Sonstiges

Review: Hauptstadtkoffer Spree

Unter der Marke “Hauptstadtkoffer” bietet eine Berliner Firma Reisegepäck für jeden Zweck an. Aus der großen Auswahl an angebotenen Koffern wollen wir Euch heute das 82 Liter Modell aus der Reihe “Spree” in einem Review vorstellen. Im letzten Review haben wir Euch den Tumi Tegra Lite Max als Handgepäck vorgestellt.

Hauptstadtkoffer Spree Logo

Hauptstadtkoffer Spree – Allgemein

  • Marke: Hauptstadtkoffer
  • Serie: Spree
  • Maße der 49 Liter Handgepäck Version: 55 x 36 x 21 cm (Leergewicht circa 3,2 Kilogramm)
  • Maße der 82 Liter Version: 65 x 40 x 30 (Leergewicht circa 4,1 Kilogramm)
  • Maße der 128 Liter Version: 75 x 47 x 35 cm (Leergewicht circa 5 Kilogramm)
  • Anzahl der Rollen: 4
  • Unverbindliche Preisempfehlung: 79,95 Euro (49 Liter), 89,95 Euro (82 Liter), 99,95 Euro (128 Liter)
  • Sonstige Merkmale: TSA-Schloss , Dehnfalte zur Erweiterung des Volumen, Material aus ABS

Hauptstadtkoffer Spree – Verarbeitung

Der Review bezieht sich auf die 82 Liter Version des Hauptstadtkoffer Spree. Diesen gibt es auf dem Markt in unterschiedlichen Farben. Das Material aus ABS mit seinem matten Finish macht dabei einen sehr guten und wertigen Eindruck. Selbst nach jetzt mehreren Einsätzen sind keine Kratzer oder Macken auf den ersten Blick zu erkennen.

Teleskopstange

Auf 40 Zentimeter Gesamtlänge lässt sich die Teleskopstange in zwei Stufen ausfahren. Die Teleskopstange lässt sich dabei leicht, sogar mit einem Finger, auf volle Länge ausziehen. Leider ist diese generell etwas wackelig. Außerdem solltet Ihr nicht zu viel Gewicht auf die Stange einwirken lassen (zum Beispiel Euch drauf anlehnen) da diese sonst einfährt. Dies hat allerdings keinerlei Einfluss auf die Nutzung der Teleskopstange beim Führen des Koffer.

Griffe und TSA-Schloss

Für das TSA-Schloss liegt eine leicht verständliche Anleitung bei. Besonders für USA Reisen ist ein TSA-Schloss vom Vorteil da so das Flughafen Sicherheitspersonal den Koffer öffnen kann ohne diesen zu beschädigen. Die Griffe machen auf den ersten einen guten Eindruck. Allerdings zeigte der Griff an der länglichen Seite bei mir sehr schnell schon Abnutzungserscheinungen. Diese haben bis jetzt aber noch nicht die Funktion beeinträchtigt. Der Koffer lässt sich dadurch, dass die Griffe elastisch sind, ohne Beeinträchtigung anheben.

Hauptstadtkoffer Spree Schloss

Rollen

Die Rollen sind bei dem Hauptstadtkoffer Spree eine echte Überraschung. Während bei Koffern von Herstellern im oberen Preissegment gerne einmal Doppelrollen genommen werden, verfügt der Koffer der Reihe Spree nur über insgesamt 4 Rollen. Diese lassen sich aber alle überaus leicht bewegen. Selbst im komplett gefüllten Zustand lässt sich der Koffer problemlos mit einer Hand, sogar nur mit ein paar Fingern, durch die Gegend rollen. Auch nach mehreren Metern auf Asphalt zeigen die Rollen bei meinem Exemplar keine Mängel durch zum Beispiel geschmolzenes Material.

Innenleben

Ausgestattet mit einem Wäschenetz und einem Packgurt zum Fixieren des Inhalts bietet der Hauptstadtkoffer Spree genug Platz, um in diesem Fall 82 Liter zu verstauen. Sollte es doch mal etwas enger werden, könnt Ihr mit Hilfe einer Dehnfalte noch etwas mehr Volumen rauskitzeln. Auch hier gibt es nicht wirklich was zu beanstanden. Für mich hat das Volumen für einen mehrtägigen Urlaub voll und ganz ausgereicht. Für mehrere Wochen, oder mehr Personen, gibt es aber ja auch noch eine 128 Liter Variante.

Hauptstadtkoffer Spree – Fazit

Wie bereits erwähnt, hat der Koffer bei mir schon einige Einsätze hinter sich. Dabei hat er mich zu keinem Zeitpunkt enttäuscht. Allein das leichte Ziehen oder Schieben hinterlässt dabei den größten positiven Eindruck. Solltet Ihr Euch nicht auf eine Farbe fixieren, könnt Ihr unter anderem bei Amazon.de auch ein gutes Schnäppchen machen, da dort der Hauptstadtkoffer “Spree” gerne einmal bis zu 20 Euro billiger als die UVP angeboten wird. Von mir gibt es dadurch eine uneingeschränkte Kaufempfehlung.

xchrischax

Kommentar verfassen