Für meinen Rückflug von Moskau zurück nach Deutschland hatte ich den Direktflug in der Aeroflot Economy Class gebucht. Russische Airlines werden in Deutschland gerne als eher unsicher und veraltet betrachtet, wobei Aeroflot eine echte Qualitätsairline ist, die eher mit der Lufthansa zu vergleichen ist.

Was Ihr an Bord von Aeroflot erwarten könnt und wie mir der Flug gefallen hat, erfahrt Ihr in diesem ausführlichen Review.

Alle Details zur Buchung und den anderen Teilen des Tripreports ‘London, Moskau Amsterdam in einer Woche’ findet Ihr in meiner Einleitung zum Report!

Aeroflot Economy Class Mittelstrecke – der Sitz

Wer viel Kurz- und Mittelstrecken innerhalb Europas fliegt, der kennt die gerne als Campingstühle bezeichneten Sitze, die auch bei der Lufthansa Economy Class auf der Kurzstrecke zum Einsatz kommen. Bei Aeroflot haben mich dagegen deutlich dickere Ledersitze erwartet, die sogar ziemlich bequem waren.

Aeroflot Economy Class Airbus A320Aeroflot Economy Class Airbus A320 Sitze

Aeroflot setzt auf der Kurz- und Mittelstrecke zudem eine richtige Business Class mit einer 2-2 Bestuhlung ein, die deutlich mehr Komfort bietet als zum Beispiel die Lufthansa Business Class auf der Kurzstrecke.

Aeroflot Business Class Airbus A320

Doch auch in der Economy Class war ich von dem Sitzabstand positiv überrascht, auch mit Laptop in der Vordertasche konnte ich entspannt sitzen.

Aeroflot Economy Class Airbus A320 SitzabstandAeroflot Economy Class Airbus A320 Sitze Seite

So war ich insgesamt sehr zufrieden mit dem Komfort an Bord, der für die knapp 2,5 Stunden Flugzeit absolut ausreichend war.

Aeroflot Economy Class Mittelstrecke – Essen & Service

Während viele Airlines die Verpflegung auf der Kurz- und Mittelstrecke komplett streichen und auch Premium Airlines wie British Airways nun Geld für Getränke einfordern, gibt es bei Aeroflot einen kostenfreien Snack und Getränke. Zur Wahl stand ein Fischsandwich – oder ein Fischsandwich! Bei dieser großzügigen Auswahl habe ich mich als Vegetarier wieder einmal geärgert, vorab keine Präferenz angegeben zu haben, um wenigstens noch einen kleinen Snack zu erhalten.

Aeroflot Economy Class Airbus A320 Kaffee Snack

So habe ich mir zumindest einen Kaffee ohne Zuzahlung bestellen können. Für 2,5 Stunden Flugzeit war ich etwas überrascht, dass es nur eine Servicerunde gibt. Doch der Service war insgesamt sehr freundlich und auch ohne Sprachbarriere, anders als wir es die Tage zuvor in Moskau erlebt hatten.

Fazit zur Aeroflot Economy Class

Insgesamt war ich mit meinem Aeroflot Flug sehr zufrieden – die Sitze waren angenehm, alles wirkte professionell und entspannt. An der fehlenden Auswahl beim Snack bin ich wohl eher selber Schuld, ansonsten kann man bei einer Buchung von Aeroflot auf der Kurz- und Mittelstrecke nichts falsch machen.

Auf unseren Übersichtsseiten findet Ihr viele weitere Airline ReviewsHotel Reviews und Lounge Reviews!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Seit Moritz herausgefunden hat, wie man Wege an eigentlich unerreichbare Ziele finden kann, ist er immer auf der Suche nach neuen, kreativen Methoden zum Erreichen von Reisezielen und Airline-Status. Auf reisetopia lässt er Euch daran teilhaben!