Nachdem wir Euch vor einiger Zeit die Möglichkeit vorgestellt haben, wie Ihr auf Miles and More Prämienflügen ab Brasilien und Asien Gebühren sparen könnt, wollen wir Euch heute ein anderes interessantes Ziel vorstellen. Diesmal geht es um Miles and More Prämienflüge nach Hawaii.

In diesem Guide werden wir darauf eingehen, welche Möglichkeiten es überhaupt gibt und warum Flüge vom US Festland nach Hawaii und Flüge von Hawaii nach Neuseeland und Asien eine gute Möglichkeit sein können, Miles and More Meilen einzulösen.

Warum sind Miles and More Prämienflüge von Deutschland nach Hawaii keine gute Option?

Anders als die Prämienflüge in den folgenden Abschnitten, sind Prämienflüge von Deutschland nach Hawaii nicht die beste Option. Grund dafür sind die enormen Steuern und Gebühren, die bei Abflügen ab Deutschland fällig werden. Wirft man einen Blick auf die Miles and More Awardchart, so fällt einem auf, dass Hawaii eine eigene Zone ist und nicht mehr zu Nordamerika gezählt wird. Dies bedeutet, dass ein Prämienflug von Europa nach Hawaii als 3-Regionen Award gilt. Für einen oneway Flug werden je nach Kabinenklasse 50.000/92.000/145.000 Meilen fällig. Für einen Return Flug dementsprechend 100.000/185.000 oder 290.000 Meilen. Hinzu kommen selbstverständlich noch Steuern in Höhe von bis zu 650 Euro.

Meilenmagie: Miles and More Prämienflüge nach Hawaii FRA HNL

Für einen Flug in der Economy Class ergibt sich so ein Wert von nur 0,4 Cent pro Meile. In der Business Class ist der Wert zwar höher, aber mit nur 1,4 Cent pro Meile immer noch zu gering um einen guten Deal zu erhalten.

Wieso sind Miles and More Prämienflüge vom US Festland nach Hawaii eine gute Option?

Hawaii ist nicht nur ein wunderschönes Reiseziel, sondern bietet auch eine gute Möglichkeit Miles and More Meilen einzulösen. Vom US Festland kosten Euch Prämienflüge nach Hawaii je nach Kabinenklasse 40.000/70.000/125.000 Meilen hin und zurück oder eben 20.000/35.000/62.000 für einen einfachen Flug. Da Miles and More die Anzahl der benötigten Meilen zonen- und nicht distanzbasiert berechnet, lohnt sich vor allem ein Blick auf Prämienflüge von der Ostküste nach Hawaii. Bei Flügen von der Westküste ist es sinnvoller eine Einlösung von British Airways Avios in Betracht zu ziehen, da hier deutlich weniger Meilen fällig werden (12.500 Avios oneway). Speziell die günstigen Gebühren machen die Flüge interessant. Durch die geringen Zuzahlungen und die normalerweise recht hohen regulären Flugpreise, werden die Prämienbuchungen sehr lukrativ. Meilenmagie: Miles and More Prämienflüge von und nach Hawaii EWR-HNL

Wie wir in dieser Beispielbuchung sehen, kostet ein regulär gebuchter einfacher Hinflug bei United zwischen 488 Euro für einen Flug mit Zwischenstop und 663 Euro für einen Direktflug ab New York. Für den gleichen Tag finden wir auch Verfügbarkeiten als Prämienflug. Hier werden wie bereits genannt 20.000 Meilen und Gebühren von weniger als 5 Euro fällig. Wir erhalten also am Ende einen Gegenwert von circa 2,4 bis 3,3 Cent pro Meile. Leider können zum jetzigen Zeitpunkt die Prämienflüge noch nicht online gebucht werden. Eine Buchung muss also telefonisch über das Callcenter von Miles and More erfolgen.

Wieso sind Miles and More Prämienflüge von Hawaii nach Neuseeland interessant?

Air New Zealand bietet ab Honolulu Direktflüge nach Auckland an. Diese sind bei regulärer Buchung extrem teuer. So werden selbst mit langem Vorlauf für einen einfachen Hinflug mindestens 700 Euro fällig, bei kurzfristigeren Buchungen liegen die Preise deutlich über 1.000 Euro. Ein einfacher Flug in der Business Class kostet bei regulärer Buchung sogar mindestens 2.700 Euro. Ein Prämienflug hingegen kostet nur 20.000 Meilen in der Economy Class und 35.000 Meilen in der Business Class, sowie circa 50 Euro an Steuern und Gebühren. Theoretisch lässt sich hier also ein Wert von mindestens 3,2 bis 4,7 Cent pro Meile in der Economy Class und 7,6 Cent in der Business Class erzielen. Diese Flüge zählen also definitiv zu den lukrativsten Einlösemöglichkeiten im Miles and More Programm.

