Guides

Meilen einlösen bei airberlin topbonus

airberlin A330

Meilen zu sammeln ist oft gar nicht so schwer, sie richtig einzulösen dafür umso mehr. Nachdem wir Euch bereits vorgestellt haben, wie Ihr bei airberlin topbonus zum Status kommt und wie man Meilen sammeln kann, wollen wir Euch jetzt auch noch die besten Möglichkeiten aufzeigen, um Eure Meilen wieder einzulösen!

Mitglieder im Vielfliegerprogramm airberlin topbonus haben mehrere verschiedene Möglichkeiten, um Meilen einzulösen. Möglich ist eine Einlösung für Flugprämien bei airberlin, Upgrades bei airberlin, Flüge mit Partnerfluggesellschaften und im topbonus Shop. Die attraktivsten Optionen findet man dabei bei airberlin selbst!

Mehr zu airberlin topbonus:

Meilen einlösen bei Flügen von airberlin

Die einfachste und damit gleichzeitig lukrativste Möglichkeit, um Meilen bei airberlin einzulösen, sind Prämienflüge mit airberlin und Niki. Die folgenden Werte beziehen sich auf die Einlösung von Meilen bei airberlin ab 1. September 2017. Davor gelten die alten Werte. Auf der Kurz- und Mittelstrecke kostet ein einfachen Prämienflug, unabhängig von der Zahl der Umstiege entweder 10.000 (innerdeutsch), 12.500 (innereuropäisch) oder 25.000 (Nahost/Nordafrika/Kanaren) Meilen pro Strecke. Für den jeweils doppelten Preis könnt Ihr einen einfachen Prämienflug ohne jegliche Steuern und Gebühren buchen. Zudem gibt es auch Prämienflüge in der Business Class, die 7.500 Meilen (innerdeutsch und innereuropäisch) beziehungsweise 12.500 Meilen (Nahost und Nordafrika) mehr kosten. Auch hier gelten für ‘Freiflüge’ ohne Steuern und Gebühren die doppelten Werte:

Meilenwerte airberlin neu

Interessanter ist die Einlösung teilweise auf der Langstrecke. Flüge nach Nordamerika kosten in der Economy Class 30.000 Meilen pro Strecke, Flüge in die Karibik, nach Mittelamerika und nach Abu Dhabi kosten 35.000 Meilen pro Strecke. Die Steuern und Gebühren liegen bei einem einfachen Langstrecken-Flug in der Economy Class zwischen 100 und 200 Euro. Für Flüge in der Business Class fallen nach Nordamerika 55.000 Meilen an, nach Mittelamerika sogar 60.000 Meilen pro Weg. Dazu kommen Steuern und Gebühren von bis zu 250 Euro pro Strecke. Wenig attraktiv ist hier die Option ‘Freiflug’, bei der Ihr Euch die Steuern & Gebühren für den doppelten Meilenpreis sparen könnt.

Meilen einlösen für Upgrades bei airberlin

Es gibt allerdings noch eine attraktivere Option, um Meilen bei airberlin topbonus einzulösen. Für Upgrades in die Business Class verlangt airberlin nämlich gerade einmal 30.000 (Nordamerika) beziehungsweise 35.000 (alle anderen Langstrecken) Meilen. Dabei spielt es keine Rolle, welche Buchungsklasse das ursprüngliche Ticket hatte.

airberlin Business Class

Upgrades in die Business Class sind der beste Weg, um Meilen bei airberlin einzulösen

In Anbetracht der hohen Steuern und Gebühren bei normalen Prämienflügen ist die Einlösung für Upgrades oft deutlich attraktiver. Man muss allerdings beachten, dass pro Flug grundsätzlich nur zwei Plätze für Upgrades und Prämienflüge freigegeben werden. Entsprechend schwierig kann es teilweise sein, gewünschte Upgrades auch zu bekommen.

