Deals

Günstige Hotels in New York an Silvester

Es gibt Erlebnisse, die sind zweifelsfrei einmalig. Silvester in New York gehört dazu. Doch wie finde ich günstige Hotels in New York an Silvester? Wir zeigen Euch, wie das über den Umweg Punkte durchaus möglich ist. Ohne große Ausgaben könnt Ihr so mittendrin sein!

New York Times Square

Wir haben Euch auf reisetopia schon mehrfach erklärt, wie wertvoll Hotelpunkte sein können. Das gilt besonders in Nächten, in denen Hotels sehr gut gebucht sind und entsprechend oft Mondpreise aufrufen. Ein gutes Beispiel dafür ist New York an Silvester. Schauen wir uns einmal die Preise in der Neujahrsnacht bei Trivago an:

New York Hotels Silvester

Ihr seht bereits, dass es bei der Einschränkung “nur sehr gute Bewertungen” kaum ein Hotel für weniger als 500 Euro pro Nacht zu finden ist. Je näher Ihr dem Times Square oder dem Central Park und damit einem guten Blick auf das verrückte Treiben kommt, desto teurer wird es. Manch ein Hotel nimmt in der Silvesternacht gut und gerne über 1.000 Euro pro Nacht.

Wie buche ich günstigen Hotels in New York an Silvester?

Um diese Preise nicht zu bezahlen, könnt Ihr einen ganz einfachen Umweg nehmen: Hotelpunkte. Diese kommen bei den meisten Ketten und Hotels mit einem relativ fixen Wert für die Einlösung daher. Auch an besonders teuren Daten sind die Hotels mit Punkten gebucht also kaum teurer als sonst. Das ist an Daten wie Silvester in New York eine ideale Möglichkeit, um satt zu sparen. Auch wenn Ihr noch keine Punkte habt, ist das kein Problem, denn Ihr könnt die Punkte bei den meisten Hotelketten auch kaufen! In New York werfen wir für Euch einen Blick auf die wichtigen Ketten Hilton, Marriott, IHG und Starwood.

Die genannten Preise beziehen sich alle auf den Zeitpunkt, zu dem der Artikel geschrieben wurde, und können sich minütlich verändern. Beachtet zudem, dass zur Kalkulation der Preise für den Kauf von Punkten die regulären Preise sowie die Preise mit dem maximal möglichen Bonus genutzt wurden. Die Übersicht über den Kauf von Punkten bei allen Ketten findet Ihr in diesem Artikel!

Um die genannten Preise ideal ausnutzen zu können, raten wir Euch dazu, Punkte im Idealfall dann zu kaufen, wenn diese mit Bonus verkauft werden. Gleichzeitig solltet Ihr bedenken, dass sich die Verfügbarkeit an Events wie Silvester sehr schnell ändert!

Welche günstige Hotels bietet Hilton für Silvester in New York?

Bei Hilton Honors könnt Ihr drei sehr attraktive Hotels direkt am Times Square derzeit noch mit Punkten buchen (das ist nur so lange möglich, wie es auch Standardzimmer zum Verkauf gibt). Dabei handelt es sich um diese Hotels:

  • DoubleTree Suites by Hilton New York Times Square (2.468 US-Dollar exklusive Steuern)
  • Hilton Garden Inn New York Times Square (1.066 US-Dollar exklusive Steuern)
  • Hilton New York Times Square (1.361 US-Dollar exklusive Steuern)

Statt diese völlig verrückten Preise zu bezahlen, könnt Ihr auch einfach Punkte einlösen. Im DoubleTree Suites bezahlt Ihr 95.000 Punkte, im Hilton Times Square 80.000 Punkte und im Hilton Garden Inn 70.000 Punkte. Kauft Ihr die für die Einlösung notwendigen Punkte ohne Bonus (immer möglich), bezahlt Ihr im DoubleTree Suites etwa 805 Euro, im Hilton Times Square etwa 680 Euro und im Hilton Garden Inn etwa 595 Euro.

Hilton New York Times Square

Hilton New York Times Square (Bildquelle: hilton.com)

Noch besser werden die Angebote, aber wenn Ihr die Punkte mit dem wiederkehrenden Bonus von bis zu 100 Prozent kauft. Im Idealfall bezahlt Ihr so diese Preise (zur Grundlage der Kalkulation):

  • DoubleTree Suites by Hilton New York Times Square (400 Euro inklusive Steuern)
  • SquareHilton New York Times Square (340 Euro inklusive Steuern)
  • Hilton Garden Inn New York Times (295 Euro inklusive Steuern)

Ihr bezahlt also nur einen absoluten Bruchteil der normalen Rate. Zwar gibt es noch weitere Hilton Hotels, die Ihr mit Punkten buchen könnt, ähnlich groß ist der Unterschied allerdings sonst nirgendwo.

