Nachdem wir Mitte letzten Jahres bereits darüber berichtet haben, dass Etihad Airways den Chauffeur-Service bereits größtenteils abgeschafft hat und es diesen nur noch in Abu Dhabi gibt, folgt nur eine weitere Einschränkung. Zukünftig wird es auch bei Flügen mit Prämientickets bei Etihad Airways diesen Service selbst in Abu Dhabi nicht mehr geben.

Kein Chauffeur Service mehr für Etihad Airways Prämientickets – die Details

Jahrelang war der Chauffeur-Service für Business und First Class Kunden von Etihad Airways an vielen Orten kostenlos verfügbar. Nach dem ersten größeren Einschnitt Mitte 2017, bei dem der Chauffeur-Service größtenteils abgeschafft wurde, folgt nun der nächste Schritt. Seit Mitte 2017 gibt es den Chauffeur-Service nämlich nur noch in Abu Dhabi. Doch auch hiermit ist, zumindest teilweise, bald Schluss.

singapur etihad chauffeur
Etihad Chauffeur Service

Für Business Class Kunden, die den günstigen Business Saver Tarif gebucht haben, gibt es bereits seit Monaten keinen Chauffeur-Service mehr. Doch auch für Kunden, die Ihr Flugticket mit Meilen bezahlen, wird es diesen Service nun nicht mehr geben. Für Kunden mit Prämientickets in der First oder Business Class wird mit dem 1. April 2018 der kostenlose Chaffeur-Service komplett gestrichen und auch Kunden, die mit Meilen aus der Economy in die Business Class upgraden, müssen zukünftig darauf verzichten. Lediglich Kunden mit einem Ticket für The Residence, einem regulär gebuchten Business oder First Class Ticket und Kunden, die mit Hilfe von Meilen in die First Class upgegradet haben, können auch noch in Zukunft in Abu Dhabi von diesem Service profitieren.

Kein Chauffeur Service mehr für Etihad Airways Prämientickets – der Hintergrund

2016 war mit einem Verlust von knapp 2 Milliarden US-Dollar bereits kein gutes Jahr für Etihad Airways. Doch im vergangenen Jahr hat die Airline aus Abu Dhabi sogar noch mehr Geld verloren, auch auf Grund der Beteiligungen bei airberlin und Alitalia. Auch der Einbruch der Gewinne aus dem Verkauf von Öl, macht sich bei den Golfairlines beziehungsweise deren Eignern zuletzt bemerkbar.

Etihad Airways Business Class
Etihad Airways Business Class

So war in den vergangenen Monaten bei allen Golfairlines ein starker Kostendruck zu erkennen, der immer wieder zu größeren Einsparungen geführt hat. Auch bei Oman Air wurde Ende 2017 der Chauffeur-Service komplett eingestellt. Nun folgt bei Etihad Airways eben der nächste Schritt, um Kosten einzusparen und wieder in die Gewinnzone zu kommen.

Kein Chauffeur Service mehr für Etihad Airways Prämientickets – Fazit

Nach den ersten großen Einschränkungen, war es abzusehen, dass weitere Einschränkungen bezüglich des Chauffeur Services folgen werden. Mittlerweile ist der Service nur noch in Abu Dhabi bei regulär gebuchten gebuchten Tickets in der First und Business Class verfügbar. Auf Grund der großen Verluste in den letzten zwei Jahren und dem hohen Kostendruck ist dieser Schritt wenig überraschend, aber dennoch sehr schade.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Leos Begeisterung für Flugzeuge und Reisen geht noch weit über seinen Beruf hinaus. So versucht er bereits seit vielen Jahren die besten Luxusreisen zu guten Preisen zu finden und möchte dies nun auf reisetopia mit euch teilen.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.