Lounges

Review: Aegean Lounge Athen

aegean-lounge-athen

Die Aegean Lounge Athen ist eine von drei Lounges der griechischen Airline. Die Lounge liegt wie alle anderen Lounges in Athen vor dem Sicherheitsbereich und bietet einen eher langweiligen Blick auf den Parkplatz. Insgesamt hat mich die Lounge auch nicht wirklich überzeugt, weswegen ich eher eine andere Lounge am Flughafen empfehlen würde.

Dieses Review ist Teil des Tripreports Safari & Garden Route in Südafrika, dessen andere Teile Ihr in der Einleitung zu diesem Tripreport findet!

Für mich kommt es bei einer guten Lounge darauf an, dass diese möglichst hell ist, gute Arbeitsbereiche und ein Buffet bietet, auf dem man auch etwas Gesundes zu essen findet. Die Aegean Lounge Athen hat mich dahingehend nicht in allen Bereichen überzeugt.

Aegean Lounge Athen – Lage & Zugang

Die Aegean Lounge Athen liegt im Terminal des Athener Flughafens nach den Check-In Schaltern im Einkaufsbereich. Direkt neben der Lufthansa Lounge und nur wenige Meter von der Sicherheitskontrolle entfernt, befindet sich die Lounge von Aegean Airlines auf der linken Seite. Zutritt haben Passagiere, die in der Business Class einer Fluggesellschaft, die Mitglied der Star Alliance ist, fliegen. Auch Inhaber eines Star Alliance Gold Status sowie Inhaber des Aegean Miles + Bonus Silber Status haben Zugang zur Aegean Business Lounge Athen.

Aegean Lounge Athen – Ausstattung

Die Aegean Lounge Athen bietet ein durchaus ansprechendes Design und ist relativ groß. Man findet verschiedene Möbel, die allesamt in einer Art Metalloptik daherkommen. Zudem gibt es zahlreiche Ledersessel und Ledersofas. Positiv aufgefallen ist mir der Fakt, dass die Lounge sehr hell ist, wenngleich der Blick nur auf den Parkplatz geht.

Aegean Lounge Athen
Aegean Lounge Athen
Aegean Lounge Athen

Negativ aufgefallen ist mir dagegen, dass die Lounge immanent überfüllt war, wodurch man nahezu überhaupt keinen Platz außerhalb des Raucherbereichs, der etwa ein Viertel der Lounge ausmacht, finden konnte.

Aeagen Lounge Athen – Essen & Trinken

Etwas enttäuschend empfand ich auch die Auswahl am Buffet. Während die Lufthansa Lounge nebenan (diese Stelle ich im nächsten Review vor) eine breite Auswahl an verschiedenen Optionen bietet, gibt es in der Aegean Lounge im Prinzip nur ein paar abgepackte Snacks, Sandwiches sowie Käse, Oliven und ein paar süße Teilchen.

Aegean Lounge Athen Buffet
Aegean Lounge Athen Buffet
Aegean Lounge Athen Buffet

Dazu werden in der Aegean Lounge Athen ein paar Softdrinks sowie günstige Weine und Spirituosen angeboten.

Aegean Lounge Athen – Entertainment

Im Bereich des Entertainments ist die Aegean Lounge Athen nicht schlecht. Man findet eine Auswahl an Zeitungen, die allerdings fast ausschließlich griechisch sind. Zudem gibt es ausgewählte griechische Magazine.

Aegean Lounge Athen Computer
Aegean Lounge Athen Zeitungen

Außerdem laufen auf Fernsehern in der Lounge Nachrichtensendungen. Neben zwei Computern, an denen man arbeiten kann, steht auch WLAN zur Verfügung. Auf Grund der sehr vollen Lounge war dieses während meines Aufenthalts aber kaum nutzbar.

Aegean Lounge Athen – Fazit

Man kann aus diesem Review gut herauslesen, dass ich von der Aegean Lounge Athen nicht wirklich begeistert war. Das lag sicherlich an der immanenten Überfüllung, aber auch das Buffet und die Einrichtung haben mich nicht so recht überzeugt. Der Fokus scheint allgemein eher auf griechische Gäste gelegt zu werden. Für internationale Gäste empfehle ich daher die Lufthansa Business Lounge, die ich im nächsten Review vorstellen werde. Diese befindet sich direkt nebenan und ist für dieselben Gäste (mit Ausnahme von Aegean Miles + Bonus Silber Gästen) zugänglich.

Weitere Reviews zu Hotels, Lounges und Airlines findet Ihr auf unserer Übersichtsseite!

Moritz

Moritz fliegt durchschnittlich an jedem dritten Tag und verbringt noch mehr Nächte in Hotels. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Ihr habt eine Frage? Schreibt einfach an moritz@reisetopia.de!

Kommentar verfassen