Immer wieder werden wir gefragt, wie wir es schaffen zu einem günstigen Preis viele Meilen zu generieren. Momentan gibt es dazu einige Möglichkeiten, mit denen Ihr dies nachmachen könnt. In diesem Artikel möchte ich Euch deshalb zeigen, welche Miles and More Aktionen sich wirklich lohnen und wie Ihr es schafft, über 73.000 Meilen für einen Preis von unter 600 Euro zu sammeln.

Nutzt Ihr diese Miles and More Aktionen, so habt Ihr bereits genügend Meilen für einen Business Class Flug in die USA oder nach Kanada im Rahmen der Meilenschnäppchen zusammen. Doch auch für einen First Class Flug in die USA fehlen Euch nur noch etwa 11.000 Meilen. Durchschnittlich bezahlt Ihr bei Nutzung aller Angebote lediglich einen Preis von 0,81 Cent pro Meile.

In diesem Artikel möchten wir Euch zeigen, wie Ihr eine so große Anzahl an Meilen für einen wirklich genialen Preis generieren könnt. Dabei nutzen wir insgesamt sieben verschiedene Miles and More Aktionen aus verschiedenen Bereichen. Grundsätzlich hat jeder die Möglichkeit, so einfach Meilen zu erhalten. Bei einigen Aktionen gibt es allerdings eine Beschränkung, so dass Ihr diese nicht nutzen könnt, wenn Ihr diese Zeitschrift oder Kreditkarte bereits in den letzten Monaten besessen habt.

Swiss Business Class Airbus A330 Sitz Thron Einzelsitz

Problemlos könnt Ihr aber auch nur einen Teil der Miles and More Aktionen nutzen. Ihr erhaltet auf jeden Fall bei jedem einzelnen Deal einen wirklich sehr guten Preis pro Meile. Könnt Ihr alle einzelnen Aktionen nutzen, so erwarten Euch mehr als 73.000 Miles and More Meilen für einen Preis von nur 0,82 Cent pro Meile. Bedenkt man den hohen Wert einer Miles and More Meile, der bei bis zu 6 Cent liegt, wird schnell klar, was für ein genialer Deal einen erwartet. Da einige Aktionen nur noch im August gültig sind, lohnt sich ein Abschluss zum jetzigen Zeitpunkt sehr.

53.670 Miles and More Meilen durch Zeitschriftenabonnements

Derzeit gibt es einige Zeitschriftenabonnements, mit denen Ihr eine wirklich große Menge an Meilen für einen guten Preis generieren könnt. Nutzt Ihr alle Miles and More Aktionen, so erhaltet Ihr 53.670 Meilen and More Meilen für insgesamt 598,28 Euro. Dies entspricht einem Preis von 1,11 Cent pro Meile. Insgesamt stellen wir Euch zwei Abonnements vor, bei dem Ihr Miles and More Meilen sammelt,sowie drei Abonnements, bei denen Ihr Payback Punkte erhaltet. Diese können später ganz einfach in einem Verhältnis von 1:1 in Miles and More Meilen getauscht werden. Bei den Abonnements des Leserservice der Deutschen Post spart Ihr durch die Eingabe unseres Gutscheincodes REISETOP5E fünf Euro pro Abonnement. Diesen Rabatt haben wir bei den Preisangaben bereits berücksichtigt. Die derzeit attraktivsten Zeitschriftenabonnements sind

ZeitschriftPayback PunkteEndpreis in EURPreis pro Punkt (in ct)Zum Angebot
Bild am Sonntag200016,800,84
WELT am Sonntag25000276,681,11
HÖRZU9560109,401,14
Gong9560109,401,14
Brigitte755086,001,14

Wir empfehlen Euch diese Abonnements, da Ihr hier das beste Verhältnis aus einer großen Anzahl an Meilen und einem guten Preis habt. Natürlich könnt Ihr auch andere Abonnements wählen. In unserer Übersicht findet Ihr alle derzeit gültigen Zeitschriftenabonnements, mit denen Ihr Meilen und Punkte sammeln könnt. Ihr solltet allerdings beachten, dass Ihr maximal für drei Abonnements gleichzeitig beim Leserservice Payback Punkte erhaltet. Die Aktionen von Miles and More könnt Ihr allerdings zusätzlich nutzen. Bei den Abonnements des Leserservice werbt Ihr einen neuen Leser.

