Die Iberia Dali Lounge Madrid ist die oneworld Lounge im Schengen Bereich von Terminal 4. Das Angebot der Lounge ist dabei durchaus gut, um sich vor dem Abflug noch einen Kaffee und einen Snack zu genehmigen oder um vor einem Weiterflug zu duschen.

Dieses Review ist Teil des Tripreports ‘Mit Avios in der Iberia Business Class nach Chicago’. In der Einleitung findet Ihr alle anderen Teile des Tripreports sowie alle Details zur Planung!

Was Ihr dabei erwarten könnte und was nicht, erfahrt Ihr in diesem Review.

Iberia Dali Lounge Madrid – Lage & Zugang

Die Lounge befindet sich direkt hinter der zentralen Sicherheitskontrolle in Terminal 4 auf der rechten Seite. Hier findet Ihr direkt den großen Eingang zur Iberia Lounge auf der gleichen Ebene.

Iberia Dali Lounge Madrid T4 Eingang

Zugang erhalten alle Passagiere mit einem oneworld Flug im Schengen-Raum in der Business Class oder Passagiere mit oneworld Sapphire oder Emerald Status und einem oneworld Flug in beliebiger Reiseklasse.

Iberia Dali Lounge Madrid – Layout

Nach dem Eingang findet Ihr vor Euch einen großen Tresen zum Check-In in die Lounge, wo Euch gleichzeitig auch bei Umbuchungen und Sitzplatzreservierungen geholfen wird. Hier teilt sich die Lounge nach links und rechts auf, wobei die beiden Teile annähernd gespiegelt sind.

Iberia Dali Lounge Madrid T4 SitzbereichIberia Dali Lounge Madrid T4 Sitzbereich

Jeweils erwarten Euch in der Mitte sehr viele Sitzecken mit Sesseln, einige Tresen zum Arbeiten und jeweils kleine Buffets mit Getränken und einer Kaffeemaschine. Zudem gibt es auf beiden Seiten einige Duschen, die Schlüssel hierfür gibt es im Eingangsbereich der Lounge. Die Duschen sind ziemlich klein und der Wasserdruck quasi nicht vorhanden, für mich hat es gereicht, um mich nach einem Nachtflug wieder frisch zu fühlen!

Iberia Dali Lounge Madrid T4 Dusche

Auf der linken Seite der Lounge findet Ihr am Ende des Ganges zudem einen kleinen Ruheraum zum Entspannen.

Iberia Dali Lounge Madrid T4 SchlafbereichIberia Dali Lounge Madrid T4 Computer

Dazu sei noch gesagt, dass die Lounge nur durch dünne Wände vom Rest des Terminals getrennt ist – somit ist die übliche Geräuschkulisse eines Flughafens gut zu hören.

Iberia Dali Lounge Madrid – Buffet

Das Buffet der Iberia Dali Lounge reicht auf jeden Fall für einen kleinen Snack, eine vollwertige Mahlzeit ersetzt dieses aber nicht. So gibt es neben Chips einen Kühlschrank mit Wraps und anderen Snacks.

Iberia Dali Lounge Madrid T4 Buffet

Gut sind dafür die vielen Illy Kaffeemaschinen, die in der Lounge verteilt sind, und auch die Auswahl an alkoholischen und alkoholfreien Getränken ist durchaus gut.

Iberia Dali Lounge Madrid T4 Buffet KaffeemaschineIberia Dali Lounge Madrid T4 Alkohol

Somit reicht es, um vor einem Flug sich entspannt auf einen Kaffee hinzusetzen – viel mehr darf man hier nicht erwarten.

Iberia Dali Lounge Madrid – Entertainment

Auf beiden Seiten der Lounge findet Ihr einen kleinen Bereich mit Fernsehern, allgemein liegen dazu in der gesamten Lounge Zeitschriften aus – allerdings keine internationalen.

Iberia Dali Lounge Madrid T4 Zeitungen

Das WLAN war durchgehend gut nutzbar und ein einer vernünftigen Geschwindigkeit.

Fazit zur Iberia Dali Lounge Madrid

Durch die Lage direkt hinter der Sicherheitskontrolle kann man auch eine kurze Wartezeit vor dem Abflug hier entspannt verbringen. Nervig ist lediglich das WLAN, denn es wird das öffentliche Internet des Flughafens genutzt – das nicht wirklich schnell ist. Im Vergleich zur Iberia Lounge im non-Schengen Bereich in Terminal 4S ist das Angebot allerdings deutlich schlechter.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Seit Moritz herausgefunden hat, wie man Wege an eigentlich unerreichbare Ziele finden kann, ist er immer auf der Suche nach neuen, kreativen Methoden zum Erreichen von Reisezielen und Airline-Status. Auf reisetopia lässt er Euch daran teilhaben!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

Alle Kommentare anzeigen (1)