Das Grand Mercure Danang war für mich die Überraschung schlechthin auf meiner Reise durch Vietnam. Zwar klingt die Marke enorm stark nach einem durchschnittlichen 3- oder 4-Sterne-Hotel in Europa, doch „Grand Mercure“ hat mich eines Besseren belehrt. Warum mir das Hotel so gut gefallen hat, lest Ihr in diesem ausführlichen Review! Bei meiner Reise durch Vietnam habe ich allen voran Accorhotels gebucht. Keine andere Kette ist in dem Land mit französischer Kolonialgeschichte so präsent wie Accor. Entsprechend entschied ich mich unter anderem für das Sofitel Legend Metropole und die Residence Hue.

Dieses Review ist Teil des Tripreports zu meinem Vater-Sohn-Trip nach Vietnam. Alle weiteren Teile sowie eine Erklärung findet Ihr in der Einleitung!

Zur positiven Überraschung sollte aber ein anderes Hotel werden: Das Grand Mercure Danang. Dieses liegt auf einer etwas kuriosen „Insel“ im Fluss, direkt an der größten Brücke, der die zwei Teile von Danang miteinander verbindet.

Grand Mercure Danang – die Buchung

Gebucht hatte ich das Grand Mercure Danang in einem Accorhotels Sale. Da es in diesem allerdings kein inkludiertes Frühstück gab, entschied ich für eine Buchung eines Club Zimmers. Diese bieten Zugang zur Executive Lounge. Der Aufpreis von knapp 25 Euro war dabei äußerst moderat. Die Buchung des Club Zimmers sollte sich zudem noch weiter auszahlen, denn als Le Club Accor Gold Mitglied erhielt ich vor Ort ein Upgrade auf eine Suite. Ein enormer Obstkorb und natürlich auch ein  Willkommensgetränk waren die weiteren Vorteile im Grand Mercure.

Grand Mercure Danang – die Suite

Ich war in meinem Leben in so einigen Mercure Hotels. Wirklich positiv ist mir dabei eigentlich keines in Erinnerung geblieben. Als ich die Suite im Grand Mercure Danang betreten habe, musste ich mir erstmal die Augen reiben.

Grand Mercure Danang Suite 2

Die Marke scheint mir ganz klar im 5-Sterne-Bereich angesiedelt und erinnert mich eher an Pullman. Die Suiten im Hotel bieten allen voran einen unglaublichen Panorama-Blick auf Danang durch bodentiefe Fenster in beiden Räumen.

Grand Mercure Danang Suite View

Nach dem Eingangsbereich, von dem es durch eine Garderobe auch ins Bad geht, folgt das Wohnzimmer. In diesem befinden sich verschiedene bequeme Sitzgelegenheiten, die zum Fernseher hin ausgereichtet sind. Darüber hinaus gibt es auch einen Schreibtisch mit bequemen Stuhl.

Grand Mercure Danang Suite Living Room 2Grand Mercure Danang Suite Living Room 3

Besonders der Ausblick von hier lädt wirklich zum Arbeiten ein. Auf dem Schreibtisch wartete auch der etwas übertrieben große Obstkorb auf mich. Das Wohnzimmer ist durch zwei Schiebetüren vom Schlafzimmer abgetrennt, das allen voran ein bequemes Bett mit Blick auf einen weiteren Fernseher bietet. Dazu gibt es zwei Nachttische, die jeweils eine Steckdose bieten.

Grand Mercure Danang SuiteGrand Mercure Danang Suite BedroomGrand Mercure Danang Suite Bedroom 2

Vom Schlafzimmer aus kann man durch eine große Glasscheibe bereits in Badezimmer blicken.

Grand Mercure Danang Suite Bedroom 4

Diese bietet eine große freistehende Badewanne, eine Walk-in Dusche sowie eine abgetrennte Toilette. Weiterhin gibt es einen Doppelwaschtisch.

Grand Mercure Danang Suite Bathroom 8Grand Mercure Danang Suite Bathroom 6Grand Mercure Danang Suite Bathroom 4Grand Mercure Danang Suite Bathroom 2

Das Design der Suite, der geniale Ausblick und das sehr schicke Badezimmer haben mich wirklich begeistert. Dass es zudem eine Kaffeemaschine gibt, macht natürlich zusätzlich glücklich.

Grand Mercure Danang Suite Minibar

Anzumerken gilt allerdings, dass einiges klemmt und die Instandhaltung ein wenig vernachlässigt wird. So lassen sich beispielsweise die Schiebetüren nicht mehr richtig schließen.

