Guides

Punkteparadies: All Inclusive Hotels mit Hilton Punkten buchen

Eine der besten Einlösungen im Hilton Honors Programm sind Hotels, die eine All Inclusive Verpflegung anbieten. Das liegt nicht nur am hohen Gegenwert der Punkte, sondern auch daran, dass Ihr Euch viele Zusatzkosten sparen könnt. Wir zeigen Euch in diesem Guide die besten Optionen!

Hilton Dalaman Resort

Hilton Dalaman (Bildquelle: hilton.com)

Kaum ein Programm bietet so viele interessante Einlöseoptionen wie Hilton Honors. In unserer Serie Punkteparadies haben wir Euch bislang unter anderem bereits diese Varianten vorgestellt:

Doch neben den Hotels, die Ihr für 5.000 Punkten (weniger als 25 Euro) oder 10.000 Punkten (weniger als 50 Euro) sowie den besonders luxuriösen Hotels für 95.000 Punkte bieten sich auch noch einige Hotels “dazwischen” für Einlösungen an. Das gilt besonders für Hotels, die eine All Inclusive Versorgung bieten.

Welche Hilton Hotels bieten überhaupt All Inclusive?

Grundsätzlich ist es so, dass Hilton vergleichsweise wenige echte All Inclusive Hotels hat, die sich auch mit Punkten buchen lassen. Zu nennen sind hier die folgenden Hotels:

  • DoubleTree Resort by Hilton Hotel Central Pacific (Costa Rica)
  • Hilton Puerto Vallarta Resort (Mexiko)
  • Jewel Paradise Cove Resort & Spa Runaway Bay (Jamaika)
  • Jewel Dunn’s River Beach Resort & Spa (Jamaika)
  • Hilton Rose Hall Resort & Spa (Jamaika)
  • Hilton Sharks Bay Resort (Ägypten)
  • Hilton Dalaman Resort & Spa (Türkei)
  • Hilton Bodrum Turkbuku Resort & Spa (Türkei)

In all diesen Hotels gibt es nur eine All Inclusive Verpflegung, sodass auch bei der Buchung mit Punkten diese Verpflegung inkludiert ist. Alle anderen Vorteile des Hilton Honors Programms, inklusive Upgrades, gelten in diesen Hotels natürlich ebenfalls.

Wie viele Punkte kosten die verschiedenen All Inclusive Hotels?

In den Hilton All Inclusive Hotels könnt Ihr Eure Punkte wie üblich zu bestimmten Werten immer dann einlösen, wenn ein Standardzimmer verfügbar ist. Mittlerweile lässt sich leider nicht mehr eindeutig sagen, wie viel ein Hotel mit Punkten kostet, da die Preise je nach Saison leicht variieren. in jedem Fall gelten die Werte allerdings für zwei Erwachsene und ein Standardzimmer. Wir nennen Euch hier den jeweils höchsten Wert pro Nacht, den wir finden konnten:

  • DoubleTree Resort by Hilton Hotel Central Pacific (60.000 Punkte)
  • Hilton Puerto Vallarta Resort (70.000 Punke)
  • Jewel Paradise Cove Resort & Spa Runaway Bay (70.000 Punkte)
  • Jewel Dunn’s River Beach Resort & Spa (60.000 Punkte)
  • Hilton Rose Hall Resort & Spa (70.000 Punkte)
  • Hilton Sharks Bay Resort (18.000 Punkte)
  • Hilton Dalaman Resort & Spa (70.000 Punkte)
  • Hilton Bodrum Turkbuku Resort & Spa (70.000 Punkte)

Mit Ausnahme des Hilton Sharks Bay Resort bezahlt Ihr also in jedem der genannten Hotels entweder 60.000 oder 70.000 Punkte. Wenn Ihr darüber nachdenkt, Hotelpunkte zu kaufen, bietet sich dies für diese Einlösung teilweise durchaus an. Immer wieder könnt Ihr Hilton Punkte mit bis zu 100 Prozent Bonus kaufen und zahlt dann nur noch 5 US-Dollar (~ 4,07 Euro) für je 1.000 Punkte oder auch 0,4 Euro-Cent pro Punkt. Das heißt konkret, dass Ihr für 60.000 Punkte 300 US-Dollar (~ 245 Euro) bezahlen würdet und für 70.000 Punkte 350 US-Dollar (~ 285 Euro).

Was kosten die Hilton All Inclusive Hotels an teuren Daten?