Diese Abonnements eignen sich also perfekt als Geschenk. In der Vergangenheit gab es jedoch auch keinerlei Probleme bei der Bestellung auf die eigene Adresse. Um sicher zu gehen, die ausgewählte Prämie auch zu erhalten, lohnt sich aber die Angabe unterschiedlicher Adressen und Namen. Das Abonnement der Bild am Sonntag ist lediglich ein Probeabonnement mit acht Ausgaben. Hier ist direkt nach Erhalt der ersten Ausgabe Kündigung notwendig. Bei den anderen Abonnements solltet Ihr daran denken, dass sich die Abonnements ebenfalls automatisch verlängern, wenn Ihr nicht selbstständig kündigt. Die Kündigung muss spätestens vier Wochen vor Ablauf des Abonnements schriftlich beim Verlag eingegangen sein.

8.000 Miles and More Meilen durch eine kostenfreie Kreditkarte

Neben den Zeitschriftenabonnements sind Kreditkarten eine wirklich attraktive Möglichkeit, um Meilen zu sammeln. Durch jeden Euro, den Ihr umsetzt, sammelt Ihr bereits 0,5 Meilen. Doch viel attraktiver als die konstante Meilengenerierung, ist oftmals der Willkommensbonus einer Karte. In diesem Fall möchten wir auf die American Express Gold Card eingehen, da diese den besten Bonus im Vergleich zu den Kosten liefert. Selbstverständlich könnt Ihr Euch hier aber auch für eine Miles and More Kreditkarte entscheiden, die anderes als die Amex Gold Card im ersten Jahr aber nicht kostenfrei ist. Bei der Amex Gold erwarten Euch einige Vorteile wie eine Reiserücktrittskosten-Versicherung, eine weltweite Auslandsreise-Krankenversicherung und ein Sixt Gold Status.

Conrad Algarve Outdoor Pool 4

Viel wichtiger ist für uns jedoch in dem Fall, dass es für die Beantragung einen Willkommensbonus in Höhe von 15.000 Membership Rewards Punkten gibt. Diese Punkte könnt Ihr dann problemlos im Verhältnis 2:1 in Payback Punkte tauschen, welche Ihr dann wieder in einem Verhältnis von 1:1 zu Miles and More transferieren könnt. Ihr erhaltet also für die Beantragung einen Bonus in Höhe von 7.500 Miles and More Meilen. Damit der Bonus an Euch ausgegeben wird, müsst Ihr die Karte allerdings nutzen. Innerhalb der ersten drei Monate wird ein Mindestumsatz von 1.000 Euro benötigt. Besonders attraktiv ist die Karte, da diese im ersten Jahr keine Jahresgebühr aufweist. Am Ende des ersten Jahres könnt Ihr Euch dann natürlich überlegen, ob Ihr die Karte wieder kündigen wollt oder diese weiterbehalten möchtet. Neben den weiteren Vorteilen erhaltet Ihr mit dieser Karte also letztendlich 7.500 Meilen für 0 Euro. Durch den Mindestumsatz von 1.000 Euro erhaltet Ihr zudem weiter 500 Meilen, so dass Ihr am Ende mindestens 8.000 Miles and More Meilen gesammelt habt.

American Express Gold Card

  • 15.000 Membership Rewards Punkte als Bonus (über reisetopia)
  • Optional: 20.000 Punkte über die Freundschaftswerbung
  • Kostenlose Kreditkarte im ersten Jahr
  • Wertvolle Punkte sammeln mit jedem Euro Umsatz
  • Reiserücktrittskosten-Versicherung
  • Auslandsreise-Krankenversicherung (weltweit)
  • Reisekomfort-Versicherung
  • Kostenloses Premium WLAN
  • Sixt Gold Status geschenkt

10.000 Miles and More Meilen durch ein kostenfreies Girokonto

Bislang haben wir 61.670 Miles and More Meilen durch die Beantragung einiger Zeitschriften und einer Kreditkarte erhalten. Insgesamt haben wir dafür 598,28 Euro bezahlt und somit durchschnittlich etwa 0,97 Cent pro Meile ausgegeben. Bis hierhin also schon ein sehr guter Deal. Derzeit habt Ihr aber noch die Möglichkeit, Euch bis zu 10.000 weitere Miles and More Meilen kostenlos zu sichern. Dies ist mit einem kostenfreien Girokonto bei der Commerzbank möglich. Bereits für die Beantragung des Girokontos erhaltet Ihr als Miles and More Nutzer 10.000 Meilen. Bei diesem Konto ist die Kontoführung komplett kostenfrei, sofern Ihr das Konto beleglos (Transaktionen nur im Online-Banking) führt und über einen monatlichen Geldeingang von mindestens 1.200 Euro auf dem Konto verfügt.

