Das Conrad Bali ist seit Jahren eine Institution auf der Insel. Als eines von wenigen Ferienresorts der Luxuskette von Hilton hat man als Gast natürlich hohe Ansprüche an das Conrad Bali. Ob diese erfüllt wurden, lest Ihr in diesem Review!

Dieses Review ist Teil meines Tripreports ‘Kurzurlaub auf Bali mit Umwegen’. Alle Teile des Tripreports findet Ihr in dieser Übersicht!

Wir haben Euch im Rahmen dieses Tripreports bereits das exklusive The Legian Bali und das Hilton Garden Inn Bali Airport vorgestellt. Darüber hinaus gibt es auf Bali mittlerweile auch noch ein Hilton Resort, das Euch Mathias demnächst hier auf reisetopia vorstellen wird. Am höchsten positioniert ist allerdings das Conrad Bali, das im Südosten der Insel, etwa 20 Minuten vom Flughafen entfernt, liegt.

Conrad Bali – die Buchung

Gebucht hatte ich das Conrad Bali mit einer normalen Vorauszahlungsrate für einen Preis von etwa 100 Euro pro Nacht. Generell ist das Conrad auf Bali selten teuer. Die Preise bewegen sich normalerweise zwischen 100 und 200 Euro pro Nacht, das Einlösen von Punkten ist entsprechend nur selten attraktiv.

Conrad Bali Welcome Drink

Als Hilton Diamond Mitglied gab es für mich ein mehrfaches Upgrade, kostenfreies Frühstück, Zugang zum Suiten Pool und der Executive Lounge sowie weitere kleine Vorteile wie ein Willkommensgeschenk und Premium Wi-Fi. Besonders angenehm: Ich erhielt nicht nur einen Late Check-out bis 18 Uhr, sondern konnte auch bis etwa 21 Uhr im Resort verweilen. Viel besser geht es nicht.

Sowohl mit oder ohne Status ist zudem die Buchung über Conrad & Waldorf Astoria Impresario sehr interessant. Für den Preis der Flexiblen Rate bei Hilton erhaltet Ihr die folgenden Vorteile:

  • täglich kostenfreies Frühstück für zwei Personen
  • einen 100 US-Dollar Gutschein pro Aufentahlt
  • kostenfreies Upgrade in die nächsthöhere Zimmerkategorie
  • doppelte Punkte bei Hilton Honors
  • früher Check-In und später Check-Out

Gerade bei Aufenthalten von nur einer oder zwei Nächten sowie generell dann, wenn Ihr keinen Status habt, lohnt sich dieser Buchungsweg fast immer. Zur Buchung könnt Ihr uns einfach und schnell per E-Mail mit Eurem gewunschten Aufenthaltszeitraum unter [email protected] kontaktieren!

Conrad Bali – das Zimmer

Als Upgrade gab es für mich im Conrad Bali ein Deluxe Zimmer mit direktem Meerblick. Auf Grund der vielen Kategorien im Hotel handelte es sich um ein mehrfaches Upgrade. Teilweise bekommt man als Hilton Diamond Mitglied aber sogar eine Suite. Mein Zimmer befand sich einen ungefähr fünf bis zehn Minuten langen Weg von der Rezeption entfernt in einem der verschiedenen Gebäude des Resorts. Die Zimmer im Conrad Bali sind per se nicht sonderlich groß für ein Resort dieser Klasse.

Conrad Bali King Oceanfront Room 2Conrad Bali King Oceanfront Room 3Conrad Bali King Oceanfront Room 5Conrad Bali King Oceanfront Room 8

Dennoch fand ich das Zimmer allein sehr angenehm und auch gemütlich. Wenngleich die Einrichtung nicht die neueste ist, gibt es ein komfortables Bett, eine Sitzgelegenheit, einen guten Schreibtisch (einzig der echte Bürostuhl fehlt) und einen Flachbildfernseher. Eine sehr nette Geste war auch der kleine Affe, der bereits auf mich wartete (eines von vielen Conrad Tierchen in meiner Sammlung).

Conrad Bali King Oceanfront Room Stuffed Animal Mila

Darüber hinaus bieten die Zimmer im Conrad Bali ein großes Bad mit schöner Badewanne, einem Waschtisch mit viel Ablagefläche sowie einer abgetrennten Dusche und Toilette.

Conrad Bali King Oceanfront Room BathroomConrad Bali King Oceanfront Room Bathroom 3Conrad Bali King Oceanfront Room Bathroom 4Conrad Bali King Oceanfront Room Bathroom 6

Alles nicht in einem idealen Zustand, aber noch in Ordnung. Da es sich bei meiner Kategorie um einen ‘Oceanfront Room’ handelte, durfte ich mich natürlich auch über einen direkten Blick auf das Meer vom Balkon freuen. Auf dem Balkon gibt es zudem einen Tisch mit zwei Stühlen.

Conrad Bali King Oceanfront Room BalconyConrad Bali King Oceanfront Room View

Einen Blick auf das Meer kann man zwar erhaschen, durch die dichte Bewachsung und den langgezogenen Strand würde ich aber nicht von frontalem Meerblick sprechen.

Conrad Bali – die Executive Lounge

Das Conrad Bali bietet für Status- und Suite-Gäste im Prinzip ein komplett eigenes Universum. Im hinteren Teil des Resorts befinden sich der Suite Pool (nur für die angesprochenen Gäste zugänglich), ein weiteres Restaurant und die Executive Lounge.