Die Einlösung von Punkten lohnt sich generell natürlich besonders an teuren Daten. Wir haben für Euch deshalb in allen Hotels die Raten für einen Aufenthalt von fünf Nächten an Weihnachten (in Mittelamerika under Karibik) sowie im Hochsommer (in der Türkei und in Ägypten) herausgesucht. Die Hotels kosten dabei diese Preis (jeweils Honors Discout Rate inklusive Steuern, umgerechnet in Euro):

  • DoubleTree Resort by Hilton Hotel Central Pacific (235 Euro)
  • Hilton Puerto Vallarta Resort (550 Euro)
  • Jewel Paradise Cove Resort & Spa Runaway Bay (325 Euro)
  • Jewel Dunn’s River Beach Resort & Spa (275 Euro)
  • Hilton Rose Hall Resort & Spa (260 Euro)
  • Hilton Sharks Bay Resort (79 Euro)
  • Hilton Dalaman Resort & Spa (430 Euro)
  • Hilton Bodrum Turkbuku Resort & Spa (430 Euro)
Hilton Dalaman

Hilton Dalaman (Bildquelle: hilton.com)

Verrechnet man die genannten Preise jetzt mit den Punkten ergeben sich die folgenden Ratio:

  • DoubleTree Resort by Hilton Hotel Central Pacific (0,39 Euro-Cent pro Punkt)
  • Hilton Puerto Vallarta Resort (0,79 Euro Euro-Cent pro Punkt)
  • Jewel Paradise Cove Resort & Spa Runaway Bay (0,54 Euro-Cent pro Punkt)
  • Jewel Dunn’s River Beach Resort & Spa (0,45 Euro-Cent pro Punkt)
  • Hilton Rose Hall Resort & Spa (0,37 Euro-Cent pro Punkt)
  • Hilton Sharks Bay Resort (0,5 Euro-Cent pro Punkt)
  • Hilton Dalaman Resort & Spa (0,61 Euro-Cent pro Punkt)
  • Hilton Bodrum Turkbuku Resort & Spa (0,61 Euro-Cent pro Punkt)

Besonders interessant sind hier natürlich alle Hotels, die mindestens eine Ratio von 0,5 Euro-Cent pro Punkt bieten, da diese Hotels schon beim Kauf von Punkten deutlich günstiger sind als bei einer bezahlten Rate. Doch es wird sogar noch besser, denn bei Award-Einlösungen erhaltet Ihr die jeweils fünfte Nacht umsonst, sofern Ihr einen Status bei Hilton habt. Diesen gibt es aber mit der Hilton Kreditkarte für läppische 48 Euro pro Jahr und zudem noch 10.000 Punkte oben drauf. Sofern Ihr also genau fünf Nächte bleibt, ergeben sich die folgenden Werte:

  • DoubleTree Resort by Hilton Hotel Central Pacific (0,49 Euro-Cent pro Punkt)
  • Hilton Puerto Vallarta Resort (0,98 Euro Euro-Cent pro Punkt)
  • Jewel Paradise Cove Resort & Spa Runaway Bay (0,68 Euro-Cent pro Punkt)
  • Jewel Dunn’s River Beach Resort & Spa (0,57 Euro-Cent pro Punkt)
  • Hilton Rose Hall Resort & Spa (0,46 Euro-Cent pro Punkt)
  • Hilton Sharks Bay Resort (0,55 Euro-Cent pro Punkt)
  • Hilton Dalaman Resort & Spa (0,77 Euro-Cent pro Punkt)
  • Hilton Bodrum Turkbuku Resort & Spa (0,77 Euro-Cent pro Punkt)

Man sieht gut, dass die Werte mittlerweile bei dieser Einlösung über dem Kaufwert mit Bonus liegen. Davon sollte man sich allerdings nicht täuschen lassen, denn um diese Werte zu erzielen, müsst Ihr die Punkte in der Hauptsaison einlösen und zudem mit dem maximalen Bonus kaufen. Außerdem müsst Ihr auch noch immer genau fünf Nächte oder ein Vielfaches davon bleiben.

In welchen All Inclusive Hotels lohnt sich die Einlösung besonders?

Nun ist es so, dass in den Hotels mit Werten von unter 0,5 Euro-Cent pro Punkt eine Buchung mit solchen fast nie sinnvoll ist, zumal Ihr gleichzeitig für Eure normale Buchung auch noch weitere Punkte erhalten würdet. Auch die Einlösungen im Bereich von 0,5 bis 0,6 Cent pro Punkt lohnen sich nur selten, allen voran immer, wenn Ihr fünf Nächte bleibt und es sich um ein teures Datum handelt (ansonsten würdet Ihr auf diese Werte gar nicht kommen). Doch wenn man sich die oben genannten Hotels ansieht, fallen vier Einlösungen besonders positiv auf:

