Bei meiner letzten Reise nach Brüssel habe ich von einem Partner Holiday Extras ein Hotel und Valet Parking am Hamburger Flughafen, sowie Lounge Zugang in Hamburg und Brüssel gestellt bekommen, um diese für Euch zu testen.

Mietwagen Sixt Golf Autovermietung

Ob ich Euch den Service empfehlen kann, wie teuer die Buchung eigentlich ist und wie mein Eindruck war, erfahrt Ihr in diesem Bericht.

Warum testen wir Leistungen für Holiday Extras?

Seit längerem stehen wir im Kontakt mit Holiday Extras und konnten so beispielsweise bereits mehrere Lounge-Voucher an Euch verlosen. Da Holiday Extras allerdings nicht nur Lounge-Zugänge verkauft, sondern auch weitere Zusatzleistungen wie Airport Hotels, Parken und Transfer anbietet, wollten wir auch weitere Services für Euch testen. Bei meiner letzten Reise nach Brüssel wurde mir deswegen angeboten, einige Leistungen zu testen, was ich gerne getan habe. Hierfür haben wir keinerlei Vergütung erhalten, lediglich die gebuchten Leistungen wurden kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Objektivität steht bei Bewertungen dieser Art für uns im Vordergrund, weswegen die Dienstleister von Holiday Extras oder uns nicht gesondert kontaktiert wurden. So konnten wir alle Leistungen so testen, wie sie auch jeder andere Kunden erleben würde. Dass dies auch der Realität entspricht, werdet Ihr in diesem Review ziemlich schnell merken. Gerade eine Sache lief nämlich ganz und gar nicht so gut wie man sich das wünschen würde. Auch beim Preis-Leistungsverhältnis haben wir teilweise Zweifel.

Wie läuft die Buchung bei Holiday Extras ab?

Das Airport Hotel kann man direkt auf Holiday Extras.de buchen und erhält anschließend eine Bestätigung per Mail. Diese Bestätigung zeigt man nun beim Check-In vor und muss keine Kreditkarte mehr hinterlegen.

Holiday Extras Hotel Auswahl

Den Lounge Zugang kann man einfach online kaufen, muss allerdings anschließend bei Holiday Extras telefonisch die genaue Buchung bestätigen und erhält am nächsten Tag per E-Mail alle Informationen für den Zugang.

Holiday Extras Parken buchen

Das Valet Parking wurde ebenfalls online gebucht, in der Bestätigung standen sämtlichen wichtigen Informationen.

Lohnt sich die Buchung von einem Airport Hotel?

Das Airport Hotel kam mir grundsätzlich sehr gelegen, da ich am Vortag erst gegen 22 Uhr aus Heidelberg vom reisetopia Meeting ankam und so direkt zum Flughafen fahren konnte. Auch der Check-in klappte in wenigen Minuten, durch meinen Club Carlson Gold Status erhielt ich sogar ein kostenfreies Upgrade auf ein Business Class Zimmer. Normalerweise würden Statusvorteile bei Hotelketten bei einer Buchung über Drittanbieter wie Holiday Extras allerdings nicht gelten, ich war zugegebenermaßen ein wenig überrascht davon.

Radisson Blu Hamburg Airport Zimmer

Durch meine späte Ankunft in Hamburg war das Airport Hotel natürlich genial – ich konnte noch einige Stunden schlafen und der Weg vom Hotel zum Flughafen dauerte statt einer Stunde wenige Sekunden.

Lohnt sich die Buchung des Valet Parking?

Weniger gut lief allerdings der Valet Parking am darauffolgenden Tag ab. Testweise habe ich den Service von PMS Park & Fly für meine Eltern gebucht, die mit mir nach Brüssel reisten und am frühen Morgen mit dem Auto ankamen. Eigentlich soll man 15 Minuten vor Ankunft eine Nummer anrufen, um Bescheid zu geben, damit ein Mitarbeiter vom Valet Parking bereits auf einen wartet – so habe ich mir dies auch vorgestellt.

