Nachdem wir uns in den ersten beiden Teilen angeschaut haben, wie wir verschiedene Arten von Buchungsklassen mit Hilfe von Expertflyer durchsuchen können, wollen wir uns nun den Alerts widmen, die es uns erlauben bestimmte Benachrichtigungen bei Ereignissen zu erhalten.

Bei der Suche von Prämienplätzen ist dieses Feature unabdingbar für die erfolgreiche Buchung eines Meilentickets.

expertflyer-with-tagline

Seat- und Flight Alerts mit Expertflyer – Unterscheidung

Bevor wir uns den Hintergründen der Alerts widmen und was diese Euch bringen können, sollten wir erst einmal klären wo genau der Unterschied zwischen Flight und Seat Alerts liegt. Eines der Kernfeatures von Expertflyer ist es, Euch zu benachrichtigen, wenn etwas bestimmtes passiert. Dabei erhaltet Ihr mit einem Seat Alert eine Mail Benachrichtigung, wenn ein bestimmter Sitz oder eine bestimmte Sitzkategorie, die Ihr vorher ausgewählt habtm verfügbar wird. Im Gegensatz dazu benachrichtigt Euch Expertflyer bei einem angelegten Flight Altert, wenn bei einem bestimmten Flug eine bestimmte Buchungsklasse verfügbar wird beziehungsweise sich öffnet. Dieses Feature ist natürlich besonders nützlich für Prämienflüge beziehungsweise deren Buchungsklassen, da vor allem diese häufig geöffnet oder geschlossen werden.

Seat- und Flight Alerts mit Expertflyer – Erstellen & Nutzen eines Seat Alerts

Der Vorteil eines Seat Alerts ist, dass Ihr diesen bereits mit einem kostenfreien Account erstellen könnt. Diesen könnt Ihr Euch ganz einfach hier erstellen. Seid Ihr eingeloggt, seht Ihr die Übersicht Eurer Alerts und könnt einen neuen erstellen. Dabei sei noch erwähnt, dass Ihr mit dem kostenlosen Account lediglich einen Alert zur selben Zeit aktiv haben könnt.

expertflyer_seatalerts1

Erstellen wir nun einen neuen Seat Alert, müssen wir die genauen Flugdaten für unseren Flug auswählen und die Flugnummer sowie die Klasse angeben.

expertflyer_seatalerts2

Falls Ihr einen noch nicht gebuchten Flug durchsuchen möchtet, empfiehlt sich Google Flights zum Finden der genauen Flugdaten. Klicken wir nun auf Search, erhalten wir direkt sehr wertvolle Daten, die uns außer Expertflyer kein anderes Tool anzeigt. Nämlich den genauen Sitzplan des Fluges inklusive der schon ausgewählten Sitzplätze. Zwar bieten viele Airlines mittlerweile die Online-Auswahl von Sitzplätzen, bei vielen fehlt dieses Feature jedoch.

expertflyer_seatalerts3

Nun sehen wir, wie die Sitzplätze verteilt sind und erhalten außerdem oben über der Graphik des Sitzplanes eine Legende angezeigt, die uns erklärt, was genau die Symbole bedeuten.

expertflyer_seatalerts4

Jetzt können wir rechts den Seat Alert aktivieren, indem wir bestimmte Kriterien für die Suche vergeben und somit einschränken, bei welchen Sitzen uns Expertflyer benachrichtigen soll. Beispielsweise, ob zu bezahlende Sitze inkludiert sein sollen oder es nur die Sitze am Notausgang sein sollen. Dabei kann es auch ein bestimmter Sitz sein. Wir können also auswählen, dass wir benachrichtigt werden möchten, wenn auf LH5 am 22. Januar der Sitz 5A frei wird.

expertflyer_seatalerts5

Im Gegensatz zu den Flight Alerts sind die Seat Alerts auf jeden Fall weniger wertvoll und nützlich. Was wahrscheinlich auch der Grund ist, warum Sie umsonst sind. Allerdings alleine auf die Sitzkarten der jeweiligen Flüge zugreifen zu können, kann in vielen Fällen sehr wertvoll sein. Darüber hinaus kann es auch nützlich sein, sich benachrichtigen zu lassen, sobald Sitzplätze kostenfrei zu reservieren sind (oftmals 24 oder 48 Stunden vor Abflug), sodass Ihr einer der ersten seid, die Ihren Sitz reservieren und so die besten Sitzplätze bekommt!

Seat- und Flight Alerts mit Expertflyer – Erstellen & Nutzen eines Flight Alerts

Wenden wir uns nun also dem spannenderen Teil zu – den Flight Alerts. Prinzipiell könnt Ihr Flight Alerts zu jedem Flug erstellen, über den Ihr Euch mit Hilfe von Expertflyer Informationen gesucht habt. Sucht Ihr also beispielsweise, wie im zweiten Teil dieses Guides beschrieben, nach Prämienplätzen auf einem beliebigen Flug und erhaltet blöderweise die Meldung, dass keine verfügbar sind, ist die Benachrichtungs-Funktion sehr hilfreich. Ihr erhaltet dabei einen entscheidenden Vorteil gegenüber allen anderen, die potenziell denselben Platz ergattern möchten, da Ihr sofort wenn der Platz frei wird, reagieren und buchen könnt.

Auf diesem beispielhaften Flug, der noch mehr als drei Monate in der Zukunft liegt, sind keine Plätze in der Business Class verfügbar:

expertflyer_seatalerts6

Mit einem Klick auf den oberen Button rechts können wir nun einen Flight Alert erstellen und wählen dafür aus, wie viele Plätze wir in der gewünschten Klasse benötigen.

expertflyer_seatalerts7

Damit erhalten wir sofort eine E-Mail, wenn die gewünschte Anzahl an Plätzen verfügbar wird und können uns so die besten Chancen auf den Platz sichern. Das selbe Prinzip funktioniert natürlich auch bei Buchungsklassen von normalen Tickets, bei denen Ihr den selben Button auswählt, nachdem Ihr wie in Teil eins des Guides beschrieben, den gewünschten Flug sucht. Dies ist wahrscheinlich eher selten wichtig, kann aber auch seinen Nutzen haben!

Seat- und Flight Alerts mit Expertflyer – Fazit

Insgesamt sind die Benachrichtigungsfunktionen von Expertflyer eines der nützlichsten Features, die das Tool zu bieten hat. Für das Buchen von Prämientickets kann der Flight Alert den entscheidenden Unterschied machen, ob Ihr einen Platz bekommt oder nicht. Doch auch der Seat Alert kann sehr nützlich sein – etwa wenn Ihr Euch ganz einfach daran erinnern wollt den Sitzplatz zur richtigen Zeit auszuwählen.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Seit dem ersten Flug in der Business Class ist Jan besessen von Meilen & Punkten. Als Flug- und Reiseverrückter genießt er dabei den Weg ans Ziel mindestens genau so wie die schlussendliche Destination. Auf reisetopia gibt er Euch wichtige Tipps und hält Euch über aktuelle Deals auf dem Laufenden!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.