Home

Sieben weitere Airlines online bei Miles and More buchbar

Miles and More bietet ab sofort bei sieben weiteren Airlines die Möglichkeit, Awards direkt online zu buchen. Nachdem dies seit einigen Wochen bereits bei Air China, Air Canada, Aegean Airlines, ANA und EVA Air der Fall ist, folgen nun weitere Partner aus der Star Alliance.

Air New Zealand Economy The Works Food

Nach den letzten Änderungen, war die Buchung von Prämienflügen bei Miles and More online bei diesen Partnern möglich:

  • Air Canada
  • Air China
  • Adria Airways
  • Aegean Airlines
  • ANA
  • Austrian Airlines
  • Brussels Airlines
  • Condor (nur Economy Class)
  • Croatia Airlines
  • Eurowings
  • EVA Air
  • LOT Polish Airlines (nicht für Premium Economy Class)
  • Lufthansa
  • Luxair
  • SWISS

Ab sofort könnt Ihr darüber hinaus auch die folgenden sieben Airlines online buchen:

  • Air New Zealand
  • Avianca
  • Egyptair
  • Ethiopian Airlines
  • SAS
  • South African Airways
  • TAP Portugal

Besonders interessant sind die genannten Airlines sicherlich für die Buchung von Kurzstreckenflügen in Märkten, die nicht von der Lufthansa und ihren Partnern bedient werden. Das gilt besonders für Afrika sowie für Australien, Neuseeland und Südamerika.

Sieben weitere Airlines online bei Miles and More buchbar – die Zuschläge

Wenngleich die Buchung von den genannten Airlines auch bisher bereits möglich war, nur eben über die Hotline, hat sich an den Zuschlägen für die Flüge nichts verändert. Gerade hier können sich einige sehr interessante Deals ergeben. Wir haben uns deshalb für Euch beispielhaft einige Routen angesehen:

  • Air New Zealand (Perth – Auckland, Economy Class): 17.000 Meilen + 75 Euro
  • Avianca (Madrid – Bogota, Business Class): 67.000 Meilen + 40 Euro
  • Egyptair (Frankfurt – Cairo, Business Class): 35.000 Meilen + 145 Euro
  • Ethiopian Airlines (Frankfurt – Addis Ababa, Business Class): 35.000 Meilen + 80 Euro
  • SAS (Kopenhagen – Tokio, Business Class): 67.000 Meilen + 25 Euro
  • South African Airways (München – Johannesburg, Economy Class): 30.000 Meilen + 200 Euro
  • TAP Portugal (Lissabon – New York, Economy Class): 30.000 Meilen + 155 Euro

Ihr seht, dass besonders Avianca, Ethiopian Airlines und SAS eine sehr interessante Alternative für zukünftige Prämienbuchungen sind. Bei den drei Mitgliedern der Star Alliance wird auf einen Treibstoffzuschlag verzichtet, sodass Ihr auch mit Abflug in Europa extrem günstig mit Meilen fliegen könnt. Bei Egyptair, South African Airways und TAP Portugal fällt dagegen ein Treibstoffzuschlag an. Air New Zealand erhebt zwar Zuschläge, diese halten sich aber in Grenzen.

Sieben weitere Airlines online bei Miles and More buchbar – die Bedingungen

Zur Buchung von Online-Awards bei Partnern von Miles & More gelten dieselben Bedingungen wie für eigene Awards. Eine Stornierung ist genauso wie eine Umbuchung gegen eine Gebühr von 50 Euro möglich. Alle Tickets lassen sich direkt online buchen und mit Kreditkarte bezahlen. Damit funktioniert die Abwicklung genauso einfach wie bei Lufthansa oder Swiss Tickets, die Ihr online buchen könnt. Grundsätzlich stehen Euch bei den genannten Airlines auch alle Tarifklassen zur Verfügung. Buchen könnt Ihr die Tickets bei allen sieben “neuen” Airlines in allen drei Reiseklassen:

  • Economy Class
  • Premium Economy Class (nur SAS)
  • Business Class

Alle genannten Reiseklassen sollten sich auch in der Buchungsmaske finden lassen. Die Verfügbarkeit ist allerdings nur bei einigen Airlines, darunter SAS und Avianca, wirklich gut. Bei den anderen Fluggesellschaften ist die Suche nach Prämienflügen besonders auf der Langstrecke etwas schwierig.

sas

Gerade Flüge mi SAS können ein toller Deal sein

Beachtet bitte zudem, dass die Buchung von Meilenschnäppchen ausschließlich bei der Lufthansa sowie bei Austrian Airlines möglich ist. Bei Partnerairlines könnt Ihr die reduzierten Flüge leider nicht buchen.

Sieben weitere Airlines online bei Miles and More buchbar – die Möglichkeiten

Natürlich macht es die Online-Buchung wesentlich einfacher, passende Verfügbarkeit zu finden. Anstatt bei der Hotline mehrere Daten abzufragen, seht Ihr sofort, welche Airlines welche Verbindungen anbieten. Dabei raten wir Euch auf der Langstrecke besonders SAS und Avianca im Blick zu haben. Bei SAS könnt Ihr extrem günstige und komfortable Prämienflüge in der Business Class nach Asien und Nordamerika ohne großen Treibstoffzuschlag buchen:

CPH NRT

Bei Avianca könnt Ihr besonders ab Madrid zahlreiche Ziele in Südamerika mit einem Direktflug erreichen und findet dabei sowohl eine sehr gute Verfügbarkeit als auch einen sehr geringen Treibstoffzuschlag vor:

MAD BOG

Fast noch interessanter ist die Buchung von Avianca Awards auf Flügen innerhalb von Südamerika. Hier kosten Flüge teilweise ein kleines Vermögen, mit Meilen macht Ihr auch dank geringer Zuschläge einen enorm guten Deal:

SCL BOGInteressant ist auch die Online-Buchung von Awards innerhalb von Afrika. Dabei lassen sich mit Meilen teils enorme Ersparnisse erzielen, besonders dank der niedrigen Zuschläge bei Ethiopian:

ADD JNB

Eine interessante Option sind Meilen auch für Flüge innerhalb des australischen Subkontinents. Gerade auf den längeren Strecken bietet Air New Zealand hier ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis:

PER AKL

Insgesamt sind die Neuerungen in jedem Fall enorm positiv. Die Suche nach Awards wird deutlich erleichtert und Ihr seht zukünftig sofort online, bei welchen Fluggesellschaften wesentlich geringe Zuschläge anfallen. Gerade bei Flügen innerhalb Südamerikas oder Afrikas ergeben sich so einige wirklich geniale Möglichkeiten. Teilweise lohnt sich sogar der Kauf von Miles & More Meilen, um bei bestimmten Einlösungen im Vergleich zum Normalpreis deutlich zu sparen.

Sieben weitere Airlines online bei Miles and More buchbar – Fazit

Die Verbesserungen bei Miles and More können sich aktuell durchaus sehen lassen. Auf den ersten Blick sind die Veränderungen minimal, immerhin konnte man alle Awards bislang auch telefonisch buchen und die Verfügbarkeit in anderen Tools der Star Alliance finden. Mittlerweile seht Ihr allerdings bei zahlreichen Airlines sofort online die Verfügbarkeit sowie die ebenfalls relevanten Steuern und Gebühren. Gerade auf bestimmten Strecken und auf anderen Kontinenten ist die Suche nach Awards nun deutlich einfacher. Zudem gibt es wirklich eine tolle Deals, die Ihr ab sofort einfach und schnell online buchen könnt.

Weitere Guides zu Lufthansa Miles & More:

Moritz

Moritz fliegt durchschnittlich an jedem dritten Tag und verbringt noch mehr Nächte in Hotels. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Ihr habt eine Frage? Schreibt einfach an moritz@reisetopia.de!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Kommentar verfassen