Stattdessen haben wir vor dem Terminal insgesamt mehr als 20 Minuten warten müssen, bis ein Mitarbeiter mit Seelenruhe die Übergabe durchführte. Wir haben zum Glück einigen Puffer eingeplant und die Sicherheitskontrolle war nicht allzu lang, doch dies könnte signifikant besser funktionieren.

Hamburg Airport Valet Parking

Auf der Rückkehr zeichnete sich leider ein ähnliches Bild ab – die zu wartenden 20 Minuten ab Anruf sind zwar kein Weltuntergang, aber unnötig verschwendete Zeit. Hier buche ich beim nächsten Mal einen Parkplatz direkt am Flughafen und laufe die wenigen Meter bis zum Terminal zu Fuß. Der erwartete, erhöhte Komfort durchs Valet Parking hat sich leider nicht ergeben.

Lohnt sich die Buchung des Lounge Zugang?

Der Loungezutritt wenig später hat dann sehr gut funktioniert, nach der Eingabe eines Codes aus meiner Bestätigungsemail konnte ich in die Hamburg Airport Lounge und mir noch ein kleines Frühstück vor dem Abflug erlauben.

Ob sich das für ein kurzes Frühstück von 10 Minuten lohnt – eher nicht. Doch gerade bei einer Stunde oder mehr Aufenthalt kann sich der Zugang auf jeden Fall lohnen.

Vor dem Rückflug einen Tag später ab Brüssel hatte ich erneut Zugang zu einer Lounge in Brüssel, auch hier klappte alles sehr gut!

So konnte ich eine gute Stunde vor Boarding in Ruhe noch in der Lounge arbeiten und den Besuch in Brüssel mit (einigen) belgischen Waffeln abschließen.

Wie teuer sind die Leistungen bei der Buchung?

In meinem Fall hätte die Buchung des Hotels über Holiday Extras 156 Euro, das Valet Parking 35 Euro und der Lounge-Zugang jeweils 34 Euro gekostet. Der größte Vorteil der Buchung bei Holiday Extras ist sicherlich, dass man alles an einem Ort buchen kann. Anstatt sich mit verschiedenen Anbietern von Parkraum auseinander zu setzen, hat man so eine einzige Anlaufstelle für eine komfortable Buchung.

Bei längerer Parkdauer ergibt in diesem Fall schon eher die Buchung des Hotels mit Parken Sinn, hier zahlt Ihr über Holiday Extras 271 Euro inklusive einer Nacht im Hotel und bis zu 16 Tage parken direkt vor dem Flughafen. Mich stört allerdings der große Preisunterschied zur Buchung bei Radisson Blu direkt – hier kostet dasselbe Produkt lediglich 221 Euro.

Holiday Extras Zusatzleistungen für Reisen – Fazit

Nicht alles lief perfekt bei diesem Testlauf – gerade vom Valet Parking habe ich mir höchsten Komfort erwartet und der Dienstleister in Hamburg hat mich wirklich enttäuscht. Hierfür trägt Holiday Extras natürlich keine Schuld, es sorgte aber für einen bitteren Beigeschmack. Die Buchung von Parkplatz, Loungezugang und Hotel an einer zentralen Stelle finde ich dabei durchaus charmant. Bei Hotels würde ich raten, die Preise zu vergleichen um nicht unnötig mehr zu bezahlen.

Doch gerade beim Parken und Loungezugang sind die Beträge soweit ich das sehen kann identisch, hier würde ich in der Zukunft eine Buchung bei Holiday Extras vornehmen.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Seit Moritz herausgefunden hat, wie man Wege an eigentlich unerreichbare Ziele finden kann, ist er immer auf der Suche nach neuen, kreativen Methoden zum Erreichen von Reisezielen und Airline-Status. Auf reisetopia lässt er Euch daran teilhaben!