Das DoubleTree Breslau hat mich wirklich auf voller Linie überzeugt. Anders als die anderen Hotels der Kette Hilton in Polen wie beispielsweise das DoubleTree Krakau liegt das DoubleTree Breslau sehr zentral. Der Markplatz ist nur fünf Gehminuten entfernt. Warum ich jederzeit wiederkommen würde, erfahrt Ihr in diesem Review.

Breslau ist übrigens die deutsche Bezeichnung für die Stadt Wroclaw. Einen Polen nach Breslau zu fragen ist im Zweifelsfall also keine gute Idee. Natürlich wird der deutsche Name ebenfalls verstanden, wobei die Suche nach dem DoubleTree Wroclaw zumindest lokal besser ankommt, sofern Ihr mit einem Taxifahrer kommunizieren müsst.

DoubleTree Breslau – die Buchung

Gebucht habe ich im DoubleTree Breslau ein Standardzimmer mit Twin-Betten während des Hilton Summer Sale für umgerechnet rund 90 Euro. Im Vorhinein habe ich viele Bewertungen gelesen, in denen die großzügigen Upgrades gelobt wurden. Daher habe ich eigentlich auch fest mit einem Upgrade auf eine Twin Junior Suite gerechnet. Leider bannte sich wenige Tage vor dem Check-In an, dass das Hotel fast ausgebucht war. Beim Check-In um 13:00 Uhr hat man sich dann direkt entschuldigt, dass kein Upgrade möglich sei. Zum Glück ist der Lounge-Zugang dank des Hilton Honors Diamond Status garantiert, sodass ich die wirklich exzellente Lounge für Euch testen konnte. Begrüßt wird man wie es sich für ein DoubleTree gehört mit einem warmen Cookie und zusätzlich gab es als Aufmerksamkeit noch zwei Voucher für Getränke oder Tapas.

DoubleTree Breslau Lobby
DoubleTree Breslau Lobby

Als Hilton Diamond Mitglied profitierte ich vor Ort von kostenfreiem Frühstück, zwei Flaschen Mineralwasser und theoretisch weiteren Vorteilen wie Late Check-out, die ich jedoch nicht in Anspruch genommen habe. Viele dieser Vorteile wie kostenfreies Frühstück erhaltet Ihr auch mit dem Hilton Honors Gold Status. Der wohl einfachste Weg in den Genuss des Hilton Gold Status zukommen, ist die Hilton Kreditkarte für nur 48 Euro im Jahr.

DoubleTree Breslau – das Zimmer

Selbst an den Standardzimmern gibt es fast nichts auszusetzen. Das Design wirkt wie im DoubleTree Warschau Convention Centre sehr modern, sodass ich mich sehr wohl gefühlt habe. Die Standardzimmer sind angenehm groß und bieten neben einem Schreibtisch mit Drehstuhl auch einen Sessel. Ein Highlight ist definitiv der Fernseher, der unauffällig in das Spiegel-Board integriert ist. Wirklich negativ ist mir nur die fehlende Kaffeemaschine aufgefallen.

DoubleTree Breslau Twin 1

DoubleTree Breslau Twin 2

Das Badezimmer ist klein, aber fein und absolut neuwertig. Es verfügt über eine Walk-in Dusche und ein Waschbecken. Die im Spiegel integrierte Lampe leuchtet das Bad sehr gut aus. Da das DoubleTree erst im August 2016 eröffnet hat, gab es fast keine Abnutzungsspuren.

DoubleTree Breslau Bathroom 2

DoubleTree Breslau Bathroom 1

DoubleTree Breslau Bathroom Shower

Mein Zimmer war zum Innenhof gelegen und damit ruhig genug, um mit geöffnetem Fenster zu schlafen.

DoubleTree Breslau Twin View

Einziger Kritikpunkt ist in meinen Augen der teilweise lange Weg zu den Zimmern. Da sich die Zimmer des Hotels lediglich über zwei Etagen erstrecken und die Zimmer rund um den Innenhof liegen, können die Laufwege zu manchen Zimmern wirklich sehr lang sein.

DoubleTree Breslau – die Executive Lounge

Die Executive Lounge hat mich vom Design stark an die des DoubleTree Krakau erinnert. Tagsüber kann man sich an einer Reihe von Softdrinks und Säften nach Belieben bedienen. Zusätzlich gibt es eine Schale mit Früchten und Plätzchen. Insgesamt also der übliche Hilton Standard.

