Hotels

Review: Due Torri Hotel Verona

Das Due Torri Hotel Verona ist ein Luxushotel im Herzen der Großstadt in Norditalien. Das Hotel ist ein Mitglied der Leading hotels of the World und kommt mit einem historischen Design daher.

Due Torri Hotel Verona

Wenngleich das Hotel wirklich gut in die Stadt passt, hat mich das Preis-Leistungsverhältnis nicht wirklich überzeugt. Warum dem so ist, lest Ihr in diesem ausführlichen Review.

Das Due Torri Hotel liegt im Herzen der Altstadt von Verona und ist nur wenige Schritte vom Fluss entfernt. Auch die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie die Arena oder die Kathedrale sind innerhalb von fünf bis zehn Minuten fußläufig erreichbar. Zwar liegt das Hotel nicht direkt im touristischen Zentrum, dafür ist es aber auch angenehm ruhig.

Due Torri Hotel Verona – die Buchung

Gebucht hatte ich im Due Torri Hotel Verona ein Standardzimmer über den Leaders Club. Dank meiner Access Mitgliedschaft gab es ein Upgrade in ein Deluxe Zimmer, das ein wenig größer ist und nach draußen geht. Darüber hinaus wurden mir einige weitere Vorteile wie kostenfreies Frühstück, WLAN sowie ein kleines Willkommensgeschenk und ein Late Check-Out bis 14 Uhr gewährt. Bezahlt habe ich den Aufenthalt mit meiner American Express Platinum Card, wodurch ich von dem attraktiven Versicherungspaket sowie der Möglichkeit, Membership Rewards Punkte zu sammeln, profitieren konnte. Insgesamt hat der Aufenthalt knapp 500 Punkte (350 Euro x 1,5) gebracht.

Due Torri Hotel Verona – das Zimmer

Die Deluxe Zimmer im Due Torri Hotel sind ein wenig größer als die Standardzimmer, für ein Luxushotel aber dennoch nicht sonderlich groß. Auf etwa 25 Quadratmetern sind ein Bett mit zwei Nachtischen, ein Schreibtisch, ein Flachbildfernseher sowie ein Sessel untergebracht. Das Bett war sehr bequem und die Leinen sind von äußerst hoher Qualität.

Due Torri Hotel Verona Deluxe RoomDue Torri Hotel Verona Deluxe Room 2Due Torri Hotel Verona Deluxe Room 4Due Torri Hotel Verona Deluxe Room 3

Absolut gewöhnungsbedürftig ist dagegen das Design, das zwar zur historischen Aufmachung des Hotels passt, ansonsten aber nicht gerade meinem Stil entspricht. Immerhin: Einzigartig sind die Zimmer in jedem Fall. Der Ausblick war zwar etwas beschränkt, mit einige Verrenkungen konnte man aber über die Dächer der Stadt blicken.

Due Torri Hotel Verona Deluxe Room View

Vergleichsweise luxuriös sind die (ebenfalls kleinen) Badezimmer im Due Torri Hotel Verona. Im Deluxe Zimmer erwartet einen ein Waschbecken, eine Toilette, ein Bidet sowie eine Dusch-Badewannenkombination.

Due Torri Hotel Verona Deluxe Room Bathroom 2Due Torri Hotel Verona Deluxe Room Bathroom 3Due Torri Hotel Verona Deluxe Room Bathroom

Die Armaturen sind dabei aus Gold, der Rest des Bads kommt mit hochwertigem Marmor daher. Auch der montierte (goldene) Regenduschkopf ist sehr gut und bietet einen guten Wasserdruck.

Due Torri Hotel Verona Deluxe Room Bathroom 5

Ebenfalls erwähnenswert sind die sehr hochwertigen Pflegeprodukte.

Due Torri Hotel Verona – das Frühstück

Dank meiner Leaders Club Mitgliedschaft wurde mir ein kostenfreies Frühstück im Restaurant des Hotels angeboten.

Due Torri Hotel Verona Breakfast

Das Restaurant war bei meinen beiden Besuchen immer angenehm leer, sodass das Frühstück immer ruhig und wenig überlaufen war. Das Buffet kommt mit einer ordentlichen Auswahl an den typischen kalten Optionen (Wurst, Käse, Lachs, Joghurt, Müsli, Brötchen und mehr) sowie einigen warmen Speisen (zum Beispiel Rührei, Würstchen oder gebratenes Gemüse) daher.

Due Torri Hotel Verona Breakfast 10Due Torri Hotel Verona Breakfast 7Due Torri Hotel Verona Breakfast 6

Die Qualität aller von mir probierten Speisen war dabei sehr gut. Dasselbe gilt auch für den Service, der immer sofort mit frisch gepresstem Orangensaft sowie einem Kaffeegetränk nach Wahl begann. Sobald ein Glas oder eine Tasse leer war, wurde zudem sofort nachgeschenkt bzw. nachgefragt. Einzige Schwachstelle ist, dass Eierspeisen und andere warme Optionen aus der Küche mit einem saftigen Aufpreis daherkommen.

Due Torri Hotel Verona – Fazit

Das Due Torri Hotel Verona ist sicherlich eines der kuriosesten Hotels, in denen ich je zu Gast war. Das Design hat mich auch ein wenig an das Luna Hotel Baglioni Venedig erinnert. Insgesamt hält sich meine Begeisterung aber in Grenzen, da mich insgesamt weder das Zimmer noch das Frühstück vollends überzeugt haben. Dazu fehlt es vollkommen an zusätzlichen Fazilitäten, es gibt keinen Pool und keinen Fitnessraum. Andere Leistungen, etwa der Room Service, sind zudem überteuert. Positiv hervorzuheben ist aber in jedem Fall die sehr gute Lage.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline Reviews, Hotel Reviews und Lounge Reviews!

Moritz

Moritz fliegt durchschnittlich an jedem dritten Tag und verbringt noch mehr Nächte in Hotels. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Ihr habt eine Frage? Schreibt einfach an moritz@reisetopia.de!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.