Die Diamond Lounge Brüssel ist die Lounge der Wahl für viele Abflüge, die nicht von Star Alliance Fluggesellschaften durchgeführt werden. Wer Zugang erhält, was genau Ihr erwarten könnt und warum Bier-Liebhaber ihre Freude haben werden, erfahrt Ihr in diesem Review!

Diamond Lounge Brüssel A – Lage & Zugang

Um zur Diamond Lounge Brüssel an den A- und T-Gates zu gelangen, müsst Ihr Euch zunächst nach der Sicherheitskontrolle links halten und dem Schild „Lounges“ folgen. Bei den Gates angekommen, nehmt Ihr die ausgeschilderte Rolltreppe hoch und wendet Euch vor der The Loft Lounge von Brussels Airlines rechts – am Ende des Ganges findet Ihr nun den Eingang zur Diamond Lounge Brüssel.

Diamond Lounge Brüssel A Eingang

Zugang erhalten neben Priority Pass Kunden und Mitgliedern anderer Lounge-Programme auch viele Vielflieger und Premium-Gäste verschiedener Airlines.

Diamond Lounge Brüssel A – Layout & Ausstattung

Nach der Rezeption findet Ihr den zentralen Lounge Bereich der Diamond Lounge Brüssel. Auf der linken Seite befinden sich hier zahlreiche Sitzgelegenheiten, auf der rechten Seite befindet sich zusätzlich noch das Buffet und die Toiletten.

Diamond Lounge Brüssel A Raum

Besonders schön sind die Stehtische vor der Fensterfront zum Arbeiten mit Blick auf den Sonnenuntergang und die startenden Flugzeuge. Am rechten Ende der Lounge blickt Ihr zusätzlich über die Boarding Gates mit den parkenden Flugzeugen – gerade für Flugzeugenthusiasten je nach Tageszeit schön zu sehen!

Diamond Lounge Brüssel A – Essen & Trinken

Der Fokus am Buffet der Diamond Lounge Brüssel liegt klar auf Süßem: So findet Ihr neben einigen Desserts auch die typisch belgischen Waffeln, die auch recht gut schmecken.

Diamond Lounge Brüssel A Essen Waffeln

Abgesehen davon gibt es eine Suppe, die mich nicht sonderlich überzeugen konnte und ein Salatbuffet. Die Auswahl ist durchaus ausreichend für einen kleinen Snack zwischendurch, ein volles Abendessen könnt Ihr hier aber nicht erwarten.

Dafür könnt Ihr Euch neben den üblichen Softgetränken und Kaffee auf einige verschiedene belgische Biersorten freuen! Neben Bier findet Ihr auch einige Weine und Spirituosen, die ich allerdings nicht probiert habe.

Holiday Extras Banner Lounge

Diamond Lounge Brüssel A – Entertainment

Der Fernseher lief während meines gesamten Besuches mit Sportzusammenfassungen statt der häufig üblichen CNN-Dauerschalte. Wer es lieber analog mag, findet regionale Zeitungen und Zeitschriften, sowie wenige internationale Ausgaben in der Lounge, die Ihr allerdings nicht zu Eurem Flug mitnehmen könnt.

Diamond Lounge Brüssel A Zeitschriften

Natürlich wird auch WLAN angeboten, das durchgehend in einer guten Geschwindigkeit verfügbar war und damit gute Vorraussetzungen zum Arbeiten bietet.

Fazit zur Diamond Lounge Brüssel

Die Diamond Lounge Brüssel war für den kurzen Aufenthalt vor Abflug durchaus in Ordnung und strahlt mit den Waffeln und dem lokalen Bier einen gewissen belgischen Flair aus. Für einen Snack und Drink vor dem Abflug ist die Lounge auf jeden Fall geeignet, einen längeren Aufenthalt würde ich hier allerdings nicht empfehlen.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Seit Moritz herausgefunden hat, wie man Wege an eigentlich unerreichbare Ziele finden kann, ist er immer auf der Suche nach neuen, kreativen Methoden zum Erreichen von Reisezielen und Airline-Status. Auf reisetopia lässt er Euch daran teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.