Conrad Bali Suite Pool 3Conrad Bali Suite Pool 2

Wenn Ihr Zugang zur Lounge des Conrad Bali genießt, könnt Ihr in diesem Bereich zudem das Frühstück, den Afternoon Tea und Evening Snacks einnehmen. Die Lounge selbst ist kurioserweise nur zu bestimmten Zeiten (meist abends) offen. Den Afternoon Tea dagegen nimmt man im Restaurant darunter oder im Restaurant in der Lobby ein. Dieser besteht aus einer Etagere mit süßen und herzhaften Snacks sowie einer umfangreichen Getränkekarte mit kreativen Optionen.

Conrad Bali Afternoon TeaConrad Bali Afternoon Tea 5Conrad Bali Afternoon Tea 6Conrad Bali Afternoon Tea 7Conrad Bali Afternoon Tea 8

Dazu war auch der Service an beiden Tagen ausgezeichnet. Am Abend werden Snacks in der Executive Lounge serviert. Hier gibt es ähnlich wie im Conrad London St. James kein Buffet, sondern eine kleine und hochwertige Auswahl an Snacks direkt am Tisch.

Conrad Bali Executive Lounge Evening SnacksConrad Bali Executive Lounge Evening Snacks 2Conrad Bali Executive Lounge Evening Snacks 3

Dazu gibt es eine große Auswahl an alkoholischen Getränken. Eingenommen werden können die Snacks am Abend entweder in der Lounge selbst oder auf der großen Terrasse. Wie überall im Conrad Bali war der Service sehr gut.

Conrad Bali – das Essen

Abgesehen von den Mahlzeiten in der Executive Lounge, habe ich das Conrad Bali im Bereich der Verpflegung auch für ein Gericht via Room Service und beim Frühstück getestet. Am Abend habe ich mir Nachos bestellt, die mit einer Menge Belag serviert wurden und geschmacklich durchaus überzeugt haben.

Conrad Bali Room Service Dinner

Das Frühstück habe ich ebenfalls im kleinen Restaurant unterhalb der Executive Lounge eingenommen. Alternativ gibt es im Conrad Bali auch Frühstück im deutlich größeren Hauptrestaurant, das allerdings gewöhnlich recht voll ist. Das Frühstück im Restaurant unterhalb der Lounge ist dagegen überschaubar und besteht nur aus mehreren kleine Buffets mit hochwertigen Optionen.

Conrad Bali Breakfast 5Conrad Bali Breakfast 3Conrad Bali Breakfast 2Conrad Bali Breakfast 6

Dazu kann man allerdings mehrere warme Gerichte bestellen. Auch hier war ich qualitativ sehr angetan. Darüber hinaus sitzt man in diesem Restaurant des Conrad Bali besonders schön und ruhig.

Conrad Bali – die Erholung

Selbstverständlich kommt im Conrad Bali auch die Erholung nicht zu kurz. Gerade im Vergleich zum The Legian Bali ist das Resort einfach nur enorm groß. Es gibt zahlreiche riesige Pools, endlose Gärten und sogar Gebäude mit Spielen wie Billard oder Tischtennis. Wer sich im Conrad Bali erst einmal zurechtgefunden hat, findet insgesamt drei große Pools. Der Hauptpool und der Lagunenpool befinden sich in der Mitte des Resorts, nahe der Rezeption.

Conrad Bali Lagoon Pool 6Conrad Bali Lagoon Pool 4Conrad Bali Main Pool

Gerade die Lagune erstreckt sich über hunderte Meter in mehrere Richtungen des Resorts. Dazu gibt es noch den Suite Pool, der allerdings nicht für alle Gäste zugänglich ist. Während um die normalen Pools hauptsächlich Liegestühle aufgestellt sind, gibt es am Suite Pool mehrere Cabanas.

Conrad Bali Suite Pool

Handtücher findet man als Gast des Conrad Bali im Prinzip überall. Neben den vielen Pools und Gärten gibt es auch noch einen (relativ privaten) Strand. Auch hier gibt es wieder viele Liegestühle, jede Menge Sand und einen netten Zugang zum Meer. Dieser ist allerdings leider etwas eingeschränkt, da es sich um eine Wassersportregion handelt.

Conrad Bali Beach 4Conrad Bali Beach 2

Entsprechend ist es am Strand des Conrad Bali auch immer unangenehm laut und es riecht nach Benzin. Nicht gerade ideal, um sich zu erholen. Auch der Fitnessbereich, der über kein Tageslicht verfügt, hat mich nicht überzeugt.

Conrad Bali Gym 3Conrad Bali GymConrad Bali Gym 4

Es gibt zwar in dem mittelgroßen Raum viele Maschinen und im Prinzip eine Auswahl für jede Trainingsart, die Geräte sind aber in keinem guten Zustand mehr und mindestens 20 Jahre alt.

Conrad Bali – Fazit

In puncto Preis-Leistung ist das Conrad Bali absolut unschlagbar. Als Hilton Diamond Mitglied bekommt man nicht nur kostenfreies Frühstück, sondern auch Zugang zur Executive Lounge und einen Afternoon Tea. Zwar gibt es immer nur Snacks, aber dennoch fühlt sich der Aufenthalt fast an, als hätte man All Inclusive gebucht. Ansonsten bietet das Conrad Bali zwar gemütliche Zimmer und eine tolle Anlage mit zahlreichen Pools und einem schönen Strand, die Lautstärke und der Geruch am Strand haben mich aber ziemlich gestört. Deutlich schöner ist da der Suite Pool. Da zudem nicht mehr alles in einem perfekten Zustand ist, würde ich das Conrad Bali nur bedingt weiterempfehlen. Wenn Ihr den Hilton Gold oder den Hilton Diamond Status habt, ist das Conrad Bali meiner Meinung nach eine geniale Option. Ohne Status würde ich eher ein anderes Hotel buchen.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline Reviews, Hotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz fliegt durchschnittlich an jedem dritten Tag und verbringt noch mehr Nächte in Hotels. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.