Commerzbank Girokonto

  • Bis zu 10.000 Miles and More Meilen
  • Kostenloses Girokonto, bei 1.200 Euro Mindestgeldeingang
  • bis zu 100 Euro Startguthaben

2.000 Miles and More Meilen durch Hotelbewertungen

Weitere 2.000 Miles and More Meilen können wir uns durch kostenfreie Hotelbewertungen sichern. Jederzeit könnt Ihr für eine Hotelbewertung mit mindestens 100 Zeichen 100 Miles and More Meilen erhalten. Aktuell gibt es sogar einen Bonus und es gibt 200 Meilen für jede Bewertung. Da Ihr monatlich für bis zu 10 Bewertungen Meilen erhaltet, könnt Ihr Euch dank Holidaycheck diesen Monat weitere 2.000 kostenfreie Miles and More Meilen sichern. Damit Eure Bewertung Meilen gibt, darf der Besuch des Hotels nicht weiter als 25 Monate zurückliegen. Ebenfalls wichtig ist, dass Ihr wirklich in dem Hotel geschlafen haben müsst, da Holidaycheck regelmäßig nach Buchungsbestätigungen fragt. Sind Eure Bewertungen akzeptiert worden, werden die Meilen meist innerhalb von zwei Wochen gutgeschrieben.

  • Programm: Lufthansa Miles and More
  • Aktion: bis zu 2.000 Meilen für Hotelbewertungen

73.670 Miles and More Meilen für unter 600 Euro – Transfer

Wie bereits erwähnt, erhaltet Ihr teilweise bei den Zeitschriftenabonnements und der Amex Gold Payback Punkte. Da die sinnvollste Verwendung für Payback Punkte der Transfer zu Miles and More ist, gehen wir auf diesen Punkt etwas genauer ein. Payback Punkte könnt Ihr jederzeit in einem Verhältnis von 1:1 in Meilen tauschen. Dazu müsst Ihr Euch lediglich im Payback Konto anmelden und die hier verlinkte Website besuchen. Unter dem Stichpunkt “Umwandlung nach Bedarf” findet Ihr nochmal alle nötigen Infos aufgelistet. Nach der Eingabe der Miles and More Kartennummer und der Anzahl der zu transferierenden Punkte, könnt Ihr den Vorgang einfach abschließen. Die Meilen sind dann nach wenigen Tagen auf Eurem Konto gutgeschrieben.

Auch ein automatischer Transfer ist möglich. Hier werden die Punkte zweimal jährlich in Meilen getauscht. Davon raten wir Euch aber grundsätzlich ab, da es manchmal auch besondere Aktionen gibt, bei denen Ihr für den Transfer Extrapunkte erhaltet und es natürlich schade wäre, wenn Ihr an diesen Aktionen dann nicht teilnehmen könnt. Beachten müsst Ihr hierbei, dass bei Zeitschriften die Payback Punkte erst einmal einige Wochen gesperrt sind. Gesperrte Punkte können nicht transferiert werden, sodass Ihr hier abwarten müsst, bis die Punkte freigegeben wurden.

73.670 Miles and More Meilen für unter 600 Euro – Gegenwert

Miles and More Meilen sind für reiseinteressierte Personen eine wirklich gute Möglichkeit, um schnell an Freiflüge zu gelangen. Gerade bei der Buchung von Meilenschnäppchen oder attraktiven Flügen in der Business Class erhaltet Ihr einen besonders hohen Gegenwert.

Lufthansa Business Class Sitz 5

Bei Miles and More lassen sich problemlos Werte von 3 bis 4 Cent pro Meile erzielen. In Einzelfällen sind sogar bis zu 6 Cent pro Meile möglich. Da Ihr bei den aufgeführten Aktionen durchschnittlich nur etwa 0,82 Cent pro Meile bezahlt, könnt Ihr bedenkenlos zuschlagen. Mehr zum Wert einer Meile bei Miles and More, erfahrt Ihr in unserem ausführlichen Guide!

