Oman Air ist mit Ihrem Bordprodukt mit einem etwas ungewöhnlichen Kurs unterwegs. Neben der sehr guten Business Class gibt es auch noch eine First Class, die sich bisher wenig abhebt. Das soll sich mit den neuen Boeing 787-9 allerdings ändern, die eine neue Oman Air First Class Suite erhalten werden.

Es handelt sich bei der neuen Oman Air First Class um komplett geschlossene Suiten, die deutlich mehr her machen, als die bisher verbaute First Class. Das neue Produkt soll ab Juli auf der Strecke zwischen Maskat und London eingesetzt werden.

Bilder der neuen First Class Suite auf Twitter

Bisher wurde die neue First Class Kabine von Oman Air nicht offiziell präsentiert. Erste Fotos wurden nun allerdings in einem Tweet präsentiert. Auf diesen Fotos kann man auch schon wichtige Details des Produktes sehen. Es wird sich um eine komplett geschlossene First Class Suite handeln, wie sie auch bei zahlreichen anderen Airlines eingesetzt wird. Die Sitze werden allem Anschein nach in einer 1-2-1 Konfiguration angeordnet sein und ein großes Unterhaltungssystem mit großem Bildschirm bieten.

Sitze dieser Art findet man unter anderem auch bei Saudia, Asiana oder Korean Air. Dabei handelt es sich nicht unbedingt um ein revolutionäres Produkt, schlecht ist dies aber auch nicht. Oman Air ist eine kleinere Airline, sodass man keine riesige Neuerung oder einen neuen Bewerber um den Titel der besten First Class erwarten konnte. Im Vergleich zur neuen Emirates First Class oder der neuen Singapore Airlines Suites Class sicher nicht unbedingt beeindruckend, aber trotzdem sicherlich ein angenehmer Weg von A nach B.

Deutliche Verbesserung zur alten Oman Air First Class

Mit der Einführung einer neuen First Class geht Oman Air einen durchaus interessanten Weg. Mit der zuvor eingesetzten First Class, die nur durch minimale Details von der Business Class zu unterscheiden war, stand man vor der Entscheidung die First Class sukzessive ganz auszuflotten oder in ein neues Produkt zu investieren.

Oman Air Business Class Airbus A330
Schon die Oman Air Business Class bietet einen sehr hohen Komfort

Da Airlines immer mehr auf Produkte ohne First Class setzen, ist die Entscheidung trotzdem eine neue First Class einzuführen durchaus interessant, besonders auf Grund der Tatsche, dass es sich bei Oman Air um eine kleine Airline handelt. Mit der Einführung des neuen Flughafens in Maskat wird das Reiseerlebnis in der First Class bei Oman Air somit noch einmal angenehmer. Auch eine neue First Class Lounge wird es voraussichtlich geben.

Fazit zur neuen Oman Air First Class

Obwohl man mit der neuen Oman Air First Class sicherlich nicht die höchste Reiseklasse revolutionieren wird, ist das neue Produkt eine interessante Entwicklung. Oman Air bleibt der ersten Klasse treu und führt dabei auch gleich ein Produkt ein, das sich auf dem Markt mit anderen messen kann.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Seit dem ersten Flug in der Business Class ist Jan besessen von Meilen & Punkten. Als Flug- und Reiseverrückter genießt er dabei den Weg ans Ziel mindestens genau so wie die schlussendliche Destination. Auf reisetopia gibt er Euch wichtige Tipps und hält Euch über aktuelle Deals auf dem Laufenden!