Die Lufthansa myOffers Upgrades in die Business Class waren bis dato eine der besten Deals bei der Lufthansa. Nun werden die Mindestgebote für die innerdeutschen und innereuropäischen Strecken allerdings deutlich teurer. Das Prinzip der Lufthansa myOffer Upgrades ist prinzipiell recht einfach: Mit einem bestätigten Economy Class Ticket könnt Ihr auf der Lufthansa Seite ein Upgrade in die Business Class anfragen. Dafür gebt Ihr ein Gebot darüber ab, was Euch das Upgrade wert ist. Wird das Angebot angenommen, fliegt Ihr in der Business Class. Das lohnt(e) sich allen voran auf Kurz- und Mittelstrecken, da die Gebote hier bis dato sehr niedrig waren. Leider haben sich die Preise ohne Ankündigung zuletzt stark geändert.

Lufthansa myOffer Preise auf innerdeutschen und innereuropäischen Strecken steigen

Es scheint, als hätte die Lufthansa die Mindestgebote für myOffer Upgrades ohne Erwähnung relativ deutlich erhöht. Während das Mindestgebot auf innerdeutschen Strecken vor einigen Wochen noch bei 45 Euro auf innerdeutschen Strecken lag, werden nun 70 Euro fällig. Auch das Maximalgebot steigt von 150 auf 210 Euro.

MUC LEJ

Ebenso sieht die Situation auch auf Strecken innerhalb Europas aus. Hier werden bei zuvor mindestens 60 Euro nun minimal 80 Euro fällig. Dabei sieht es auch weiterhin so aus, dass die Länge der Strecke sowie die Buchungsklasse des Tickets weiterhin keine Rolle spielen (sofern es sich um eine Kurz- oder Mittelstrecke handelt). In unserem Beispiel handelt es sich je um ein Ticket in der sehr günstigen Buchungsklasse K.

CDG MUC

Obwohl man dies natürlich nicht immer mit Sicherheit sagen kann, ist in vielen Fällen davon auszugehen, dass mit einem abgegebenen Upgrade mit Mindestgebot die Chance auf ein erfolgreiches Upgrade möglich und bei entsprechender Buchungslage auch recht wahrscheinlich ist.

Bestätigtes Upgrade über PlusGrade kann sinnvoll sein

Neben der Abgabe eines Gebotes über myOffer gibt es bei der Lufthansa auch noch die Möglichkeit mit PlusGrade ein bestätigtes Upgrade durchzuführen. Hier bezahlt Ihr direkt einen fixen Betrag, zu dem das Upgrade dann auch direkt bestätigt wird. Da sich die Preise für das Upgrade bei PlusGrade im Vergleich zu myOffer nicht verändert haben, wird die Differenz von beiden geringer. So kann sich das bestätigte Upgrade im Vergleich zum Gebot mit Lufthansa myOffer fortlaufend sogar lohnen. Für unsere Beispielbuchung liegen die Kosten etwa bei 90 Euro für den innerdeutschen Flug.

MUC LEJ Fixpreis

Auf dem Flug innerhalb Europas werden via PlusGrade dagegen 110 Euro fällig. Natürlich ist der Flug von Paris nach München kein gutes Beispiel, denn die Strecke ist alles andere als lang. Da sich die Preise aber in der Regel nicht entsprechend der Strecke ändern, könnt Ihr auf längeren Strecken wie etwa nach Ankara einen wirklich guten Deal machen.

CDG MUC Fixpreis

Dabei spart Ihr Euch die Unsicherheit, ob das Upgrade auch wirklich durchgeht und wisst direkt bei der Buchung, dass das Upgrade bestätigt ist. Dazu handelt es sich bei den myOffer Preise natürlich um Mindestgebote. Das heißt, wenn Ihr die Nadel, die Euch anzeigt, wie wahrscheinlich ein Upgrade ist, bewegen möchtet, müsst Ihr mehr bieten. Tut Ihr dies, seid Ihr schnell bei den Beträgen, die auch ein bestätigtes Upgrade mit PlusGrade kostet und habt so Sicherheit. Vor allem bei beliebten Strecken oder hoher Buchungslage lohnt sich die Nutzung von PlusGrade so schnell.

Fazit zu den Änderungen bei den Lufthansa myOffer Upgrades

Natürlich handelt es sich hier wieder einmal um negative News, was die Lufthansa angeht. Die myOffer Upgrades waren vor allem auf langen innereuropäischen Strecken bisher ein ziemlich genialer Deal, gerade für alle Reisenden ohne Lounge-Zugang. Nun wird das Bieten auf ein Upgrade nahezu unattraktiv, denn selbst ein von Anfang an bestätigtes Upgrade über PlusGrade ist nur minimal teurer.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Seit dem ersten Flug in der Business Class ist Jan besessen von Meilen & Punkten. Als Flug- und Reiseverrückter genießt er dabei den Weg ans Ziel mindestens genau so wie die schlussendliche Destination. Auf reisetopia gibt er Euch wichtige Tipps und hält Euch über aktuelle Deals auf dem Laufenden!