In unserer Serie Meilenmagie stellen wir Euch immer wieder besonders attraktive Einlösungen von Meilen vor. Wenngleich wir aber über die Miles and More Meilenschnäppchen jeden Monat berichten, haben wir dem Thema bislang keinen Meilenmagie-Guide gewidmet.

Die Meilenschnäppchen sind bei Miles & More eine der besten Einlösungen von Meilen überhaupt. Die Promotion findet monatlich statt und wird gewöhnlich immer am 1. des Monats vorgestellt. Auf der Aktionsseite findet Ihr dann alle Ziele der aktuellen Ausgabe sowie den entsprechenden Reisezeitraum. Dieser liegt je nach Prämie und Airline anders. Grundsätzlich kommen die Lufthansa Meilenschnäppchen immer mit einer recht langen Vorausbuchungsfrist daher, Austrian Meilenschnäppchen lassen sich dagegen spontan buchen und können entsprechend einen noch höheren Gegenwert haben.

Wie viele Meilen benötige ich für ein Meilenschnäppchen?

Das liegt daran, dass Ihr auf die Einlösung von Meilen einen Rabatt von bis zu 50 Prozent erhaltet und damit deutlich günstiger fliegt. Konkret benötigt Ihr auf der Kurzstrecke diese Meilenwerte:

  • 15.000 Meilen für einen Hin- und Rückflug in der Economy Class
  • 25.000 Meilen für einen Hin- und Rückflug in der Business Class

In der Economy Class auf der Langstrecke fallen diese Werte an:

  • 25.000 Meilen für einen Hin- und Rückflug nach Nordafrika und in den Nahen Osten
  • 30.000 Meilen für einen Hin- und Rückflug nach Mittel- und Nordamerika sowie Afrika
  • 40.000 Meilen für einen Hin- und Rückflug nach Asien

Und wenn Ihr auf der Langstrecke Business Class fliegen wollt, zahlt Ihr diese Meilenwerte:

  • 40.000 Meilen für einen Hin- und Rückflug nach Nordafrika und in den Nahen Osten
  • 55.000 Meilen für einen Hin- und Rückflug nach Mittel- und Nordamerika sowie Afrika
  • 70.000 Meilen für einen Hin- und Rückflug nach Asien

Da es sich bei den Werten jeweils um einen Hin- und Rückflug handelt, sind Meilenschnäppchen tatsächlich die mit Abstand günstige Möglichkeit, um Prämienflüge mit der Lufthansa und Austrian Airlines zu buchen. Leider gelten die Meilenschnäppchen allerdings nicht für Swiss.

Austrian Meilenschnäppchen

Neben den Meilen fällt für die Einlösung von Meilen leider auch der übliche Wert an Steuern und Gebühren an. Dieser liegt je nach Reiseklasse sowie Strecke anders. Gewöhnlich erwarten Euch etwa diese Werte:

  • Kurzstrecke (Economy Class): 50 bis 70 Euro für den Hin- und Rückflug
  • Kurzstrecke (Business Class): 70 bis 100 Euro für den Hin- und Rückflug
  • Langstrecke (Economy Class): 400 bis 500 Euro für den Hin- und Rückflug
  • Langstrecke (Business Class): 500 bis 600 Euro für den Hin- und Rückflug

Durch die Steuern und Gebühren verteuern sich die Prämien leider ein wenig, sodass eine Einlösung in der Economy Class vielfach weniger attraktiv wird.

Welche Ziele gibt es bei den Meilenschnäppchen?

Was ganz klar für die Meilenschnäppchen von Lufthansa und Austrian Airlines spricht, ist die Vielfältigkeit der Ziele. Während die Airline aus Österreich im Grunde nicht viele Ziele auf der Langstrecke weltweit bedient, waren doch immerhin die meisten auch schon Teil der Promotion. Bei der Lufthansa ist die Auswahl meist etwas selektiver, besonders beliebte Strecken sind leider eher selten mit von der Partie.

top of the rock new york city
New York ist immer wieder bei den Meilenschnäppchen dabei

Dass ein Ziel wie Los Angeles oder San Francisco bei den Meilenschnäppchen dabei ist, kommt eher selten vor. Es gibt aber immer wieder positive Ausnahmen, zuletzt etwa durch Vancouver oder zuvor durch Seattle und Osaka. Sehr häufig mit von der Partie sind auf der Langstrecke Ziele in Indien, China sowie eigentlich immer auch in den USA, hier allerdings meist an der Ostküste (Boston oder New York) oder im Zentrum des Landes (Chicago oder Dallas).

Im Prinzip findet Ihr aber bei jeder Ausgabe der Meilenschnäppchen in allen Reiseklassen auf der Kurz- und Langstrecke einige interessante Optionen. Ein besonders guter Gegenwert sind dabei die Business Class Flüge nach Südafrika (z.B. 55.000 Meilen nach Johannesburg) sowie nach Mittelamerika (z.B. 55.000 Meilen nach Mexiko). Generell ein guter Deal sind immer auch Meilenschnäppchen nach Nordamerika in der Business Class (z.B. 55.000 Meilen nach Vancouver).

