Lounges

Review: Marco Polo Club Venedig

Der Marco Polo Club Venedig wird vom Flughafen betrieben und ist neben der Alitalia Lounge Venedig die zweite Lounge am Flughafen von Venedig. Diese wird von allen Airlines außer den SkyTeam Airlines genutzt. Diese Lounge könnt Ihr übrigens auch mit dem Priority Pass nutzen, doch dazu später in diesem Review mehr.

Marco Polo Club Venedig – Lage & Zugang

Der Marco Polo Club Venedig befindet sich nach der Sicherheitskontrolle über dem Gatebereich. Man erreicht Ihn über eine Rolltreppe bei Gate 15. Der Eingang zum Marco Polo Club Venedig ist einwenig versteckt. Er befindet sich hinter dem Eingang zur Alitalia Lounge und kann recht leicht übersehen werden.

Marco Polo Club Venedig -12

Zugangsberechtigt zum Marco Polo Club Venedig sind First und Business Class Passagiere der Star Alliance und oneworld Airlines. Allerdings nutzen auch unabhängige Airlines wie Emirates diese Lounge. Auch Vielflieger der Allianzen erhalten unter Umständen Zugang zum Marco Polo Club Venedig. Allerdings solltet Ihr Euch vorher erkundigen, ob Ihr mit Eurem Vielflierstatus Zugang zur Lounge erhaltet. Ich habe die Lounge mit einem Lufthansa Flug nach Frankfurt besucht. Wenn Ihr keinen Vielfiegerstatus habt, mit welchen Ihr den Marco Polo Club Venedig benutzen könnt, könnt Ihr die Lounge auch mit einem Priority Pass betreten. Diesen erhält man beispielsweise kostenlos dazu, wenn man die American Express Platinum Card beantragt!

Marco Polo Club Venedig – Ausstattung

Der Marco Polo Club Venedig besteht aus mehreren Bereichen, in denen verschiedene Sitzgruppen zur Verfügung stehen. Die Lounge hat eine riesige Fensterfront mit einem wunderbaren Vorfeldblick.

Mittelpunkt der Lounge ist eine Buffetinsel an der Snacks und Getränke angeboten werden.

Marco Polo Club Venedig -6

Die Lounge verfügt auch über ein Business Center sowie sehr brauchbares WLAN. Somit könnt Ihr vor Eurem Abflug auch noch ein wenig arbeiten oder surfen.

Marco Polo Club Venedig -2

Sehr positiv ist, dass der Marco Polo Club Venedig nicht nur über eigenen Toiletten, sondern auch Duschen verfügt. Dies ist in einer Vertragslounge in Italien sehr selten. Bei den doch recht reichlichen Langsteckenflügen ab Venedig ist dies allerdings sehr sinnvoll.

Marco Polo Club Venedig – Essen & Trinken

Auf der Buffetinsel werden eine Auswahl an Sandwich, Pizza, kleinen Salaten sowie süßen Teilchen, Kuchen und Obst angeboten. Interessant fand ich den stellenweise leichten orientalischen Einschlag, der bei einer Vielzahl an arabischen Gästen sicherlich sinnvoll ist.

Es gibt auch eine gute Auswahl an alkoholfreien und alkoholischen Getränken. Diese werden allerdings nur vom Personal ausgeschenkt und stehen nicht offen auf dem Buffet. Gewöhnungsbedürftig, allerdings kein nennenswertes Problem.

Marco Polo Club Venedig – Fazit

Ich habe meinen Aufenthalt im Marco Polo Club Venedig durchaus in guter Erinnerung. Das Angebot ist für Italien überdurchschnittlich, wenn auch natürlich alles andere als überragend. Absolut begeistert hat mich allerdings der Vorfeldblick.

Weitere Reviews zu Hotels, Lounges und Airlines findet Ihr auf unserer Übersichtsseite!

frankfurtflyer

Kommentar verfassen