Hotels

Review: Hilton Jaipur

Das Hilton Jaipur war überraschend billig – das hätte mich eigentlich hellhörig machen sollen. Immerhin war das Haus deutlich billiger als die meisten anderen Hotels, die mit fünf Sternen bewertet werden. Doch als Hilton Diamond war der Deal einfach zu gut, um nein zu sagen. Ein Fehler, denn das Hilton Jaipur hat mich in vielerlei Hinsicht enttäuscht.

Hilton Jaipur

Von einem Hilton erwartet man eigentlich immer eine gewisse Qualität. Das Hilton Jaipur hat da im ersten Moment auch einen ganz guten Eindruck gemacht. Ich will nicht besonders viele Worte über die Lage verlieren, denn in Jaipur liegt alles irgendwo, sodass man sowieso immer auf ein Taxi oder einen Uber angewiesen ist. Das Hilton Jaipur liegt meiner Meinung nicht schlechter oder besser als die meisten anderen Luxushotels.Von außen ist das Hotel recht langweilig, die Lobby macht dafür einen ganz guten Eindruck, sodass die Erwartungen recht hoch sind. Blöd nur, dass schon der Check-In eine Qual war. Als Hilton Diamond bekommt man eigentlich ein Upgrade und Zugang zur Lounge. Im Hilton Jaipur wollte man aber weder ein Upgrade geben noch einen Einblick in die Lounge gewähren – Letzteres, weil die Lounge bereits um 20 Uhr zumacht (für mich ein Novum in einem Hilton!) und wir erst um kurz vor 21 Uhr im Hotel eintrafen.

Hilton Jaipur – das Zimmer

Ich bin vielfach nicht besonders heiß auf ein Upgrade, da ich viele Suiten nicht sehr gemütlich finde. Deshalb war mein erster Eindruck des „Standardzimmer“ im Hilton Jaipur auch so schlecht nicht. Das Zimmer war schick eingerichtet, hatte ein bequemes Bad und auch ein modernes und schönes Bad mit separater Dusche und Badewanne.

Hilton Jaipur Executive Zimmer
Hilton Jaipur Executive Zimmer
Hilton Jaipur Executive Zimmer
Hilton Jaipur Executive Zimmer

Auch der Schreibtisch war sehr gut, sodass ich ohne Probleme noch ein wenig Arbeit erledigen hätte können – die Betonung liegt auf „können“. Trotz des zweithöchsten Stockwerks war es einfach nur laut: ein Dauergeräusch (Klimaanlage von außen), Verkehrslärm und Lautstärke von oben (die Rooftop Bar) haben selbst das Arbeiten unmöglich gemacht.

Hilton Jaipur Handtuch
Hilton Jaipur Mülleimer

Zudem habe ich selten so schlecht geschlafen. Und dann war da noch die allgemein schlechte Sauberkeit im Zimmer. Flecken auf den Handtüchern, riesige Rostflecken auf Metallteilen, verkalkte Armaturen – so etwas geht meiner Meinung nach in einem Hilton nicht.

Hilton Jaipur – das Essen

Der Horror sollte sich allerdings fortsetzen, denn auf Grund der geschlossenen Lounge bestellte ich noch einen Salat. Der nächste Fehler. Der Caesar Salad sah zwar ganz gut aus, doch wie sich nach einigen Bissen herausstellte, waren die Blätter alles andere als frisch: die meisten hatten sogar schon offensichtliche und große braune Stellen.

Hilton Jaipur Room Service
Hilton Jaipur Room Service

Dass ich mich dazu noch zu einem Bier aus der Minibar hinreißen ließ, das – wie hätte es anders sein können – abgelaufen war, sollte der nächste Fehler werden. Das mag hier nicht so recht reinpassen, aber das Frühstück in der Lounge (wir waren die einzigen Gäste) war eigentlich ganz nett.

Hilton Jaipur Frühstück
Hilton Jaipur Frühstück

Das Buffet war zwar sehr klein und auch qualitativ nicht gerade überragend, der Service war aber sehr zuvorkommend und die frisch aus der Küche gebrachten warmen Speisen waren gut.

Hilton Jaipur – die Erholung

Im Bereich Erholung ist das Hilton Jaipur grundsätzlich nicht schlecht. Es gibt ein Fitnessstudio und einen Pool. Soweit so gut. Genau hier geht es aber schon wieder los, das Fitnessstudio ist zwar groß, viele Geräte findet man aber trotzdem nicht. Sinnvolles Krafttraining ist so fast unmöglich.

Hilton Jaipur Fitness
Hilton Jaipur Pool
Hilton Jaipur Pool

Dass es darüber hinaus keine Handtücher zum Training oder Desinfektionsspray gibt, passt ins Bild. Der Pool ist recht klein und dazu selbst für meinen Geschmack (ich mag kalte Pools ganz gerne) zu kalt. Dass auch die Auflagen auf den Liegen schon anfangen zu schimmeln passt genauso ins Bild wie der Fakt, dass die Handtücher – immerhin im Innenbereich platziert – feucht sind.

Hilton Jaipur – Fazit

Das Hilton Jaipur wurde vor nicht allzu langer Zeit von einem DoubleTree zu einem Hilton. Nachvollziehen kann ich diesen Schritt nicht, denn das Hotel erfüllt eigentlich nur auf den Fotos den Standard von Hilton. Die Zimmer sehen schick aus, der Pool und der Fitnessbereich auch. Das war es dann aber auch schon. Der Service ist mittelmäßig, die Qualität des Essens schwach, die Sauberkeit katastrophal und das Auge fürs Details im Prinzip nicht vorhanden. Dass man auf Grund der hohen Lautstärke kaum schlafen kann, rundet das Bild ab. Auf eine Beschwerde im Nachhinein hat das Hotel fast pampig reagiert – vom Hilton Diamond Desk gab es auf Grund der fast schon unverschämten Reaktion sogar eine hohe Punktegutschrift als Wiedergutmachung. Ich kann Euch nur raten: Macht einen Bogen um das Hilton Jaipur, die Bilder lügen.

Weitere Reviews zu Hotels, Lounges und Airlines findet Ihr auf unserer Übersichtsseite!

Moritz

Moritz fliegt durchschnittlich an jedem dritten Tag und verbringt noch mehr Nächte in Hotels. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Ihr habt eine Frage? Schreibt einfach an moritz@reisetopia.de!

Kategorien: Hotels, Reviews

Tags: , ,

Kommentar verfassen