Welche günstigen Hotels bietet IHG für Silvester in New York?

Bei der InterContinental Hotels Group (IHG) sind die Möglichkeiten etwas weniger attraktiv. Zur Wahl stehen hier die folgenden Hotels:

  • Holiday Inn Express Manhattan Midtown (571,20 US-Dollar exklusive Steuern)
  • InterContinental New York Barclay (521,70 US-Dollar exklusive Steuern)
  • EVEN Hotel New York Times Square South (685,02 US-Dollar exklusive Steuern)

Mit Punkten könnt Ihr sowohl das Staybridge Suites New York Times Square als auch das EVEN Hotel New York Times Square je für einen Wert von 40.000 buchen. Im InterContinental New York Barclay fallen 60.000 Punkte an. Geht Ihr vom regulären Preis für den Kauf von Punkten aus, bezahlt Ihr etwa 460 Euro für das EVEN Hotel und das Staybridge Suites. Für das InterContinetnal würden 690 Euro anfallen. Der Kauf von Punkten zum regulären Preis lohnt sich also nur bei den beiden erstgenannten Hotels.

InterContinental New York Barclay

InterContinental New York Barclay (Bildquelle: ihg.com)

Kauft Ihr Punkte bei IHG aber zum richtigen Zeitpunkt, winkt ein attraktiver Bonus. Im Idealfall liegt auch hier der Bonus bei 100 Prozent, wodurch die genannten Hotels für diesen Kurs buchbar sind (zur Grundlage der Kalkulation):

  • Staybridge Suites New York Times Square (240 Euro inklusive Steuern)
  • InterContinental New York Barclay (345 Euro inklusive Steuern)
  • EVEN Hotel New York Times Square South (240 Euro inklusive Steuern)

Damit bezahlt Ihr selbst im exklusiven InterContinental nur etwa die Hälfte des Normalpreises und in den anderen Hotels sogar nur ein etwa ein Drittel. Zudem fallen keine Steuren und Gebühren an, die sonst noch einmal einen großen Zusatzposten ausmachen.

Welche günstigen Hotels bietet SPG für Silvester in New York?

Bei Starwood Preferred Guest (SPG) findet Ihr in zahlreichen Hotels passende Verfügbarkeit für Punkte-Buchungen an Silvester. Wir wollen Euch daher nur die attraktivsten Möglichkeiten vorstellen :

  • Four Points by Sheraton New York Times Square (636 US-Dollar exklusive Steuern)
  • The St. Regis New York (1.195 US-Dollar exklusive Steuern)
  • aloft Long Island Manhattan View (538 US-Dollar exklusive Steuern)

Das aloft könnt Ihr für nur 10.000 Starpoints buchen, im Four Points by Sheraton fallen 12.000 Punkte an und im St. Regis New York müsst Ihr 30.000 Punkte aufbringen. Diese Hotels stehen allerdings nur beispielhaft für viele andere Optionen, die Ihr großenteils für 12.000 bis 20.000 Punkte in der Silvesternacht buchen könnt. Sofern Ihr Starpoints zum regulären Preis kauft, bezahlt Ihr entsprechend etwa 300 Euro für das aloft, 360 Euro für das Four Points Times Square und 900 Euro für das St. Regis an. Schon so spart Ihr im Vergleich zu einer regulären Buchung viel Geld.

The St. Regis New York

The St. Regis New York (Bildquelle: starwood.com)

Starpoints könnt Ihr teilweise aber ebenfalls mit Rabatt oder Bonus kaufen. Mit dem maximalen Bonus bzw. Rabatt werden die Punkte nur extrem selten verkauft, es ergeben sich aber besonders interessantere Preise (zur Grundlage der Kalkulation):

  • Four Points by Sheraton New York Times Square (180 Euro inklusive Steuern)
  • The St. Regis New York (450 Euro inklusive Steuern)
  • aloft Long Island Manhattan View (150 Euro inklusive Steuern)

Welche günstigen Hotels bietet Marriott für Silvester in New York?