Air New Zealand Economy The Works Food

Doch da kommt auch direkt die Problematik. Einen verfügbaren Prämienflug, speziell in der Business Class, zu bekommen ist schier unmöglich. Mittlerweile lassen sich Prämienflüge mit Air New Zealand auch online buchen. Wie Ihr einen passenden Prämienflug findet, haben wir hier genau aufgelistet. Auch in der Economy Class können Flüge auf dieser Strecke aber ein sehr guter Deal sein. Zudem handelt es sich generell um Ziele, die Ihr etwa im Rahmen der Meilenschnäppchen nicht erreichen könnt. Selbstverständlich lassen sich diese Flüge zu einem genauso guten Deal auch nach Honolulu buchen.

Wieso sind Miles and More Prämienflüge nach Asien interessant?

Auch Prämienflüge von Asien nach Hawaii beziehungsweise Flüge von Hawaii nach Asien sind eine sehr gute Einlösemöglichkeit. Wie nach Neuseeland werden auch für einfache Flüge nach Zentralasien 20.000/35.000/62.000 Miles and More Meilen fällig. Sehr interessant sind hier vor allem Buchungen mit All Nippon Airways, da hier nur geringe Gebühren fällig werden. ANA fliegt von Honolulu aus direkt nach Tokio. Speziell Business Class Prämienflüge auf diesem Weg sind lukrativ. Auch die Verfügbarkeiten sind recht gut. Für einen einfachen Business Class Flug verlangt All Nippon Airways bei regulärer Buchung ungefähr 2.700 Euro. Buchen wir stattdessen einen Prämienflug, kostet dieser uns neben den 35.000 Prämienmeilen noch circa 50 US-Dollar (ungefähr 42 Euro). Wir erhalten also einen Gegenwert von 7,6 Cent pro Meile.

Meilenmagie: Miles and More Prämienflüge von und nach Hawaii HNL NRT

Auch Flüge in der Economy Class stellen eine gute Möglichkeit dar. Zwar ist der Gegenwert hier deutlich geringer als in der Business Class, doch sind auch die Verfügbarkeiten eindeutig besser. Einfache Flüge mit ANA von Honolulu nach Tokio kosten regulär um die 550 Euro. Bei Prämienflügen werden auch hier etwa 50 US-Dollar an Steuern und Gebühren, sowie 20.000 Meilen fällig. Es bleibt also ein Gegenwert von 2,5 Cent pro Meile.

Auch Air China bietet Flüge ab Honolulu an. Diese bieten nicht nur einen recht hohen Gegenwert, sondern weisen auch noch eine gute Verfügbarkeit auf. In der Economy Class werden neben 20.000 Miles and More Meilen noch circa 200 US-Dollar (ungefähr 173 Euro) an Steuern und Gebühren fällig. Ein regulärer Flug beginnt bei 590 Euro. Der Gegenwert liegt demnach bei 2 Cent pro Meile.

Meilenmagie: Miles and More Prämienflüge von und nach Hawaii HNL-PEK

Dieser Gegenwert kann durch die Buchung eines Prämienfluges in der Business Class noch gesteigert werden. Ein Flug von Honolulu nach Peking kostet regulär etwa 2.670 Euro. Bei der Buchung eines Prämienfluges verlangt Miles and More neben den 35.000 Prämienmeilen noch Steuern und Gebühren in Höhe von etwa 240 US-Dollar (circa 203 Euro). Am Ende beträgt der Gegenwert pro Meile 7 Cent.

Meilenmagie: Miles and More Prämienflüge nach Hawaii – das Fazit

Hohe Steuern und Gebühren machen den Wert einer Meile bei vielen Prämienflügen kaputt. In der heutigen Folge von Meilenmagie könnt Ihr sehen, dass eine gezielte Einlösung der Meilen in anderen Weltregionen viel Sinn ergeben kann. Bei Flügen von Honolulu nach Asien und Neuseeland oder vom US-Festland nach Honolulu werden teilweise nur Steuern im einstelligen Bereich fällig. Auch die hohen regulären Flugpreise ermöglichen Euch hier im Endeffekt eine sehr lukrative Einlösung der Miles and More Meilen.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Leos Begeisterung für Flugzeuge und Reisen geht noch weit über seinen Beruf hinaus. So versucht er bereits seit vielen Jahren die besten Luxusreisen zu guten Preisen zu finden und möchte dies nun auf reisetopia mit euch teilen.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Die App von Miles & More sagt, das man für einen Flug von Newark nach Honolulu in der Economy nur 25.000 Meilen für einen Return Flug benötigt! Was ist denn jetzt richtig?

    • Hallo Christian,

      die Info in der App ist leider nicht korrekt. Wenn du dir die AwardChart von Miles and More anschaust, oder versuchst online einen Hin- und Rückflug in der Economy Class von Newark nach Honolulu zu buchen, wirst du immer auf die 40.000 Meilen stoßen.

Alle Kommentare anzeigen (1)