73.670 Miles and More Meilen für unter 600 Euro – weitere Miles and More Aktionen

Neben den hier aufgeführten Miles and More Aktionen, gibt es natürlich auch noch weitere attraktive Möglichkeiten, um günstig an Miles & More Meilen zu kommen:

Ihr seid noch auf der Suche nach anderen Zeitschriftenabonnements? Auch da können wir Euch helfen. In unserer Übersicht findet Ihr alle lukrativen Zeitschriftenabonnements zum Sammeln von Miles and More Meilen auf einen Blick. Doch allein mit diesen Aktionen habt Ihr genügend Meilen gesammelt um im Rahmen der Meilenschnäppchen einen Business Class Hin- und Rückflug nach Dubai zu buchen! Auch für einen Flug in die USA fehlen Euch nur noch 7.000 Meilen. Zudem findet Ihr bei uns Guides für die besten Einlösungen von Meilen:

73.670 Miles and More Meilen für unter 600 Euro – Fazit

Nutzt Ihr diese Miles and More Aktionen, so sammelt Ihr binnen kürzester Zeit eine große Anzahl an Meilen zu einem wirklich genialen Preis. Da Hin-und Rückflüge im Rahmen der Meilenschnäppchen in der Business Class nach Kanada oder in die USA 55.000 Meilen kosten, habt Ihr hierfür bereits genügend Meilen gesammelt. Ihr müsst also nur noch die Steuern und Gebühren bezahlen und könnt dann günstig in der Business Class fliegen. Doch auch für First Class Flüge in die USA fehlen Euch nur noch etwa 11.000 Meilen. Da Ihr einen Wert von bis zu 6 Cent pro Meile erzielen könnt, bei diesen Miles and More Aktionen durchschnittlich aber nur 0,82 Cent bezahlt, habt Ihr die Möglichkeit ein Vielfaches des investierten Geldes wieder zu erhalten.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Leos Begeisterung für Flugzeuge und Reisen geht noch weit über seinen Beruf hinaus. So versucht er bereits seit vielen Jahren die besten Luxusreisen zu guten Preisen zu finden und möchte dies nun auf reisetopia mit euch teilen.

  • Gott, seid Ihr Anfaenger !!!

    Jeder, der nur ein M&M Konto hat, kann dich fuer eine M&M Karte werben.
    10.000 M&M Werbepraemie fuer Ihn, 4.000 Willkommens M&M fuer mich.

    >> Meilenpooling macht 14.000 M&M, Kreditkarte kostet 110 Euro

    Ich und der Meilenpooler beantragen beide DKB-Cash, ergibt
    2x 5.000 M&M, absolut kostenlos, nunmehr 24.000 M&M

    Ich und Meilenpooler beantragen beide wie von Euch geschildert
    das Commerzbank Konto. 2x 10.000 M&M, gesamt nunmehr 34.000 M&M

    Ich beantrage meine LH M&M das DKB-Cashkonto als Abrechnungskonto
    (nachdem ich es zuvor bei der Commerzbank angelegt habe).
    Das bringt weitere 5.000 M&M.

    Ergibt insgesamt 39.000 M&M und als Ausgabe habe ich nur 110 Euro
    fuer die Kreditkarte.

    Wer kann, 10.000 Euro fest anlegen. Gibt aktuwell 15.000 M&M
    Billige Zurich-Versicherung abschliessen bringt 4.500 M&M

    AMEX, Altpapier kommt alles oben drauf …

    • Hallo mikle,

      die verschiedenen von dir genannten Varianten haben wir ebenfalls bereits aufgezeigt. Wir mischen die verschiedenen Aktionen aber immer wieder durch, sodass auch diejenigen, die keinen Meilenpool haben oder z.B. bereits ein DKB-Konto haben, ebenfalls schnell und einfach an Meilen kommen können. Es gibt immer viele verschiedene Wege, um einfach und günstig an Meilen zu kommen 😉

  • ..bei Payback nicht zu vergessen, dass man auch bei Einkauf über eBay Punkte sammeln kann. Manche Proudkukte, die über Onlineshop angeboten werden, gibt es oft vom gleichen Verkäufer auch über eBay. Ein Preisvergelich lohnt sich oft.

Alle Kommentare anzeigen (1)