflegeprodukte sind ebenfalls von bester Qualität.

Hotel Die Hirschgasse Heidelberg – das Frühstück

Besonders überzeugt hat mich im Hotel Hirschgasse Heidelberg das Frühstück. Als SLH Inspired Member gab es das kleine Frühstück kostenfrei, welches aus Kaffee, Croissants, Brötchen und verschiedenen Brotaufstrichen besteht. Wir entschieden uns allerdings dafür das große Frühstück für einen Aufpreis von 15 Euro zusätzlich zu buchen, um uns einen Eindruck vom ‘echten’ Frühstück zu machen. Das Frühstück findet im Hotel Die Hirschgasse Heidelberg in der sogenannten Mensurstube statt, die früher Studentenverbindungen als Treffpunkt diente. Auch hier ist der historische Touch auf jeden Fall zu bemerken.

Das Frühstück kommt komplett ohne ein Buffet aus. Alle Speisen und Getränke werden am Tisch serviert, der bei beim Betreten des Frühstücksraumes bereits für uns gedeckt war.

hotel die hirschgasse heidelberg frühstück 3

Auf dem Tisch fand sich außerdem bereits ein individueller Brief, der uns beim Frühstück begrüßte und uns über die verschiedenen Gerichte informierte, die bestellt werden können. Nach einem Cappuccino und einem frisch gepressten Orangensaft folgten wenig später schon die ersten Speisen. Hierbei handelte es sich um lokalen Aufschnitt aus Heidelberg sowie hochwertigste Aufstriche. Alles, was wir probiert haben, schmeckte sehr gut.

hotel die hirschgasse heidelberg frühstück 6hotel die hirschgasse heidelberg frühstück 5

Auch die frischen Eierspeisen, die wir bestellten, waren überdurchschnittlich gut.

hotel die hirschgasse heidelberg frühstück

Insgesamt rangiert das Frühstück im Hotel die Hirschgasse Heidelberg sicher in meinen persönlichen Top 10, wenn es um Hotelfrühstück geht. Besonders die Individualität, die Qualität der Speisen und der Service führen mich zu diesem Urteil.

Hotel Die Hirschgasse Heidelberg – Service & Annehmlichkeiten

Am meisten überzeugt hat mich im Hotel Die Hirschgasse Heidelberg neben dem Frühstück der Service. Bisher war ich eher in größeren Kettenhotels zu Gast und seltener in kleinen, individuellen Hotels. Dabei muss ich wirklich sagen, dass der Service aus einer völlig anderen Welt stammt. Jede Interaktion mit den Mitarbeitern des Hotels war freundlich und enorm zuvorkommend, sodass man sich wirklich wohl fühlt. Auch beim Frühstück war dieser Eindruck mehr als merklich. Die Schwächen, die das Hotel in Sachen Features ganz klar hat, werden durch den Service ausgeglichen. So gibt es weder einen Erholungsbereich, noch einen Fitnessraum oder sonstige Annehmlichkeiten. Lediglich das Restaurant kann in dieser Kategorie genannt werden. Demgegenüber steht allerdings ein sehr individueller und sehr freundlicher Service.

Hotel Die Hirschgasse Heidelberg – Fazit

Das Hotel Die Hirschgasse Heidelberg hat bei mir einen etwas gespaltenen Eindruck hinterlassen. Auf der einen Seite war das Zimmer wirklich sehr weit von meinem Geschmack entfernt, weshalb ich das Hotel bei meinem nächsten Aufenthalt in der Stadt eher meiden würde. Der extrem gute Service, die zuvorkommenden Mitarbeiter und die allgemeine Zuwendung und Aufmerksamkeit, die man als Gast in der Hirschgasse erhält, hat mich wirklich beeindruckt. Wer also den Stil mag oder wenigstens damit leben kann, sollte sich das Hotel die Hirschgasse Heidelberg auf jeden Fall anschauen. Ein außergewöhnliches Erlebnis ist hier garantiert!

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Seit dem ersten Flug in der Business Class ist Jan besessen von Meilen & Punkten. Als Flug- und Reiseverrückter genießt er dabei den Weg ans Ziel mindestens genau so wie die schlussendliche Destination. Auf reisetopia gibt er Euch wichtige Tipps und hält Euch über aktuelle Deals auf dem Laufenden!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.