Auch bei Marriott könnt Ihr an Silvester in New York noch fast alle Hotels mit Punkten buchen. Auch hier gibt es viele Hotels, die eine ähnliche Ersparnis versprechen, weswegen wir Euch auch hier nur die attraktivsten Optionen vorstellen möchten:

  • Courtyard New York Times Square (861 US-Dollar exklusive Steuern)
  • JW Marriott Essex House New York (5.500 US-Dollar exklusive Steuern)

Statt so viel Geld auszugeben, könnt Ihr die Hotels auch einfach mit Punkten buchen. Das Courtyard New York Times Square kostet, genauso wie viele andere Marriott Hotels in der Stadt, an Silvester 40.000 Punkte pro Nacht. Das JW Marriott kostet 45.000 Punkte. Leider gibt es bei Marriott generell keinen Bonus auf den Kauf von Punkten.

JW Marriott New York Essex House

JW Marriott New York Essex House (Bildquelle: marriott.de)

Entsprechend könnt Ihr die Punkte jederzeit zum selben Kurs kaufen und zahlt durch den Kauf der Punkte damit diese Preise (zur Grundlage der Kalkulation):

  • Courtyard New York Times Square (420 Euro inklusive Steuern)
  • JW Marriott Essex House New York (427,50 Euro inklusive Steuern)

Die Ersparnis liegt damit beispielsweise beim Courtyard bei mehr als 50 Prozent (Steuern und Gebühren bedenken), beim JW Marriott Essex House dagegen bei mehr als 5.000 Euro, was aber auch am vollkommen verrückten Preis pro Nacht bei einer normalen Buchung liegt.

Fazit zu günstigen Hotels in New York an Silvester

Günstige Hotels in New York an Silvester zu finden ist kein Hexenwerk, wenn Ihr dafür Punkte einsetzt. Wirklich günstig sind die Hotels auch mit Punkten nicht, aber Preise ab 150 Euro inklusive Steuern und Gebühren in einem guten Hotel mit mindestens 4 Sternen im Herzen von New York sind an Silvester ein extremes Schnäppchen. Wenn Ihr Eure Hotels in New York durch diesen Trick bucht, könnt Ihr bis zu 90 Prozent sparen und zu einem einigermaßen vernünftigen Preis selbst in einem Luxushotel mit Blick auf den Times Square nächtigen! Bedenkt allerdings, dass Ihr die Punkte nicht immer mit Bonus kaufen könnt. Geht es für Euch noch dieses Jahr an Silvester nach New York, solltet Ihr lieber jetzt oder spätestens beim nächsten Punkte-Sale zuschlagen. Die Verfügbarkeit kann schnell dahin sein.

In den nächsten Wochen werden wir Euch im Rahmen dieser Serie auf weitere Städte und spezielle Events eingehen, bei denen Ihr dank Punkten enorm viel Geld sparen könnt!

Moritz

Moritz fliegt durchschnittlich an jedem dritten Tag und verbringt noch mehr Nächte in Hotels. Auf der Suche nach neuen Erlebnissen hat Moritz schon dutzende Airlines getestet und mehr als 100 Städte erkundet. Auf reisetopia lässt er Euch an seinen Erlebnissen & Tipps teilhaben!

Ihr habt eine Frage? Schreibt einfach an moritz@reisetopia.de!

2 Antworten »

  1. Hey Tobias, theoretisch geht das natürlich auch bei Hyatt. Ich hatte für Silvester allerdings keine ähnlich attraktive Einlösung mit Verfügbarkeit gefunden und auf Hyatt in der Aufzählung daher verzichtet. In weiteren Artikeln dieser Art taucht, sofern die Einlösungen Sinn ergeben, aber natürlich auch Hyatt auf. Bezüglich der Einlösung der Punkte. Du musst die Punkte bei der Buchung (!) auf dem Konto haben, kannst aber (außer bei einigen Spezialevents) bis einen Tag vor Anreise stornieren. Wirklich “bezahlen” tust du mit deinen Punkten also erst vor Ort. Dennoch müssen sie bei der Buchung bereits auf deinem Konto sein und werden dann auch erst einmal abgezogen.

  2. Gibt es auch die Möglichkeit bei Hyatt in NYC Punkte zu kaufen? Evtl ebenfalls mit Bonus? Können boni auch vor Ort eingelöst werden oder muss man dies schon bei der Buchung angeben?

Kommentar verfassen