Safari Südafrika Elefant
Besonders Südafrika ist bei den Meilenschnäppchen ein sehr guter Deal

Nach Fernost bezahlt Ihr leider einen höheren Meilenwert, macht meist aber dennoch einen guten Deal (z.B. 70.000 Meilen nach Hongkong). Auf der Kurzstrecke lohnt sich eine Einlösung dagegen nur selten, da Ihr bei langer Vorausbuchung meist auch bezahlte Flüge recht günstig erhaltet. Auch hier gibt es aber positive Ausnahmen.

Welche Bedingungen gelten bei den Meilenschnäppchen?

Der reduzierte Preis für die Buchung der Meilenschnäppchen hat leider einen kleinen Haken. Dieser liegt in den Bedingungen, die wesentlich weniger flexibel sind als bei der normalen Buchung von Miles and More Prämien. Bei Meilenschnäppchen gelten immer diese Bedingungen:

  • Stornierungen sind ausgeschlossen
  • Umbuchungen sind ausgeschlossen
  • Gabelflüge (Open Jaw) sind nicht möglich
  • Stop-Over sind nicht möglich
  • die Buchung ist ausschließlich online möglich

Ihr könnt im Rahmen der Meilenschnäppchen gebuchte Flüge also weder umbuchen noch stornieren, wodurch der Deal leider etwas schlechter wird. Bei normalen Prämienflügen ist dies gegen eine Gebühr von nur 50 Euro pro Person möglich. Darüber hinaus gelten noch zusätzliche Bedingungen abhängig von der Airline, bei der Ihr bucht:

  • Lufthansa Meilenschnäppchen: nur Flüge mit der Lufthansa, Abflug ab allen von der Lufthansa bedienten Flughäfen in Europa
  • Austrian Meilenschnäppchen: nur Flüge mit Austrian, Abflug nur ab Österreich

Ihr könnt bei den Meilenschnäppchen also beispielsweise auch keine Buchung von Austrian und Lufthansa mixen. Zudem ist natürlich auch die Verfügbarkeit eingeschränkt, bei einigen beliebten Zielen gibt es teilweise an ausgewählten Tagen überhaupt Flüge zum reduzierten Preis.

Wann lohnen sich die Austrian & Lufthansa Meilenschnäppchen?

Die Meilenschnäppchen lohnen sich unserer Meinung allen voran in zwei Varianten:

  • in der Economy Class auf der Kurzstrecke
  • in der Business Class auf der Langstrecke

In der Economy Class auf der Kurzstrecke bezahlt Ihr konkret etwa 50 bis 70 Euro plus 15.000 Meilen. Rechnet man den Wert einer Meile bei Miles and More mit einem Cent pro Meile, zahlt Ihr also etwa 200 Euro für einen Hin- und Rückflug. Das kann teilweise ein durchaus guter Deal sein, allerdings nur bei ausgewählten Zielen. Wir raten Euch also dazu, immer die Preise für ein gekauftes Ticket mit denen für eine Einlösung mit Meilen zu vergleichen. Dass wir bei den Meilenschnäppchen von der Business Class abraten, liegt daran, dass wir 10.000 Meilen zusätzlich nicht wirklich attraktiv finden. Sofern Ihr allerdings keinen Star Alliance Gold Status habt, kann sich auch dieses “Upgrade” teilweise lohnen.

Lufthansa Economy Class Airbus A320
Kurzstreckenflüge können sich im Rahmen der Meilenschnäppchen manchmal lohnen

Wirklich attraktiv sind allerdings besonders Buchungen in der Business Class auf der Langstrecke. In der Economy Class dagegen bezahlt Ihr selbst bei einer Rechnung mit einem Wert von nur einem Cent pro Meile nie für weniger als 800 Euro. Bucht Ihr einen Flug dagegen Cash, bezahlt Ihr mit derselben Vorausbuchung und denselben Ticketbedingungen meist weniger und habt zudem meist die Wahl zwischen mehr Airlines und Flugzeiten und sammelt Meilen.

In der Business Class dagegen bezahlt Ihr beispielsweise 55.000 oder 70.000 Meilen und dazu noch 500 bis 600 Euro an Steuern und Gebühren. Demnach kostet Euch ein Ticket bei einem Wert pro Meilen von einem Cent etwa 1.000 bis 1.300 Euro.

Lufthansa Business Class Sitz 5
Besonders die Business Class auf der Langstrecke ist ein toller Deal

Kauft Ihr die Tickets dagegen mit Geld, bezahlt Ihr im Normalfall auf den meisten Strecken mindestens das Doppelte – zumindest, wenn Ihr mit der Lufthansa fliegen wollt oder Direktflüge bevorzugt.

Fazit zu den Austrian und Lufthansa Meilenschnäppchen

Die Meilenschnäppchen bei Miles and More sind eine der besten Promotionen überhaupt. Besonders die Buchung von Business Class Hin- und Rückflügen auf der Langstrecke für 55.000 beziehungsweise 70.000 Meilen und etwa 550 Euro Steuern und Gebühren sind ein ausgezeichneter Deal. Eine viel bessere Einlösung von Meilen gibt es nicht, wobei auf jeden Fall auch der 3 Regionen Award der Rede wert ist. Jeweils am 1. eines Monats findet Ihr auf reisetopia natürlich alle Informationen zu den neuen Meilenschnäppchen mit einem Hinweis auf die Strecken, auf denen eine Einlösung besonders attraktiv ist!

Alle reisetopia Guides zu Miles & More:

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Moritz fliegt durchschnittlich an jedem dritten Tag und verbringt noch mehr Nächte in Hotels. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!