Der British Airways Concorde Room ist eine der exklusivsten Lounges weltweit. Die Lounge im Terminal 5 in London Heathrow ist nur für Personen mit British Airways First Class Ticket oder Inhaber der Concorde Room Card zugänglich.

Concorde Room London Terrasse

Insgesamt waren wir bei unserem Aufenthalt sehr angetan, denn sowohl die Verpflegung als auch die ruhige Atmosphäre der Lounge konnten uns überzeugen. Ob der British Airways Concorde Room auf dem Niveau anderer Top First Class Lounges, wie etwa der Lufthansa in Frankfurt oder München liegt, lest Ihr in diesem Review!

Alle Details zur Buchung und den anderen Teilen unseres Tripreports ‘London, Moskau und Amsterdam in einer Woche’ findet Ihr in unserer Einleitung zum Report!

British Airways Concorde Room London – Lage & Zugang

Wie bereits angesprochen, liegt der Concorde Room im Terminal 5 in London Heathrow. Zur Lounge gelangt Ihr, wenn Ihr durch den First Class Check-In Bereich und die First Class Sicherheitskontrolle gelaufen seid. Hier befindet Ihr Euch nun erst einmal in der normalen British Airways First Class Lounge. Durchquert Ihr diese, landet Ihr im Concorde Room.

Concorde Room London Eingang

Dieser unterscheidet sich von der First Class Lounge dadurch, dass ein Status, egal ob bei British Airways oder in der oneworld Allianz Euch keinen Zugang bringt. Lediglich Personen mit einem First Class Ticket für einen British Airways Flug am selben Tag, sowie Inhaber der Concorde Room Card erhalten Zugang zur Lounge. Diesen exklusiven Status erhält man erst ab 5.000 erflogenen Tier Points bei British Airways, welchen nur extreme Vielflieger erreichen. Grundsätzlich darf jeweils ein Gast in die Lounge mitgebracht werden.

British Airways Concorde Room London – Layout & Ausstattung

Direkt nach dem Betreten des Concorde Rooms habt Ihr die Möglichkeit, an einer Art Garderobe Euer Gepäck abzugeben. Diese ist durchgehend bewacht und Ihr braucht Euch keine Sorge machen, dass etwas wegkommt. Danach steht Ihr inmitten der Lounge. Auf der linken Seite geht es zu den Cabanas und den Waschräumen.

Concorde Room London Cabanas Couch

Die Cabanas sind einzelne Zimmer, die durch Türen geschlossen werden können. Zugang zu den Cabanas gibt es nur nach Anmeldung. Sollte allerdings während Eures Aufenthaltes eine verfügbar sein, so könnt Ihr diese einfach kostenfrei reservieren.

Concorde Room London Cabanas

Hier drin findet Ihr neben einem Tisch und einem Stuhl auch noch eine Couch. Zudem gibt es einen Fernseher und ein eigenes Badezimmer. Auch eine Dusche ist vorhanden, sodass Ihr in den Cabanas nicht nur absolute Ruhe findet, sondern auch alles, was Ihr während Eures Aufenthaltes benötigen könntet.

Concorde Room London Cabanas Bad

Der größte Teil der restlichen Lounge wird von Sitzmöglichkeiten eingenommen. Hier findet Ihr immer zu kleinen Gruppen sortiert, Sessel und eine Couch um einen Kamin herum.

Concorde Room London Sitzecke

Dadurch dass die einzelnen Sitzbereiche etwas von einander entfernt sind, ist hier genügend Privatsphäre und Ruhe gegeben. Die Privatsphäre setzt sich auch im Essbereich fort. Hier findet Ihr jeweils einen Tisch mit zwei bis vier Sitzmöglichkeiten in kleinen Sitzecken.

Concorde Room London Essbereich

Durch Wände sind diese voneinander abgeschirmt, sodass Ihr in der Lounge keine Geräusche der anderen Gäste wahrnehmt und selbst auch in Ruhe essen und Euch unterhalten könnt. 

Concorde Room London Bar

Im vorderen Bereich des Concorde Rooms findet Ihr eine große und gut ausgestattete Bar. Hier findet Ihr neben Champagner auch alle anderen Getränke und die Kellner kümmern sich umgehend um Eure Getränkewünsche.

Concorde Room London Lounge

Neben der Bar befindet sich das Business Center. Hier gibt es einen großen Tisch zum Arbeiten, sowie die Möglichkeit, Telefonkonferenzen durchzuführen. Auch gibt es Ihr hier mehrere Computer, die genutzt werden können und einen Drucker.

Concorde Room London Business Center

Abgeschlossen wird der Concorde Room durch eine Terrasse. Diese Terrasse liegt oberhalb des eigentlichen Terminalbereichs, aber immer noch innerhalb des Gebäudes.

