Der Delta Sky Club Atlanta B18 mit dem Namen “The Gallery” ist die neueste Lounge von Delta am Flughafen von Atlanta. Vor meinem Delta First Class Flug nach Miami hatte ich Zeit mir diese genauer anzuschauen. Was Euch erwartet, lest ihr in diesem Review.

Nachdem ich früh schon aus dem Hilton Atlanta Airport ausgecheckt habe und bereits am frühen Nachmittag aus der Innenstadt von Atlanta zurück war, verbrachte ich knapp 5 Stunden vor meiner Abflugzeit am Flughafen. Somit konnte ich mir drei von insgesamt neun Delta Sky Lounges genauer anschauen. Dafür besorgte ich mir für 59 US-Dollar einen Tagespass, der mir Zugang zu allen Delta Sky Clubs am Flughafen erlaubt. Auch wenn ich ein Delta First Class Ticket für diesen Tag hatte, gilt es zu bedenken, dass ein solches bei einem Inlandsflug keinen Lounge-Zugang bringt.

Delta Sky Club Atlanta B18 – Lage & Zugang

Nahe dem Gate 18 im Sicherheitsbereich des Terminal B vom Flughafen von Atlanta führt eine blaue Tür zu einem Aufzug und einer Treppe zum Delta Sky Club. Nach einem langen Gang erreicht man die Rezeption der Lounge. Dort erwartete mich leider schon eine kleine Schlange.

Delta Sky Club Atlanta B18 Eingang 3

Den kostenfreien Zugang erhalten Passagiere mit einem Delta One Ticket oder einem interantionalen Business Class Ticket einer Airline der SkyTeam Allianz. Inhaber des SkyTeam Elite Plus Status dürfen vor einem internationalen Flug mit einer SkyTeam Airline ebenso diese Lounges nutzen, unabhängig der Buchungsklasse. Gäste mit einer American Express Platinum Karte haben in Verbindung mit einem Delta Tickets ebenfalls den Zugang zum Delta Sky Club, unabhängig von der Reiseklasse.

Eine weitere Möglichkeit um sich Zugang zu einer der Delta Sky Clubs zu verschaffen, ist sich den Zugang käuflich zu erwerben. Möglich ist dies mit Tagespässen oder Jahresmitgliedschaften.

Delta Sky Club Atlanta B18 – Ausstattung

Schon beim Betreten des Delta Sky Club Atlanta B18 merkt man, dass diese die neueste Lounge von Delta am Flughafen von Atlanta ist. Auf Grund des modernen Designs wirkt alles sehr frisch. Wie der Name “The Gallery” schon ahnen lässt, gibt es ausgestellte Photographien mit den typischen Delta Farben, welche sich auch in der Einrichtung widerspiegeln.

Delta Sky Club Atlanta B18 Sitzmöglichkeiten 4

Die Lounge ist recht groß und bietet viele verschieden Sitzgelegenheiten wie Loungesessel, Esstische und auch Arbeitsplätze. Sehr positiv zu erwähnen ist, dass an nahezu an jedem Platz eine Stromquelle verfügbar ist.

Delta Sky Club Atlanta B18 Sitzmöglichkeiten 7Delta Sky Club Atlanta B18 SitzmöglichkeitenDelta Sky Club Atlanta B18 Sitzmöglichkeiten 6Delta Sky Club Atlanta B18 Sitzmöglichkeiten 5Delta Sky Club Atlanta B18 Sitzmöglichkeiten 8Delta Sky Club Atlanta B18 Sitzmöglichkeiten 2Delta Sky Club Atlanta B18 Sitzmöglichkeiten 3Delta Sky Club Atlanta B18 Sitzmöglichkeiten 9Delta Sky Club Atlanta B18 Arbeitsplatz

Auch wenn diese Lounge allerhand Arbeitsplätze mit Strom und USB-Anschlüssen bietet, konnte ich dennoch keinen separaten Arbeitsbereich finden, wo Computer oder auch Drucker verfügbar wären.

Delta Sky Club Atlanta B18 – Essen & Trinken

Für einen stolzen Preis von 59 US-Dollar hatte ich natürlich auch eine recht hohe Erwartung, was die Verpflegung angeht, sollte diesbezüglich am Ende aber auch nicht enttäuscht werden.

Delta Sky Club Atlanta B18 Essen

Nachdem ich mir einen schönen Platz mit Blick zum Vorfeld besorgt hatte, ging es direkt zum Buffet. Dieses bietet viele verschiedene Salate, Suppen, Knabbereien und Gebäck.

Delta Sky Club Atlanta B18 BuffetDelta Sky Club Atlanta B18 Buffet 4Delta Sky Club Atlanta B18 Buffet 3Delta Sky Club Atlanta B18 Buffet 2

Interessant wurde es beim Thema Getränke, wo ich mit so einer Auswahl definitiv nicht gerechnet habe. Neben Soft- und Heißgetränken, gibt es kostenfrei auch diverse Spirituosen, Liköre, Weine und Bier. Eine höherwertige Auswahl an Weinen, Spirituosen und Cocktails gibt es gegen Bezahlung.

Delta Sky Club Atlanta B18 BarDelta Sky Club Atlanta B18 Bar 3Delta Sky Club Atlanta B18 Bar 2

Alles in allem kann der Delta Sky Club in dieser Hinsicht aber komplett überzeugen!

Delta Sky Club Atlanta B18 – Annehmlichkeiten

Neben einer Auswahl an Magazinen und Tageszeitungen, gibt es Fernseher mit Nachrichten- und Sportsendern. Das Internet, das von AT&T bereitgestellt wird, ist schnell und zuverlässig. Hierfür benötigt man ein Passwort, das am Eingang bereitgestellt wird.

Delta Sky Club Atlanta B18 Zeitung

Dazu gibt es noch die übliche Auswahl an Tageszeitungen und Zeitschriften, die sich komplett auf den nationalen Markt fokussieren.

Delta Sky Club Atlanta Terminal B18 – Fazit

Von dem Delta Sky Club B18 behalte ich definitiv in sehr positives Bild in Erinnerung. Nicht nur die moderne und neue Einrichtung, sondern auch die Lichtdurchflutung der Lounge fällt sehr positiv auf. Die Verpflegung war sowohl qualitativ als auch geschmacklich gut. Die Auswahl an Getränken ist für das Level einer Business Lounge überragend. Einziger Kritikpunkt allein der Preis, den man sich gut überlegen sollte. Bei wem der Delta Sky Club inklusive ist, für den ist diese Lounge definitiv empfehlenswert.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Als Felix seinen ersten Flug absolvierte, packte ihn das Reisefieber. Heute fliegt er besonders viel mit der Lufthansa und ist ein Fan von Marriott und Club Carlson. Auf reisetopia schreibt er Reviews und Guides zu seinen bevorzugen Ketten!