Miles and More Kreditkarte Blue

Die Miles and More Kreditkarte Blue ist die kleine Schwester der Miles and More Kreditkarte Gold. Sie bietet einen leicht reduzierten Leistungsumfang, ist dafür aber auch sehr viel günstiger.

Lufthansa Miles and More Kreditkarte Blue

Bei den Lufthansa Kreditkarten geht es nicht unbedingt einfach zu. Auch bei der Miles and More Kreditkarte Blue gibt es drei verschiedene Modelle. Welche Vor- und Nachteile die Blue Version der beliebten Lufthansa Kreditkarten haben, zeigen wir Euch in diesem Artikel!

Miles and More Kreditkarte Blue

  • 5.000 Meilen Bonus (bis zum 30. April 2018)
  • Meilen sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Unbegrenzte Meilengültigkeit ab 1.500 gesammelten Meilen
  • Reiserücktritt- und Reisekrankenversicherung mit dem World Plus Modell
  • Kostenloser 50 Euro Lufthansa Fluggutschein
  • Kostenloser Avis Preffered Status und Upgrade Gutschein

Vorteile der Lufthansa Miles and More Kreditkarte Blue World

Der Leistungsumfang beider blauen Kreditkarten ist etwas niedriger als der der goldenen Variante. Dennoch dürft Ihr Euch auf einige Vorteile freuen. Neben dem Meilen sammeln, dem wir uns im nächsten Abschnitt genauer widmen, gibt es zahlreiche weitere Vorteile. Schon bei Beantragung erhaltet Ihr beispielsweise einen 50 Euro Gutschein für Buchungen bei der Lufthansa, einen Upgrade-Gutschein für Avis und einen Gutschein für 10 Prozent Rabatt im World Shop der Lufthansa.

Hermitage Hotel Jakarta

Die Lufthansa Miles and More Kreditkarte Blue bietet eine Reise-Rücktrittskosten-Versicherung

Auch der geschenkte Avis Preferred Status ist der Rede wert. Dieser wird außerdem durch Vorzugstarife bei der Autovermietung ergänzt, die Euch einen Rabatt von bis zu 25 Prozent einbringen. Die verschiedenen Varianten unterscheiden sich bezogen auf die Jahresgebühr folgendermaßen:

  • M&M Kreditkarte Blue World: 55 Euro oder 16.500 Meilen
  • M&M Kreditkarte Blue World Business: 70 Euro oder 20.000 Meilen pro Jahr

Obwohl wir die Möglichkeit bei unseren Kreditkarten-Guides immer mit anführen, empfehlen wir Euch unter keinen Umständen die Jahresgebühr der Miles and More Kreditkarte mit Meilen zu begleichen. Hier erhaltet Ihr einen sehr geringen Gegenwert für Eure Meilen, denn der Wert liegt bei weniger als einem halben Cent pro Meile. In unserem Guide zum Wert einer Miles and More Meile haben wir Euch schon gezeigt, dass diese mit der richtigen Einlösung einen Wert von bis zu sieben Cent haben können.

Zwischen den beiden Kreditkarten gibt es zwei entscheidenden Unterschiede: Mit der Business-Variante sammelt Ihr nicht nur doppelt so viele Meilen, sondern profitiert auch noch von zwei relevanten Versicherungen: Eine Reiserücktrittskosten-Versicherung und eine Auslandsreise-Krankenversicherung. Dass Kreditkarten mit Versicherungen auf keiner Reise und schon garnicht auf einer Fernreise fehlen sollten, sollte klar sein. Könnt Ihr also ohne die Mietwagenvollkaskoversicherung leben, ist die Miles and More Kreditkarte Blue eine gute Option.

Meilen sammeln mit der Miles and More Kreditkarte Blue

Der entscheidende Vorteil der Miles and More Kreditkarte Bllue ist sicherlich die Möglichkeit, mit jeder Zahlung Meilen zu sammeln, wobei die Anzahl der Meilen pro Euro Umsatz nicht ganz einfach zu durchschauen ist. So unterscheidet sich die Gutschrift zum einen Anhand der Version der Karte und zum anderen entsprechend bestimmter Partner, bei denen Umsätze generiert werden. So sammelt Ihr mit der Miles and More Kreditkarte Blue für den geschäftlichen Einsatz für jeden Euro Umsatz auch eine Meile. Bei den beiden Varianten für den privaten Einsatz gibt je eine Meile für zwei Euro Umsatz. Für den Überweisungsservice gibt es immer für jeden Euro einen Meile gutgeschrieben.

