Die skandinavische Airline SAS bietet für alle Reisenden unter 26 besonders günstige Flugtickets zu zahlreichen Zielen im Norden Europas an. Dabei profitiert Ihr besonders bei kurzfristigen Buchungen von einer wirklich bemerkenswerten Ersparnis von teilweise mehreren hundert Euro!

Die Tarife SAS Youth Go Light (ohne Gepäck) und SAS Youth Go sind direkt bei SAS für alle Reisenden unter 26 Jahren buchbar. Verfügbar sind diese für nahezu alle Europaflüge, die von SAS durchgeführt werden. Die Preise sind dabei mehr oder weniger fix, für einen einfachen Nonstop-Flug von Deutschland nach Skandinavien fallen meistens zwischen 50 und 100 Euro an. Besonders bei kurzfristigen und fast ausgebuchten Flügen mit besonders hohen Preisen lohnt sich das.

SAS Jugendtarife – Buchung

Die SAS Youth Tarife sind grundsätzlich für alle Passagiere unter 26 Jahren buchbar. Daher müsst Ihr auch im Rahmen des Buchungsprozesses Euer Geburtsdatum angeben, des Weiteren behält sich SAS vor, dieses anhand Eures Ausweisdokumentes zu prüfen. Eine weitere Einschränkung gibt es aber nicht. Buchbar sind diese Tarife direkt bei SAS.

Buchbar sind die SAS Jugendtarife für fast sämtliche Flüge innerhalb Europas. Die Verfügbarkeit ist in meinen Augen wirklich mehr als genial. Selbst für beinahe ausgebuchte Flüge mit Preisen von rund 500 Euro sind oftmals noch Youth Tickets verfügbar, zu einem Bruchteil des Normalpreises. Freitag-Nachmittags dürfte es zwar schwierig werden, ansonsten sind die Tickets aber wirklich für einen Großteil der SAS Flüge innerhalb Europas verfügbar. Auch Umsteigeverbindungen sind so buchbar, diese sind allerdings grundsätzlich immer etwas teurer als die Nonstop-Flüge, auch wenn dies bei Normalbuchung nicht unbedingt der Fall wäre.

SAS Jugendtarife – Beispiel

Wir haben einige Buchungsbeispiele rausgesucht, um Euch die potenzielle Ersparnis darzulegen. Grundsätzlich lohnt sich die Buchung der SAS Youth Tarife besonders bei teuren Nonstop-Flügen. Der tägliche Flug von Stuttgart nach Stockholm ist dabei ein idealer Kandidat. Dieser kostet für einen Donnerstag in zwei Wochen (zum Zeitpunkt als für diesen Artikel recherchiert wurde) regulär gebucht direkt bei SAS im Tarif Go Light ohne Gepäck 445,06 Euro.

SAS STR ARN

Zwar sind die Umsteigeverbindungen über Kopenhagen günstiger, dennoch bewegen sich auch diese in einem mehr als anspruchsvollen Preisniveau. Im Tarif SAS Youth Go Light kostet der gleiche Flug aber grade einmal 59,06 Euro. Eine Ersparnis von 386 Euro:

SAS_Youth

Dabei handelt es sich um den exakt selben Flug zu nahezu den gleichen Konditionen, direkt bei der Airline gebucht. Grundsätzlich sind die SAS Jugendtarife fast immer günstiger als die regulären Tarife. In einigen Ausnahmefällen auf besonders umkämpften Routen kann es aber vorkommen, dass die reguläre Buchung einen Ticken günstiger ist. Daher solltet Ihr natürlich immer vorab die Preise vergleichen.

SAS Jugendtarife – Details

Die speziellen Tarife SAS Youth Go Light und SAS Youth Go entsprechend im Wesentlichen den regulären SAS Tarifen. So sammelt Ihr auch mit den vergünstigten Jugendtickets Meilen bei diversen Vielfliegerprogrammen gemäß der entsprechenden Buchungsklasse und könnt eventuelle Vorteile eines Vielfliegerstatus in Anspruch nehmen. SAS Plus ist allerdings ausdrücklich nicht als vergünstigter Jugendtarif erhältlich. Weiterhin ist der SAS Youth Tarif für 40 Euro pro Flug plus Tarifdifferenz flexibel umbuchbar. Eine Stornierung ist allerdings offiziell nicht möglich.

SAS Economy Class Kurzstrecke

Über Geld-für-Flug könnt Ihr unter Umständen dennoch eine Erstattung des Flugpreises vor Abflug erhalten, wenn Ihr den gebuchten Flug nicht mehr antreten wollt. Ob Ihr die Flüge als reinen Hinflug oder Hin- und Rückflug bucht, macht preislich keinen Unterschied, die Flugpreise gelten immer pro Segment. Der einzelne Flug kostet also bei der gleichzeitigen Buchung eines Rückflugs genauso viel. Dadurch lassen sich die SAS Jugendtarife aber auch gut mit Lowcost-Airlines wie Norwegian kombinieren.

SAS Jugendtarife – Fazit

Die speziellen SAS Flugpreise für junge Leute sind eine wahnsinnig attraktive Möglichkeit, den Norden Europas zu erkunden. Echte Tiefpreise auf Lowcost-Niveau dürft Ihr hier zwar nicht erwarten, dennoch sind die Flugpreise mehr als attraktiv und besonders bei kurzfristiger Buchung erwartet Euch eine extrem hohe Ersparnis. SAS bietet zwar nicht das beste Flugerlebnis, allerdings dürfte Eure Reise immer noch deutlich angenehmer als bei einer Billigairline sein.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Severin ist seit ein paar Jahren in der Vielfliegerszene aktiv. Angefangen mit regelmäßigen Daytrips nach ganz Europa hat es ihn immer weiter in die Welt getrieben. Auf reisetopia teilt Severin besonders seine Tipps, um günstig durch Europa zu fliegen!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.

  • Auch bei Buchungen im Vorraus lohnt sich der Jugendtarif für Meilensammler. So war ich in einer anderen Fare class mit 100% Gutschrift bei Asiana. Sonst wären es 50% gewesen. Und der Flug war auch ein paar Euro billiger

    • Hallo Maxi, danke für den Hinweis – mich überrascht ehrlich gesagt, dass man da teilweise in einer höheren Buchungsklasse landet (bei meinen Versuchen war es zwar auch immer eine recht ordentliche Buchugnsklasse, der günstigste “normale” Tarif hätte aber in dieselbe gebucht).

Alle Kommentare anzeigen (1)