Hotels

Review: Hotel Adlon Kempinski Berlin

Das Hotel Adlon Kempinski Berlin ist zweifelsohne eines der bekanntesten Hotels in Deutschland. Das Adlon hat seinen guten Ruf nicht umsonst. Warum lest Ihr in unserem ausführlichen Review!

Adlon Kempinski Berlin

Wer das Hotel Adlon Kempinski Berlin, immerhin direkt neben dem Brandenburger Tor gelegen, betritt, der spürt direkt die Grandeur des Hauses. Zwar erst nach der Wende wieder aufgebaut, versprüht das Hotel weiterhin den Reiz des frühen 20. Jahrhunderts. Gleichzeitig ist die Lobby aber auch völlig überfüllt von Touristenströmen. So ist der Check-In etwas stressig und weniger privat als in vielen anderen Luxushotels. Die Mitarbeiter sind allerdings sehr freundlich. Ein gewünschter Anruf, sobald das Zimmer fertig ist, klappte derweil allerdings nicht.

Hotel Adlon Kempinski Berlin – das Zimmer

Als Leaders Club Mitglied gab es im Hotel Adlon Kempinski Berlin ein Upgrade auf eine Junior Suite. Das Zimmer im höchsten Stockwerk bot leider nur einen etwas langweiligen Blick auf die Seitenstraße. Ansonsten war die Junior Suite aber genau das Zimmer, das man in einem historischen Luxushotel wie dem Adlon Kempinski Berlin erwartet.

Adlon Kempinski Berlin Junior Suite
Adlon Kempinski Berlin Junior Suite
Adlon Kempinski Berlin Junior Suite
Adlon Kempinski Berlin Junior Suite

Sehr großzügig eingerichtet mit einer komfortablen Sitzecke, einem mittelgroßen Schreibtisch (leider ohne ergonomischem Stuhl) und einem sehr komfortablen Bett, lädt die Junior Suite zum Verweilen ein. Auch das Bad ist ausreichend groß und kommt mit einem Doppelwaschtisch, einer abgetrennten Toilette und einer abgetrennten Dusche sowie einer großen Badewanne daher und ist dementsprechend äußerst luxuriös. Dazu gibt es sehr hochwertige Pflegeprodukte von Blaise Mautin.

Hotel Adlon Kempinski Berlin – das Essen

Im Adlon Kempinski Berlin gibt es drei Restaurants, ich entschied mich nach einem langen Tag dennoch für einen kleinen Snack am Pool sowie den Room Service. Sehr gut waren das am Pool bestellte Curry, das sowohl bei der Anrichtung als auch beim Geschmack vollends überzeugt hat. Auch das Panini war gut.

Adlon Kempinski Berlin Essen
Adlon Kempinski Berlin Essen

Beim Room Service bietet das Adlon Kempinski Berlin einen interessanten Service. Man kann sich arabisches Essen von einem ausgezeichneten Restaurant in der Nähe bestellen und bekommt dieses bis ins Zimmer geliefert. Davon habe ich Gebrauch gemacht und war vom Geschmack durchaus angetan. Schade nur, dass man sich bei der Anrichtung nicht mehr Mühe gegeben hat.

Adlon Kempinski Berlin Frühstück
Adlon Kempinski Berlin Frühstück
Adlon Kempinski Berlin Frühstück

Auch beim Frühstück gab es einen kleinen Wermutstropfen. Das an sich äußerst reichhaltige und qualitativ hochwertige Buffet (mit Wildlachs, Kaviar und anderen Spezialitäten) ist ein wahrer Segen. Auch der Service ist gut. Durch die vielen Menschen beim Frühstück geht allerdings die Atmosphäre ein wenig verloren. Schade.

Hotel Adlon Kempinski Berlin – die Erholung

Das Hotel Adlon Kempinski Berlin bietet einen Erholungsbereich im Keller des Hotels. Dort gibt es entsprechend auch keine Fenster und keine Terrasse. Dennoch lässt es sich gut aushalten, denn es gibt sowohl einen netten kleinen Pool als auch einen angenehm temperierten Jacuzzi. Darüber hinaus ist für einige Liegen in einem optisch abgetrennten Bereich gesorgt.

Adlon Kempinski Berlin Pool
Adlon Kempinski Berlin Jacuzzi
Adlon Kempinski Berlin Snacks

Hier kann man sich auch Mahlzeiten und Getränke bestellen oder sich am kostenfreien Obst sowie Wasser bedienen. Zusätzlich gibt es auch noch jeweils eine Sauna und ein Dampfbad in den Umkleiden. Für ein Stadthotel ein durchaus gutes Angebot. Auch das Fitnessstudio ist gut ausgestattet. Auch hier fehlt mir aber das Tageslicht.

Hotel Adlon Kempinski Berlin – Fazit

Das Hotel Adlon Kempinski Berlin ist sicherlich eines der besten Hotels der Stadt. Dennoch nervt mich ein wenig, dass das Hotel sowohl in der Lobby als auch in den Restaurants überlaufen ist. So fehlt ein wenig der private Charme, den man beispielsweise im Hotel de Rome vorfindet. Dennoch ist das Hotel Adlon Kempinski Berlin ein ganz besonderes Luxushotel, das man unbedingt mal ausprobieren sollte. Ein Aufenthalt im Adlon Kempinski macht auf jeden Fall eine Menge Spaß und ist ein einmaliges Erlebnis!

Weitere Reviews zu Hotels, Lounges und Airlines findet Ihr auf unserer Übersichtsseite!

Moritz

Moritz fliegt durchschnittlich an jedem dritten Tag und verbringt noch mehr Nächte in Hotels. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Ihr habt eine Frage? Schreibt einfach an moritz@reisetopia.de!

Kommentar verfassen