Das Hotel am Schlossgarten Stuttgart ist die erste Adresse in der Stadt. Als Leaders Club Mitglied darf man sich in dem Hotel auf einige Vorteile freuen. Diese Chance habe ich ergriffen und das Hotel genauer unter die Lupe genommen!

Der Hotelmarkt in Stuttgart ist alles andere als prickelnd. Es gibt zwar ein paar fünf Sterne Häuser, diese sind allerdings alle nicht gerade überzeugend. Das Preisniveau ist allerdings auch nicht sonderlich hoch, wodurch ich für meinen Aufenthalt im Hotel am Schlossgarten Stuttgart deutlich weniger als 200 Euro pro Nacht berappen musste. Inklusive der üblichen Leaders Club Vorteile ein durchaus guter Deal! Das Hotel am Schlossgarten Stuttgart ist meiner Meinung nach schon deshalb eine gute Wahl, weil die Lage zwischen Hauptbahnhof, Schlossgarten, Königsstraße und Innenstadt besser kaum sein könnte.

Hotel am Schlossgarten Stuttgart – das Zimmer

Nachdem es beim Check-In Canapés und ein Glas Champagner zur Begrüßung gab, ging es auch schon mit dem Aufzug in den sieben Stock in ein “Deluxe Zimmer”. Dabei handelte es sich um ein einfaches Upgrade zum Standardzimmer. Die Deluxe Zimmer versprechen einen Blick auf den Schlossgarten sowie mehr Platz. Das zeigt sich auch beim Betreten des Zimmers. Durch den etwas seltsamen Bau ist auch die Optik des Zimmers etwas eigenartig, da es so einige schiefe Wände gibt.

Hotel am Schlossgarten Stuttgart Canapés
Hotel am Schlossgarten Stuttgart Deluxe Zimmer
Hotel am Schlossgarten Stuttgart Deluxe Zimmer
Hotel am Schlossgarten Stuttgart Ausblick
Hotel am Schlossgarten Stuttgart Deluxe Zimmer

Dennoch erinnert mich das Deluxe Zimmer im Hotel am Schlossgarten Stuttgart eher an eine Junior Suite, da man im Zimmer sowohl ein komfortables Bett als auch eine angenehm große Sitzecke und zusätzlich einen großen Schreibtisch vorfindet. Für ein deutsches Stadthotel ist die Größte absolut in Ordnung und auch die Einrichtung ist nach der Renovierung sehr stilvoll und schick. Einziges Manko: Das Badezimmer ist viel zu klein und wurde meiner Meinung auch schlichtweg nicht renoviert.

Hotel am Schlossgarten Stuttgart – das Essen

Besonders positiv hat mich im Hotel am Schlossgarten Stuttgart das Essen überrascht. Dadurch, dass das Hotel keine zusätzlichen Fazilitäten (kein Fitnessbereich, keine Sauna, kein Pool) bietet, wird das Essen in den Vordergrund gerückt. Verstecken muss man sich dabei keineswegs. Schon beim Frühstück fällt auf: Im Hotel am Schlossgarten wird auf hohe Qualität geachtet.

Hotel am Schlossgarten Stuttgart Frühstück
Hotel am Schlossgarten Stuttgart Frühstück
Hotel a Schlossgarten Stuttgart Frühstück

Ein qualitativ so hochwertiges Buffet sieht man nur selten und auch die Auswahl kann sich durchaus sehen lassen. Es gibt unter anderem mehrere Sorten Fisch und sogar Krabben. Natürlich werden Eierspeisen und andere warme Optionen frisch zubereitet, zudem gibt es frisch gepressten Orangensaft und einen ausgezeichneten Service. Bei der Qualität und beim Geschmack hat sich der Eindruck auch beim Mittagessen fortgesetzt.

Hotel am Schlossgarten Stuttgart Mittagessen
Hotel am Schlossgarten Stuttgart Mittagessen

Im legeren Restaurant gibt es allen voran schwäbische Hausmannskost und sowohl die Anrichtung als auch der Geschmack überzeugen auf ganzer Line. Leider lässt der Service hier ein wenig zu wünschen übrig.

Hotel am Schlossgarten Stuttgart – Fazit

Das Hotel am Schlossgarten Stuttgart ist eine gute Wahl für einen geschäftlichen oder privaten Aufenthalt in Stuttgart. Wirklich störend finde ich nur, dass es an Fazilitäten wie einem Fitnessbereich, einem Pool oder einer Sauna komplett fehlt. Ansonsten ist das Hotel am Schlossgarten ein echtes Luxushotel mit schönen und stilvollen Zimmer (nur die Bäder können nicht ganz mithalten), sehr gutem Essen und einem ausgezeichneten Frühstück.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz fliegt durchschnittlich an jedem dritten Tag und verbringt noch mehr Nächte in Hotels. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

  • „Als Leaders Club Mitglied darf man sich in dem Hotel auf einige Vorteile freuen.“
    Welche denn?
    Laut Leaders Club gibt es in diesem Hotel weder den Flughafen-Shuttle noch den 100$-Gutschein. Welche Vorteile hast du denn bekommen?

    • Hallo Sepp, als Leaders Club Mitglied gibt es kostenfreies Frühstück für zwei Personen, ein Upgrade (in meinem Fall jeweils doppelt), einen späten Check-Out, einen frühen Check-in (beides hat bei mir problemlos geklappt) und ein Willkommensgeschenk (in Stuttgart meist eine Flasche Wein). Mit dem höheren Unlimited Status, den ich bei meinem ersten Aufenthalt noch hatte, gibt es zudem einen 100 US-Dollar Gutschein für Speisen und Getränke. Einen kostenfreien Flughafentransfer gibt es in Stuttgart leider wirklich nicht.

Alle Kommentare anzeigen (1)