Grand Mercure Danang – die Club Lounge

Die Club Lounge des Grand Mercure Danang befindet sich im obersten Stockwerk des Hotels, bietet aber leider “nur” den Blick ins Hinterland (eine Vergnügungspark). Dafür ist die Lounge angenehm hell, groß und schick eingerichtet.

Grand Mercure Danang Executive LoungeGrand Mercure Danang Executive Lounge 2

Während unseres Aufenthalts war es zudem die meisten Zeit über sehr ruhig. Tagsüber gibt es in der Longe Obst und Snacks wie Kekse und Nüsse, am Abend gibt es eine kleine Auswahl mit etwas vollwertigeren Snacks.

Grand Mercure Danang Executive Lounge Dinner 6Grand Mercure Danang Executive Lounge Dinner 5Grand Mercure Danang Executive Lounge Dinner 4

Ein Dinner ersetzt die Auswahl an Käse, Aufschnitt und einigen warmen Kleinigkeiten aber definitiv nicht. Dennoch hat mir die Club Lounge des Grand Mercure Danang sehr gut gefallen, nicht zuletzt wegen dem sehr aufmerksamen Service.

Grand Mercure Danang – das Frühstück

Auch das Frühstück habe ich in der Club Lounge des Grand Mercure Danang eingenommen. Die Auswahl am Buffet ist dabei in Ordnung, aber nicht herausragend.

Grand Mercure Danang Executive Lounge Breakfast 4Grand Mercure Danang Executive Lounge Breakfast 5Grand Mercure Danang Executive Lounge Breakfast 6

Es gibt die typischen kontinentalen Optionen sowie einige warme Speisen. Die Qualität ist ebenfalls gut. Der Höhepunkt des Frühstücks in der Lounge ist zweifelsohne, dass Eierspeisen und auch andere warme Gerichte bestellt werden können.

Grand Mercure Danang Executive Lounge Breakfast 8Grand Mercure Danang Executive Lounge Breakfast

Besonders die asiatischen Optionen, die mir vom Personal empfohlen wurden, haben mich vollends überzeugt. Auch in dieser Hinsicht hat mich das Grand Mercure positiv überrascht.

Grand Mercure Danang – die Erholung

Es fehlen noch Argumente, um Grand Mercure von normalem Mercure abzugrenzen? Dann kommen wir zum Erholungsbereich. Dieser besteht aus einem Außenpool im Erdgeschoss, der angenehm zum Schwimmen ist und zudem von einigen bequemen Liegen umrandet ist.

Grand Mercure Danang PoolGrand Mercure Danang Pool 3

Einzig die danebenliegende Terrasse des Restaurants stört ein wenig. Dazu gibt es ein gut ausgestattetes, wenn auch nicht besonders großes Fitnesscenter. Von diesem genießt man einen schönen Ausblick, auch die Terrasse ist positiv hervorzuheben.

Grand Mercure Danang Gym 2Grand Mercure Danang GymGrand Mercure Danang Gym Terrace View (2)

Weiterhin bietet das Grand Mercure Danang einen Spa mit fairen Preisen. Als Le Club Accor Gold Mitglied gab es zusätzlich weiteren Rabatt, weswegen ich mich für eine Massage entschied. Diese war angenehm und auch die Fazilitäten, bestehend aus Sauna, Dampfbad und Eisbecken sind durchaus attraktiv.

Grand Mercure Danang Spa 4Grand Mercure Danang Spa 2

Einzig eine gewisse Sprachbarriere hat sich hier gezeigt.

Grand Mercure Danang – Fazit

Ich hatte vom Grand Mercure Danang ein solides Erlebnis erwartet – nicht mehr und nicht weniger. Doch die Realität sieht ganz anders aus. Es handelt sich meiner Meinung nach um ein echtes Luxushotel mit entsprechender Ausstattung. Meine Suite war wirklich genial, besonders was den Ausblick und das Design angeht. Die Club Lounge ist gut, das Essen lecker und das Personal in jeder Hinsicht genial. So hat man uns ohne Probleme einen Hotelfahrer organisiert, der uns an den Strand und zu einem Tempel gefahren hat – zu einem äußerst fairen Preis und mit ausgezeichnetem Service. Schlussendlich bietet das Grand Mercure Danang auch noch einen attraktiven Erholungsbereich. Ich kann einen Aufenthalt hier nur empfehlen. Es stimmt einfach alles und das Preis-Leistungsverhältnis ist wirklich genial.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz fliegt durchschnittlich an jedem dritten Tag und verbringt noch mehr Nächte in Hotels. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!