  • Hilton Puerto Vallarta Resort
  • Jewel Paradise Cove Resort & Spa Runaway Bay
  • Hilton Dalaman Resort & Spa
  • Hilton Bodrum Turkbuku Resort & Spa

In diesen Hotels lohnt sich die Einlösung von Punkten innerhalb der Saison (also in der Türkei im Sommer und in der Karibik bzw. in Mexiko im Winter) eigentlich an fast jedem Datum, besonders wenn Ihr fünf Nächte bleibt. In diesen Hotels lohnt es sich zudem, Punkte zu kaufen, um diese dann einzulösen. Zwar könnt Ihr im Jahr maximal 80.000 Punkte plus Bonus, also 160.000 Punkte kaufen. Schon innerhalb von zwei Jahren kommt Ihr allerdings locker auf die für fünf Nächte notwendigen 240.000 bzw. 280.000 Punkte. Sofern Ihr also einen wirklich genialen Urlaub in Mexiko oder der Türkei realisieren wollt, ist die Einlösung von Punkten für diese Hilton All Inclusive Hotels ein genialer Deal. Eine Woche All Inclusive in einem Luxushotel für nur 970 bis 1.134 Euro für zwei Personen ist ein unglaublicher Deal. An manchen Daten zahlt Ihr so weit weniger als die Hälfte dessen, was die Hotels normal kosten würden.

Fazit zur Einlösung von Punkten in Hilton All Inclusive Hotels

All Inclusive ist natürlich nichts für jeden. Wer den Komfort eines Hotels mit inkludierten Getränken und Mahlzeiten allerdings zu schätzen weiß, kann dank Hilton Honors Punkten teilweise einen genialen Deal machen. Das gilt besonders in den attraktiven Hotels in Mexiko und Jamaika sowie auch für Europäer in den nahegelegenen und modernen Resorts in der Türkei. Für einen Preis von knapp 200 Euro in der Hauptsaison ein 5-Sterne-Hotel mit All Inclusive zu genießen ist ein gutes Beispiel dafür, warum Hotelpunkte ein so genialer Deal sind, selbst für den klassischen “All Inclusive Urlaub”.

Moritz

Moritz fliegt durchschnittlich an jedem dritten Tag und verbringt noch mehr Nächte in Hotels. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Ihr habt eine Frage? Schreibt einfach an moritz@reisetopia.de!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

4 Antworten »

  1. Hi Moritz,
    prima Artikel, als Hilton fanboy lerne ich nie aus. 😉
    Dennoch, das Sharks Bay Resort bietet Raten mit und ohne Frühstück an.Nur in der BEST AVAILABLE RATE ist All inclusive enthalten.
    Diese Rate ist natürlich die teuerste.Mit Points and Money (Honors Discount oder Standard Room Reward) entdecke ich kein All inclusive.
    Habe ich da ein Denkfehler?

    • Hallo Kai, das ist eine gute und berechtigte Nachfrage. Ich hatte bei meiner Recherche auch so meine Probleme mit dem Hotel. Ich glaube allerdings, dass der Fehler in der Ratenbeschreibung liegt. Die BAR (am Beispieldatum 100 US-Dollar ist All Inclusive), bei Honors Discount steht einfach nichts in dieser Art dabei, der Rabatt sind aber die üblichen 5 Prozent (95 US-Dollar). Ich kann mir entsprechend nicht vorstellen, dass es dahingehend Unterschiede bezüglich der Verpflegung gibt. Auch eine Buchung auf Punkte sollte genauso behandelt werden wie die BAR (hat ja auch dieselben Bedingungen). Bei der Vorauszahlungsrate steht kurioserweise Frühstück, eigentlich sollte das aber auch All Inclusive sein (das ganze Hotel ist ja AI). Alles sehr kurios, aber auch laut Flyertalk gibt es nur All Inclusive, hier wiederum sind die Berichte aber auch etwas älter: https://www.flyertalk.com/forum/hilton-hilton-honors/337479-hilton-sharks-bay-resort-egy-2.html

      Ich will nichts Falsches versprechen (im Zweifel vor der Buchung nochmal nachfragen), aber meiner Meinung nach sollte eine Punktebuchung hier All Inclusive bieten.

    • Genauso wie bei allen anderen Ketten kann man das meiner Meinung nach nicht pauschal sagen. Ich war schon in wirklich tollen Hiltons (z.B. Tallinn), genialen DoubleTrees (z.B. Krakau), tollen Conrads (z.B. Macau oder Koh Samui) und auch sehr schönen Curios (z.B. Sablettes-Plage). Natürlich gibt es auch weniger gute Hiltons (z.B. Mainz oder München City), aber das gibt es bei anderen Ketten genauso 😉

Kommentar verfassen