DoubleTree Breslau Lounge 3

DoubleTree Breslau Lounge 1

DoubleTree Breslau Lounge 2

Von 18 bis 20 Uhr findet der Abendservice statt. Wie schon meinen Kollegen Moritz im DoubleTree Warschau Convention Centre hat mich die Speisenauswahl sichtlich positiv überrascht. Während mich das Reisgericht geschmacklich nicht überzeugt hat, schmeckte der Nudelauflauf hervorragend. Daneben gab es einen Salat mit Lachsstreifen, diverse Snacks einschließlich Humus und eine riesige Käseplatte. Auch die Getränkeauswahl blieb mir positiv in Erinnerung. Über zwei Biersorten, je einen Weiß- und Rotwein und verschiedene Spirituosen kann man sich in meinen Augen nicht beschweren, zumal alles auch von ordentlicher Qualität war.

DoubleTree Breslau Lounge Dinner 2

DoubleTree Breslau Lounge Dinner 1

Etwa zehn Minuten vor acht machte das Servicepersonal jeden Gast darauf aufmerksam, dass das Buffet um 20 Uhr schließt. Absolut vorbildlich und das Buffet wurde sogar erst ein paar Minuten später abgebaut.

DoubleTree Breslau – das Frühstück

Leider habe ich das Frühstück aufgrund meines frühen Abfluges verpasst. Auf Nachfrage hat man mir eine Frühstückstüte vorbereitet. Darin enthalten waren ein 30 Zentimeter-Sandwich, zwei Flaschen Wasser, zwei Joghurts und verschiedene Früchte. Ein sehr guter Service, wie ich finde.

Allerdings wird das Frühstück im OVO Restaurant serviert, wo man auch die eingangs erwähnten Voucher einlösen konnte. Besonders gelungen ist die flexible Einlösung der Voucher. Je nach persönlichem Geschmack kann man sie entweder für Bier, Softdrinks, Tee, Kaffee, Tapas oder einen 10 Prozent Rabatt im Restaurant einlösen.

DoubleTree Breslau Breakfast Room

DoubleTree Breslau Bar

Ich entschied mich selbstverständlich für die Tapas, die mit rund 5 Euro pro Stück den besten Gegenwert liefern. Geschmacklich haben mich die Tapas absolut überzeugt.

DoubleTree Breslau Tapas

Daher gehe ich davon aus, dass sich auch das Frühstück sehen lassen kann.

DoubleTree Breslau – die Erholung

Genau wie im Hilton Warschau können Hotelgäste das Fitnessstudio der Kette Holmes Place nutzen. Dieses bietet zwar kein Tageslicht, überzeugt aber mit einer riesigen Auswahl an den neuesten Geräten und einem Wellnessbereich mit Pool und Whirlpool. Während meines Workouts am Nachmittag war das Fitnessstudio fast ganz leer und ich konnte ungestört trainieren.

DoubleTree Breslau Pool

DoubleTree Breslau Whirlpool

DoubleTree Breslau Gym 2

DoubleTree Breslau Gym 3

Tatsächlich kam ich ins schmuzeln, als ich den Billiardtisch gesehen habe oder habt Ihr schon einmal im Fitnessstudio einen Billardtisch gesehen?

DoubleTree Breslau Gym 1

Daneben gibt es im Innenhof noch eine dem Restaurant OVO angeschlossene Terrasse und eine schöne Beach Bar, die zum Relaxen und Verweilen einlädt.

DoubleTree Breslau Beach Bar

Für ein Stadthotel ist das Erholungsangebot auf einem hohen Niveau.

DoubleTree Breslau – Fazit

Für gerade einmal 90 Euro erhält das DoubleTree Breslau von mir auch ohne Upgrade eine klare Empfehlung. Anders als viele Hilton Hotels in Polen gibt es an der Lage des DoubleTree Breslau nichts auszusetzen. Das riesige Fitnessstudio, die hervorragende Executive Lounge und das sehr moderne Design haben meinen Aufenthalt zu einem rundum gelungenen Aufenthalt gemacht. Daneben ist die Studentenstadt Breslau ein echter Geheimtipp unter den polnischen Städten, sodass ich bestimmt noch mal wiederkomme.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Julian hat sich 2010 vom Kreuzfahrtfieber anstecken lassen und geht mehrmals im Jahr auf Kreuzfahrt. Dabei konnte er 11 Schiffe von 5 verschiedenen Reedereien testen und hat schon mehr als 50 Häfen angesteuert. Auf reisetopia berichtet er von seinen besten Erlebnissen und gibt euch Tipps & Anregungen rund um Schiffe.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.