Concorde Room London TerrasseConcorde Room London Sitze TerrasseConcorde Room London View Vorfeld 2

Hier findet Ihr zahlreiche Sitzmöglichkeiten und habt einen tollen Blick auf das Vorfeld. Dadurch dass das Terminal offen gestaltet ist, ist es hier ein wenig lauter als innerhalb des Concorde Rooms.

British Airways Concorde Room London – Speisen & Getränke

Im Concorde Room gibt es einen à la carte Service. Wir befanden uns zur Frühstückszeit im Concorde Room und konnten aus zahlreichen Frühstücksoptionen wählen. Während Moritz sich für das vegetarische „English Breakfast“ entschied, wählte ich die etwas cholesterinreicheren „Concorde Eggs Benedict“ und einen Obstsalat.

Concorde Room London SpeisekarteConcorde Room London Frühstück

Besonders schön ist dabei auch das Ambiente, denn das Restaurant ist aufgeteilt in verschiedene Sitznischen für maximale Privatsphäre. Wer es etwas öffentlicher mag, kann sich zudem direkt vor das Restaurant an einen Tresen setzen.

Concorde Room London Essen Bereich

Das Essen war wirklich sehr lecker und konnte absolut überzeugen. Die Auswahl war zudem groß und bot für jeden Geschmack mehrere Möglichkeiten. Später bestellten wir uns noch eine Auswahl an Gebäck. Dieses war frisch zubereitet, warm und sehr lecker. Auch die Auswahl an Getränken ist wirklich groß und für eine First Class Lounge wirklich angemessen. Geschmacklich konnte alles sehr überzeugen.

British Airways Concorde Room London – Entertainment

Der Concorde Room bietet nur begrenzte Entertainmentmöglichkeiten. Uns hat dies allerdings aufgrund der dadurch entstehenden Ruhe eher gefallen, als das wir etwas vermisst hätten.

Concorde Room London Zeitungen

Die Auswahl an Tageszeitungen und Zeitschriften ist wirklich groß und das Internet funktionierte während unseres Aufenthaltes schnell und einwandfrei. Fernseher gibt es innerhalb des Essens- und Sitzbereiche keine, dies ist in unseren Augen aber sehr positiv. Im Business Center lassen sich zwei Fernseher finden und auch in den Cabanas ist immer ein Fernseher vorhanden. Insgesamt ist das Loungekonzept sehr ruhig, so gibt es auch keinerlei Boardingansagen. Dies schafft eine entspannte Atmosphäre.

Concorde Room London Sitzplätze

Der wirklich einzige Punkt der mir negativ auffiel ist, dass es nur wenige Anzeigen mit den anstehenden Flügen gibt. Um das Abfluggate herauszufinden, musste man also jedes mal wieder durch die Lounge laufen. Auch gibt es keinen Chauffeurservice, wie beispielsweise im First Class Terminal in Frankfurt. Dies ist jedoch Jammern auf ganz hohem Niveau und die wirklich einzigen Schwachpunkte, die wir in der Lounge feststellen konnten. 

British Airways Concorde Room London – Fazit

Der Aufenthalt im Concorde Room war wirklich angenehm. Das ruhige Loungekonzept und die hohe Privatsphäre sind sehr positiv anzumerken. Auch das Essen konnte wirklich überzeugen, so war die Auswahl groß und alles geschmacklich einwandfrei. Auch die Möglichkeit durch die „Terrasse“ einen Blick auf das Vorfeld zu bekommen, ist sehr angenehm. Abschließend kann man sagen, dass der Lounge zwar der gewisse Wow-Effekt fehlt, den man in anderen First Class Lounges hat, der Concorde Room aber an allen Punkten zu überzeugen wusste. Das Konzept ist insgesamt perfekt auf den typischen First Class Passagier ausgelegt, der keinen besonderen Schnick-Schnack wünscht.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline Reviews, Hotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Leos Begeisterung für Flugzeuge und Reisen geht noch weit über seinen Beruf hinaus. So versucht er bereits seit vielen Jahren die besten Luxusreisen zu guten Preisen zu finden und möchte dies nun auf reisetopia mit euch teilen.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

    • Hallo,

      Die habe ich selbstverständlich installiert und somit stellte das Fehlen weiterer Anzeigen kein Problem für mich dar. Dennoch wollte ich diesen Punkt zumindest nicht unerwähnt lassen. Und wenn dies, wie in dem Fall, den einzigen „negativen“ Punkt einer Lounge darstellt, dann kann man sich vorstellen, wie angetan wir bei unserem Besuch waren.

      Lieben Gruß
      Leo

Alle Kommentare anzeigen (1)