Deals

Im Emirates Sale ab 399 Euro die Welt erkunden

Emirates Boeing 777

Die für ihr außergewöhnlich gutes Produkt in der Economy Class bekannte Emirates hat einen neuen Sale gestartet. Bei Buchung bis zum 13. Juni 2016 könnt Ihr von reduzierten Preisen zu Zielen auf der ganzen Welt profitieren. Abflüge sind in München, Frankfurt, Düsseldorf und Hamburg möglich.

Im Gegensatz zu Qatar Airways und Etihad Airways bietet Emirates eher selten besondere Sales an. Durch das konstant gute Bordprodukt in der Economy Class, das besonders im Airbus A380 eine gewisse Faszination mit sich bringt, werden Flüge bei Emirates auch so gebucht. Wer allerdings von guten Preisen der Airline aus Dubai profitieren will, der sollte im aktuellen Sale zuschlagen. Hier gibt es einige Strecken zu durchaus guten Preisen. Eine Übersicht:

  • Dubai ab 399 Euro
  • Colombo ab 469 Euro
  • Bangkok ab 498 Euro
  • Phuket ab 558 Euro
  • Taipei ab 579 Euro
  • Johannesburg ab 579 Euro
  • Seoul ab 628 Euro
  • Sydney ab 999 Euro
  • und viele weitere

Im Emirates Sale ab 399 Euro die Welt erkunden – die Details

Die Flüge mit Emirates zu vielen Enddestinationen in Asien, Afrika und Australien können von allen vier deutschen Flughäfen, die von Emirates angeflogen werden, gebucht werden. Der Reisezeitraum ist dabei äußerst großzügig und erstreckt sich mit einem Black-Out-Daten (Ferien) bis Ende Februar 2017. Beachten sollte man, dass ein Wochenedzuschlag von 20 Euro für Abflüge an einem Freitag und Samstag sowie Rückflüge an einem Freitag, Samstag oder Sonntag anfällt. Zudem gilt eine Vorausbuchungsfrist von sieben Tagen. Alle Details im Überblick:

  • Buchungszeitraum: bis 13. Juni
  • Reisezeitraum: 5. Juni 2016 bis 28. Februar 2017 (außer in den Ferien des Bundeslandes des jeweiligen Abflughafens)
  • Mindestaufenthalt: 6 Tage oder Nacht von Samstag auf Sonntag
  • Maximalaufenthalt: 4 Monate
  • Stornierung: nicht möglich
  • Umbuchung: teilweise gegen eine Gebühr von 150 Euro plus Tarifdifferenz

Auf den meisten Flügen von Deutschland nach Dubai setzt Emirates den Airbus A380 ein. Hier findet Ihr ein modernes Economy Class-Produkt, das unter anderem große Bildschirme, gutes Essen und einen ordentlichen Sitzabstand bietet. Auch ab Dubai geht es zu vielen Zielen weiter mit dem Airbus A380. In der Economy Class sind aber auch andere Flugzeugtypen, die ein ähnliches Produkt bieten, absolut in Ordnung.

Im Emirates Sale ab 399 Euro die Welt erkunden – Meilen & weitere Vorteile

Die Flüge im Emirates Sale buchen in die Buchungsklassen X oder T. Bei Emirates selbst erhält man so eine Meilengutschrift 750 Meilen für die Strecke zwischen Deutschland und Dubai und eine weitere Gutschrift je nach Endziel. Flüge nach Seoul beispielsweise bringen weitere 750 Meilen pro Strecke. Die maximale Meilenausbeute liegt in diesem Sale daher bei 5.500 Meilen (hin- und zurück nach Sydney), wodurch die Flüge für die Meilengutschrift nicht sonderlich attraktiv sind. Zwar kann man auch bei einigen Partnern von Emirates sammeln, auch hier liegen die Gutschriften allerdings maximal bei 50 Prozent der Entfernungsmeilen.

Lufthansa Miles and More Kreditkarte

Zur Bezalhung der Flüge von Emirates empfehlen wir die Verwendung einer Kreditkarte mit Reiserücktrittsversicherung. In Frage kommen hier entweder die Lufthansa Miles and More Kreditkarte Gold oder die American Express Platinum Card. Mit beiden Kreditkarten sammelt man zusätzlich auch Prämienmeilen beziehungsweise -punkte für jeden Euro Umsatz!

Moritz

Moritz fliegt durchschnittlich an jedem dritten Tag und verbringt noch mehr Nächte in Hotels. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Ihr habt eine Frage? Schreibt einfach an moritz@reisetopia.de!

Kategorien: Deals, Flüge

Tags: , ,

Kommentar verfassen