Meilen einlösen bei Partnerfluggesellschaften

airberlin ist einerseits Mitglied in der Allianz oneworld und zum anderen Mitglied des Verbunds Etihad Airways Partners. Dadurch können Mitglieder des airberlin Vielfliegerprogramms nicht nur bei sehr vielen Partnern Meilen sammeln, sondern diese auch bei mehr als 20 Airlines einlösen. Darunter sind auch viele renommierte Fluggesellschaften wie British Airways, Cathay Pacific, Qatar Airways oder Qantas. Problematisch ist allerdings, dass die Einlösung von Meilen bei Partnerfluggesellschaften von airberlin oft nur mäßig attraktiv ist. Das liegt daran, dass für die Einlösung bei Partnern deutlich mehr Meilen benötigt werden als bei einer Einlösung für Flüge von airberlin. Beachten sollte man zudem, dass über airberlin topbonus keine Prämienflüge in der First Class gebucht werden können. Auch bei Airlines, die eine First Class anbieten, kann man über topbonus nur die Economy oder die Business Class buchen.

Meilentabelle Partner Teil 1Meilentabelle Partner Teil 2

Ein einfacher Flug innerhalb Europas kostet bei Partnern entweder 12.500 Meilen in der Economy Class oder 25.000 Meilen in der Business Class. Zudem müsst Ihr für Steuern und Gebühren aufkommen. Für Flüge nach Nordamerika fallen 30.000 Meilen in der Economy Class und 60.000 Meilen in der Business Class an – jeweils pro Strecke und exklusive Steuern und Gebühren. Besonders teuer sind Flüge nach Südamerika (55.000 / 110.000 Meilen pro Strecke) und nach Australien (60.000 / 120.000 Meilen pro Strecke). Wer einen Prämienflug bei einem Partner von airberlin buchen will, der sollte unbedingt darauf achten, dass die Steuern und Gebühren niedrig sind. Dann machen Prämientickets auch bei Partnerairlines Sinn. Zwei besonders attraktive Einlösungen bei Partnern haben wir Euch hier vorgestellt:

Meilen einlösen im topbonus Shop

Zuletzt bietet airberlin auch noch die Möglichkeit, dass man die Meilen im topbonus Shop einlöst. Das ist allerdings wenig attraktiv, denn der Gegenwert von 1.000 Meilen beträgt hierbei im Durchschnitt gerade einmal 3 Euro. Sinnvoll ist die Einlösung daher nur dann, wenn man für die Meilen keine andere sinnvolle Verwendung findet.

Moritz

Moritz fliegt durchschnittlich an jedem dritten Tag und verbringt noch mehr Nächte in Hotels. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Ihr habt eine Frage? Schreibt einfach an moritz@reisetopia.de!

4 Antworten »

  1. Das verstehe ich. Finde es derzeit auch ein wenig frustrierend, Meilen einzulösen. Immerhin sind aber die Upgrades (Tipp: ab 1. September auch am Flughafen ohne Aufpreis) eine sehr attraktive Möglichkeit!

  2. Ich selbst habe fast 30.000 Meilen. Zum Einlösen komme ich aber irgendwie nicht. Die Prämienflugsuche bei Airberlin ist katastrophal. Finde oft keine Flüge. Werde deshalb und weil die Zukunft bei Airberlin ungewiss ist mich künftig beim Meilensammeln einer anderen Airline zuwenden.

  3. Hey Thomas, es gibt durchaus gute Möglichkeiten, um die Meilen auch einzulösen. Ein paar gute Beispiele findest du hier (https://reisetopia.de/2016/05/27/meilen-sammeln-bei-airberlin-topbonus/) und in unserer Serie Meilenmagie. Ich habe in den letzten Jahren unter anderem sehr attraktiv Meilen für Flüge innerhalb Südamerikas sowie mehrere Business Class Upgrade eingelöst. Moritz & Jan beispielsweise für die Qatar Airways Business Class. Nein, einfach ist das Einlösen nicht, unmöglich aber auch nicht 🙂

  4. Es ist ja schön das man Mailen sammeln kann aber leider ist es einem verwehrt diese auch einzulösen . Da wird man wohl in Zukunft bei einer anderen Airline buchen müssen . Schade .

Kommentar verfassen