Die Gutschriften bei Partnern von Miles and More sind leider noch einmal komplizierter. Grundsätzlich gibt es zusätzliche Meilen für Umsätze bei den folgenden Händlern:

  • Hilton Hotels
  • Miles and More Online Shopping
  • Lufthansa World Shop
  • Avis Mietwagen

Allerdings unterscheiden sich die Gutschriften bei den verschiedenen Versionen der Miles and More Kreditkarte Blue. Bei der Variante der Karte für geschäftliche Ausgaben (World Business) erhaltet Ihr die folgenden Meilenwerte:

  • Hilton Hotels: 3 Meilen pro Euro Umsatz
  • Miles and More Online Shopping: 3 Meilen pro Euro Umsatz
  • Lufthansa World Shop: 3 Meilen pro Euro Umsatz
  • Avis Mietwagen: 5 Meilen pro Euro Umsatz

Wie auch auch bei den generellem Umsätzen, sieht die Meilengutschrift bei den privaten Varianten der Karte etwas schlechter aus. Mit der Miles and More Kreditkarte Blue World erhaltet Ihr die folgenden Meilenwerte:

  • Hilton Hotels: 2,5 Meilen pro Euro Umsatz
  • Miles and More Online Shopping: 2,5 Meilen pro Euro Umsatz
  • Lufthansa World Shop: 2,5 Meilen pro Euro Umsatz
  • Avis Mietwagen: 4 Meilen pro Euro Umsatz

Generell zeigt sich also, dass die Version der Karte für geschäftliche Ausgaben in allen Kategorien mehr Meilen für Umsätze einbringt. Im Vergleich zur etwas teureren Miles and More Kreditkarte Gold gibt es allerdings keine Unterschiede, denn diese bringt Euch die exakt selben Werte pro ausgegebenem Euro ein – in allen Versionen.

Hilton Jaipur

Bei Hilton kann man dank der Miles and More Kreditkarte Blue mehr Meilen sammeln

Gerade weil die blauen Karten im Vergleich zu den goldenen in Sachen Meilen sammeln keine Nachteile haben, sind diese sehr attraktiv. Ein weiterer Vorteil der Miles and More Kreditkarte Blue in puncto Meilen sammeln ist die unbegrenzte Meilengültigkeit. Diese ist im Vergleich zur goldenen Kreditkarte allerdings an eine Bedingung gebunden. Nämlich sind Eure Miles and More Meilen nur dann unbegrenzt gültig, wenn Ihr 1.500 Meilen pro Jahr durch Kreditkartenumsätze sammelt. Dies entspricht bei den privaten Karten 3.000 Euro Umsatz pro Jahr, sofern es sich nicht um Bonus-Kategorien handelt. Bei den geschäftlichen Karten benötigt Ihr ohne Bonus entsprechend 1.500 Euro Umsatz. Beides sind recht geringe Hürden, sodass die meisten diese erreichen sollten. So sichert Ihr Euch mit der Miles and More Kreditkarte Blue einfach im Alltag eine unbegrenzte Meilengültigkeit.

Nachteile der Miles and More Kreditkarte Blue

Neben zahlreichen Vorteilen kommt die Miles and More Kreditkarte Blue auch mit einigen Nachteilen daher, die mit einbezogen werden müssen. Der erste Nachteil, den die Karte auch mit ihrem goldenen Pendant gemein hat, sind die Gebühren für Bargeldabhebungen sowie Zahlungen in Fremdwährungen. So schlagen nämlich Bargeldabhebungen generell mit 1,99 Prozent des Betrages, mindestens aber 5,95 Euro zu Buche. Ähnlich schlecht sieht es um Zahlungen im Ausland aus, denn diese kosten mit jeder Variante der Miles and More Kreditkarte Blue 1,75 Prozent des Umsatzes.

DoubleTree Resort Zanzibar Nungwi Beach

Wenn Ihr häufiger außerhalb der Euro-Zone unterwegs seid, ist eine Miles & More Kreditkarte nicht ideal

Aus diesem Grund eignet sich die Karte weniger für Umsätze im Ausland, wo Produkte wie die Eurowings Kreditkarten Gold, die Santander 1 plus Visa Card oder das Barclaycard Platinum Double die wesentlich bessere Alternative sind. Insgesamt sind die Nachteile der Miles and More Kreditkarte Blue durchaus zu vernachlässigen, solange man entweder eine alternative Kreditkarte für Zahlungen im Ausland, sowie für Bargeldabhebungen hat. Für wen sich die Miles and More Kreditkarten in der Praxis lohnt, haben wir in unserem ausführlichen Guide noch einmal beleuchtet.

Alternative zur Miles and More Kreditkarte Blue

Da das blaue Modell der Miles and More Kreditkarte auch einige Schwächen hat, lohnt sich ein Blick auf die Alternativen, die für viele von Euch anstatt der Karte oder aber in Kombination mit dieser infrage kommen. So ist die Karte zweifelsohne eine der attraktivsten Kreditkarten zum Meilen sammeln in Deutschland. Allerdings gibt es für viele andere Anwendungszwecke auf Reisen deutlich attraktivere. Wenn Ihr etwa innerhalb Europas oder auch auf der ganzen Welt eine Kreditkarte sucht, die Euch kostenfreie Abhebungen oder kostenfreie Zahlungen ermöglicht, gibt es einige Möglichkeiten:

Während der Allrounder Santander 1plus Visa Card ohne wenn und aber kostenfreie Zahlungen und Abhebungen weltweit erlaubt und dazu sogar noch Zusatzgebühren von Geldautomaten erstattet, haben die beiden anderen Karten einige Nachteile. Im Gegensatz zur Santander Kreditkarte gibt es bei der Barclaycard New Visa nur kostenfreie Abhebungen innerhalb der Eurozone, denn ansonsten fallen Auslandseinsatzgebühren an, die DKB Kreditkarte kommt dagegen nur bei aktiver Nutzung mit kostenfreien Abhebungen daher. Beide Gebühren sind bei den Alternativen zur Miles and More Kreditkarte Blue besonders relevant, da die blaue Lufthansa Kreditkarte in beiden Kategorien sehr hohe Gebühren erhebt. In diesem Zusammenhang ebenfalls erwähnenswert ist die Advanzia Gebührenfrei MasterCard Gold, die ebenfalls keine Kosten für Zahlungen im Ausland erhebt, dafür aber keine komplett kostenfreien Abhebungen bietet.

Miles and More Kreditkarte Blue Fremdwährungebühren

Vor allem bei Bezahlungen in Fremdwährungen solltet Ihr die richtige Kreditkarte haben

Zusätzlich zu den kostenfreien Kreditkarten solltet Ihr im Rahmen der Alternativen bzw. Ergänzungen zu der Miles and More Kreditkarte Blue in jedem Fall auch noch die Premium-Kreditkarten mit sehr guten Reiseleistungen mit einbeziehen. Diese kommen meist mit umfangreichen Versicherungen daher und bieten zudem noch die Leistungen der oben genannten:

Diese beiden Karten sind besonders attraktiv, da diese sehr gute Versicherungsleistungen bieten und zudem kostenlose Bargeldabhebungen bieten. Das Barclaycard Platinum Double kann außerdem noch mit kostenfreien Zahlungen weltweit punkten. Bei den Premium Reisekreditkarten verzichten wir bewusst auf die Nennung von anderen Kreditkarten zum Meilen sammeln, da dieser Bereich auch von der Miles and More Kreditkarte Blue schon gut abgedeckt wird. Wollt Ihr dazu noch eine Kreditkarte mit starken Leistungen wie kostenfreien Zahlungen und Abhebungen und guten Versicherungen, sind die Wüstenrot Visa Premium oder das Platinum Double von Barclaycard definitiv eine gute Ergänzung.

Fazit zur Miles and More Kreditkarte Blue

Die Miles and More Kreditkarte Blue ist eine interessante Variante für alle Lufthansa-Kunden, die gerne mit ihren Umsätzen Meilen sammeln wollen, aber keine Mietwagenvollkasko-Versicherung brauchen. Die Leistungen unterscheiden sich im Vergleich zum goldenen Modell nur punktuell. Man sollte also genau schauen, ob die Zusatzleistungen überhaupt etwas bringen. Wer also mit täglichen Umsätzen Miles and More Meilen sammeln möchte und dabei auf die Vorteile der goldenen Variante verzichten kann, ist mit der Miles and More Kreditkarte Blue bestens bedient. Zumal Ihr im Vergleich zur goldenen Variante 55 Euro (privat) beziehungsweise 35 Euro (geschäftlich) spart.

Miles and More Kreditkarte Blue

  • 5.000 Meilen Bonus (bis zum 30. April 2018)
  • Meilen sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Unbegrenzte Meilengültigkeit ab 1.500 gesammelten Meilen
  • Reiserücktritt- und Reisekrankenversicherung mit dem World Plus Modell
  • Kostenloser 50 Euro Lufthansa Fluggutschein
  • Kostenloser Avis Preffered Status und Upgrade Gutschein

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Kommentar verfassen